Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 11:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CT- Erfahrung
BeitragVerfasst: So Dez 12, 2004 16:07 

Registriert: Mi Sep 08, 2004 15:37
Beiträge: 5
Hallo!
ich bin 18 Jahre und habe jetzt 6 Wochen Createston und bcaa`s genommen!

Bankdr√ľcken:85kg*5wh auf 100kg*3wh

Schrägbank Kurzhanteln:27.5*5wh auf 32.5*7wh

Schulterdr√ľcken Kurzhanteln: 25*4wh auf 27.5*7wh

Klimmz√ľge: 8 auf 7 plus 10kg zusatzgewicht

Umfänge muss ich nächste woche mal messen.sieht aber schon viel massiver aus.

Ich mache jetzt erst einmal eine einnahmepause bis februar und wollte fragen ob ich kraft-und masseverlust zu erwarten habe nachdem ich kein ct mehr nehme?

MfG Beißer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Dez 12, 2004 19:12 

Registriert: Mi Mai 19, 2004 19:47
Beiträge: 276
Wohnort: Frankfurt
Wenn du in den 6 Wochen sehr viel Masse aufbauen konntest, mach die auf einen ordentlichen Masseverlust gefasst wenn du bist Februar aussetzt!
Es sei denn du hättest es geschafft kaum Wasser in deine Muskelzellen einzulagern, ist aber sehr unwahrscheinlich...
Deshalb w√ľrde ich das CT durchg√§ngig nehmen, gerade wenn du erst vor 6 Wochen damit angefangen hast...
Ziel ist es einen "Setpoint" zu erreichen, den dann eine Zeit lang zu halten, um in eine neue Phase die zum n√§chsten Setpoint f√ľhrt einzulaufen. So in etwa hatte das Armin mal geschrieben.
mfg
Don


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 13, 2004 8:17 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
Don is right, diese Zuw√§chse sind zu kurzfristig als dass sie als neuer Set Point gesetzt sind. Dein Organismus wird die Tendenz haben zum momentanen Set Point (also deinem Ausgangspunkt) zur√ľckzugehen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: