Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 1:15
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 13:12 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich habe vor knapp 5 wochen mit einer kleinen blitzdi√§t angefangen, motiviert durch ALs aktuelle di√§t, bei der jeder hier behauptet hat, er w√ľrde zu schnell an k√∂rpermasse abbauen und dabei zuviel muskelmasse einb√ľssen. desweiteren habe ich mich etwas mit den old school bblern befasst und bin von dem gedankne nicht los gekommen, meinem ( noch durch TA bedingtem bulkigen ausshen) mal einen feinschliff zu verpassen.

ausserdem hat mich armins aussage nicht mehr losgelassen das die ernährung gar nicht so eine grosse rolle spielt wie immer behauptet wird.
nur wie bekommt man das alles unter einen hut?

ich habe meine eiweissmasst nach dem training durch eine tiefk√ľhlpizza ersetzt, zus√§tzlich 10gr carbs und 10gr protein ins CT prof gemischt und bin an meinen 2 low carb tagen pro woche jeweils 70 minuten joggen gegangen.

ich habe die kalorien nicht gez√§hlt, ich mache das immer nach gef√ľhl.
an den trainingstagen m√ľsste ich bedingt durch das gepimpte createston und die pizza ein ordentliches kcal + gehabt haben, an den low carb tagen ein dickes kcal-.

w√§hrend der di√§t habe ich verst√§rkt auf adaptogen, hoch dosierten gr√ľntee extrakt,ecdysone, bcaas, speed serum und nat√ľrlich meinen resveratrol stack gesetzt.

eine stunde vor dem joggen nehme ich amino fusion um die protein synthese zu puschen und den proteinabbau während dem laufen zu minimieren. kurz vor dem laufen gibt es dann 20gr speed serum, 20gr bcaas, 2gr BA, citrullin malat, adaptogen und fenuplast.
nach dem joggen ct prof + adaptogen + fenuplast + glutamin.

so sah ich vor 5 wochen aus:

Bild
By turbod at 2010-06-24
Bild
By turbod at 2010-06-24

man sieht doch das die konturen etwas verwaschen sind!
wer möchte kann auch nochmal hier rein schauen:
viewtopic.php?f=1&t=10450&hilit=tri+anabol



hier die aktuellen pics, sorry f√ľr die miese qualit√§t, ich bekomme es einfach nicht besser hin! -4kg in 5 wochen:

Bild
By turbod at 2010-09-18


Bild
By turbod at 2010-09-18

Bild
By turbod at 2010-09-18

Bild
By turbod at 2010-09-18

das interessante an der ganzen geschichte ist das ich mehr kraft habe als vorher, mich vital einiges besser f√ľhle, die proportionen niemals besser waren und ich trotz pizza und eher schlampiger ern√§hrung trotzdem meine bis dato bestform erreicht habe.
ich waren schon massiger, aber niemals st√§rker! die erm√ľdungsresitenz ist unglaublich und meine ausdauer hat sich um fast 100% gesteigert und das ist noch lange nicht das ende den fahnenstange!
ich werde jetzt die kalorien hoch schrauben (habe diese ja während der diät nicht merklich gesenkt) und mir nicht mehr ganz so viel stress um die ernährung machen!
armin hatte vollkommen recht, wenn die basisernährung stimmt gibt es weitaus wichtigere faktoren um gezielt fett zu verlieren oder muskelmasse zu gewinnen!

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 13:21 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Hey turbo, geiles Ergebnis!
Hier ein paar Fragen:

-Hast du keinen Hellburner/Fatburner benutzt?
-Das heisst also, du hast an Trainingstagen einen starken kCal-Überschuss, an Low-Carb-Tagen ein noch stärkeres Defizit gehabt?
-Wie hat dein Cardio-Tag ausgesehen? Ich lese du warst "joggen" also kein HIIT-Programm? Nur "normales joggen"?
-Wieso Adaptogen und Fenuplast (und wieso Fenuplast, nicht TT oder T-Stack?) VOR dem Training? -> Zweck?

Ich sehe in deinen Bilder, also auch in dir, noch viel Potenzial! Du hast gut Masse, aber könntest NOCH trockener und vaskulärer sein, denke ich. Da kannst du auf jeden Fall noch viel rausholen!

PS: Gute Arbeit ;-)

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 13:25 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
hier nochmal in grösser:

https://img832.imageshack.us/i/img1867t.jpg/


https://img291.imageshack.us/i/img1877i.jpg/


https://img291.imageshack.us/i/img1879c.jpg/


https://img291.imageshack.us/i/img1881r.jpg/


https://img291.imageshack.us/i/img1861x.jpg/

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 13:30 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
Kamil.A hat geschrieben:
Hey turbo, geiles Ergebnis!
Hier ein paar Fragen:

-Hast du keinen Hellburner/Fatburner benutzt?
-Das heisst also, du hast an Trainingstagen einen starken kCal-Überschuss, an Low-Carb-Tagen ein noch stärkeres Defizit gehabt?
-Wie hat dein Cardio-Tag ausgesehen? Ich lese du warst "joggen" also kein HIIT-Programm? Nur "normales joggen"?
-Wieso Adaptogen und Fenuplast (und wieso Fenuplast, nicht TT oder T-Stack?) VOR dem Training? -> Zweck?

Ich sehe in deinen Bilder, also auch in dir, noch viel Potenzial! Du hast gut Masse, aber könntest NOCH trockener und vaskulärer sein, denke ich. Da kannst du auf jeden Fall noch viel rausholen!

PS: Gute Arbeit ;-)


ja ich könnte noch trockener sein :-) aber ich habe ja, wie gesagt, mal ne pizza diät gemacht ;-)

den hellburner habe ich nicht benutzt sonst hätte ich keinen vergleich zu meinen vorherigen diäten mit einem extrem geregelten ernährungsplan und deutlichem kcal defizit gehabt.

an trainingstagen einen st√§rkeren √ľberschuss, an low carb tagen ein st√§rkeres -.

ich gehe 70 minuten lang "gem√ľtlich" joggen d.h. kein hit o√§, die letzten 300 meter sprinte ich nochmal bis nichts mehr geht.

adaptogen und fenuplast haben meine regeneration merklich verbessert, ich nehme diese sups um das training herum da sie mir an dieser stelle gef√ľhlsm√§ssig am meisten bringen.
ich habe adaptogen bis dato wirklich unterschätzt!
danke armin f√ľr den tip, auch wenn du mir trotz 2 maliger nachfrage nicht auf meine fragen dies bez√ľglich geantwortet hast :-)
TT nehme ich schon lange durchgehend! das habe ich hier nicht erwähnt da es zu meinem standart programm gehört.

danke f√ľr die netten worte .-)

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 13:43 

Registriert: Do Jun 03, 2010 14:01
Beiträge: 53
Immer wieder beeindruckend der Mann!

Ich wette du bist der einzige Mensch auf diesem Planeten der es schafft mit ner Pizzá Diät abzunehmen und dabei auch noch seine Form zu verbessern!
Hast du sonst noch irgend ein kleines Ass im √Ąrmel das du uns noch vorenth√§ltst? :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 14:04 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Hallo Turbo!
Tja, was soll ich sagen?
Im Prinzip wundert es mich bei dir nicht mehr das du in wenigen Wochen wieder einmal so etwas großartiges geschafft hast! ;-)
Du bist halt mit großen Ehrgeiz dabei und ein Perfektionist der keine Ruhe gibt bis er sein Ziel erreicht hat.
Im Prinzip kann ich dir nur meinen Respekt aussprechen.Ansonsten sprechen die Bilder wieder einmal f√ľr sich.
Das man mit Pizza aufbauen kann ist klar, da es nur um die Gesammtkalorien geht.Beim Carbcycling wo man an KH armen Tagen mit Cardio arbeitet, ist so etwas wohl mehr zu verzeihen.

Adoptogen halte ich mittlerweile auch f√ľr ein untersch√§tztes Supp, das ich selbst jetzt regelm√§√üig konsumiere.

Also ich schmeisse mich mal bildlich gesprochen vor dir auf die Knie! :-D

Trainkilla!

PS: R.E.S.P.E.K.T.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 15:15 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hi Turbo,

Gl√ľckwunsch zu dieser sauberen Leistung und allgemein f√ľr die bisherige Gesamtleistung! Die Bilder spiegeln einmal mehr deine fundierte Beitr√§ge, die ich wirklich gerne lese...

H√§ttest du noch eine Doppelbizeps-Pose von vorne und hinten? Dann w√ľrde mich mal dein OA-Umfang brennend interessieren, dass ist ja wirklich sehr ordentlich... Danke deinen Eltern f√ľr diese Begabung. ;) Meine m√ľsste ich wohl eher verpr√ľgeln, naja wenigstens waren sie bei mir beim R√ľcken spendabel. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 15:51 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
Sauber, Turbo!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 17:12 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
hallo jungs, vielen dank erstmal f√ľr die netten worte :-)

@hit@iron
habe leider keine kamera mehr hier, werde mal sehen ob ich nächste woche nochmal an eine ran komme!

ich habe noch vergessen zu erw√§hnen das ich an trainingstagen auf milch statt wasser f√ľr meine APF und protein 85 shakes umgestiegen bin.

ich weiss garnicht so richtig warum diese diät so gut verlaufen ist, ich habe da ein bisschen die kombi aus dem resveratrol stack und adaptogen/ginkgo extrakt in verdacht.

was ich euch hier noch kurz mit auf den weg geben möchte da ich jetzt mehrmals per PM nach meinem bauch-plan gefragt wurde:

ich trainiere meinen bauch nicht, das habe ich noch nie getan und werde es auch nicht tun. das ist mir viel zu zeitaufwendig und geht mir doch teilweise zu stark auf den r√ľcken.

desweiteren wundern sich einige anscheinend das ich keinen hellburner benutzt habe.
ich muss an dieser stelle ganz ehrlich sein, "fat burner" sind absolut nicht mein fall!das hat nichts mit dem hellburner an sich zu tun!
ich hebe mir die pushende wirkung des koffeins lieber f√ľr das training auf als mich √ľber den tag verteilt damit voll zu pumpen.
f√ľr mich ist auch nicht unbedingt der ultra schnelle hardcore fettverbrennungsfaktor der entscheidende aspekt, dieser geht bei einem kcal defizit bzw beim gezielten carb cycling mit jogging einheiten sowieso von statten, wenn meinetwegen auch etwas langsamer.
der entscheidende punkt ist f√ľr mich die antikatabole komponente w√§hrend einer di√§t. viele sind so verbissen darauf unbedingt gewicht auf der waage zu verlieren das sie ganz vergessen, das die muskelmasse genauso schwindet wenn man da nicht gezielt dagegen angeht.
ich habe haufenweise BCAAS vor dem joggen konsumiert, zusammen mit dem doppelten speed serum (das ich √ľbrigens weder vor dem krafttraining noch vor dem joggen jemals wieder missen m√∂chte) sind das ca 30gr! ich habe auch nicht auf createston und zus√§tzliche schnelle carbs durch IV w√§hrend dem training verzichtet. sogar morgens nach dem aufstehen habe ich meinen 40gr APF / 20gr glucofast shake bei behalten.
das beta ecdysteron hat mir einen sp√ľhrbaren kraftanstieg verpasst und dem muskelproteinabbau entgegengewirkt!

ich halte bcaas, ecdysone, resveratrol (stack) und adaptogen w√§hrend einer di√§t f√ľr eine √ľberaus potente kombination von antikatobolen, anabolen und regenerationsf√∂rdernden supplementen.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 17:20 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Hallo, Turbo interessanter Bericht.
Eine ähnlich Art und weise zu diäten hatte ich auch vor.Habe es aber gelassen,weil ich an low carb tagen zu unkonzentriert bin und heute eine AD gestartet(da gewöhnt man sich um und die Konzentration steht).
Auf jeden Fall denke ich, f√ľr alle w√§re ein genauer Plan mal interessant :
Poste doch mal einen kompleten Carb & einen kompleten Low Carb Tag.

Gruß
Matthias

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 17:27 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
Sorry, aber das sieht einfach lächerlich aus mit den Storchenbeinen!!

Der K√∂rper besteht nicht nur aus R√ľcken/Armen und Brust.

Oberkörper sieht unbestritten stark aus, aber wie gesagt, die Beine,....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 17:52 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Hallo Turbo!
Nachdem ich den ersten Post verfasst habe und mich dann auf den Weg ins Studio gemacht habe, ist mir unterwegs eingefallen das ich etwas geschrieben habe:Mit Pizza aufbauen!
Dabei hast du aber eine Diät gemacht und Gewicht verloren.Da bin ich wohl Opfer einer optischen Täuschung geworden! :-)
F√ľr mich hat es n√§mlich so ausgesehen als ob du an Masse dazu gewonnen h√§ttest und nicht Gewicht verloren.Das best√§tigt nat√ľrlich auch insofern das du nicht wirklich viel an Muskelmasse eingeb√ľ√üt hast.
Bin √ľbrigens sehr beeindruckt von deinen √Ąrmeln!(Achtung:√Ėsterreichisch f√ľr Arme! :D )
Ich will es zwar nicht so scharf ansprechen wie mein Vorredner,aber Beine wären dennoch mal sehr interessant zu sehen.

In wie weit hast du Carbcycling betrieben?Gab es nur High Carb und Low Carb Tage oder auch Tage mit einem Mittelmaß?
Interessiert mich wirklich sehr wie du da vorgehst und nat√ľrlich will ich mir wieder mal etwas von dir abschauen da ich selbst demn√§chst Carbcycling betreiben werde.Ich plane im Moment mit 3 verschiedenen Einnahmeh√∂hen der Carbs.

Gr√ľ√üe ,Trainkilla!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 18:10 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
wie gesagt, so getan .-)
ich poste mal alle supplemente mit die ich in den letzten 5 wochen eingesetzt habe.
die "turbo-kapsel" besteht aus zimt extrakt, bitter melonen extrakt und chrom piccolinat.

low carb tag:
direkt nach dem aufstehen 40gr APF + 20gr glucofast + turbo kapsel +
ecdysone + creatin +tribulus/fenuplast

fr√ľhst√ľck:
2 dinkeltoastbrote mit 100gr magerer wurst, butter, + 2 spiegeleier + 10gr lachsöl

zwischenmahlzeit: 250gr magerquark mit 100ml milch und 10gr mandeln

mittagessen: 250gr magerquark mit 100ml milch und 10gr mandeln

zwischenmahlzeit: 30gr protein 85 und ne packung magere wurst (100gr)

eine stunde vor dem joggen: 20gr amino fusion

20 min vor dem joggen: 2x speed serum, gr√ľntee extrakt, ginkgo extrakt, 20gr bcaas, adaptogen, 2x ecdysone, BA, citrullin malat, tribulus + fenuplast.

nach dem joggen: createston + glutamin + 2x ecdysone + adaptogen + turbo kapsel + tribulus/fenuplast

eine stunde nach dem joggen abendessen:
200gr pute, 2 eier und nen low carb protein riegel

vor dem schlafengehen:
30gr protein 85 + glutamin + bierhefe

traininsgtag:
nach dem aufstehen 40gr APF + 20gr gluco + turbo kapsel +
2x ecdysone

fr√ľhst√ľck:
10gr lachsöl
100gr dinkelbrot mit 100gr wurstbutter und 20gr nutella

mittagessen:
100gr dinkelbrot mit 100gr wurst und butter, 30gr protein 85 mit
400ml milch

2,5 stunden vor dem training:
100gr dinkelbrot mit 100gr wurst und butter, 30gr protein 85 mit
400ml milch

vor dem training:
2x speed serum, 2x ecdysone, adaptogen, fenuplast/tribulus,ginkgo extrakt + 20gr horsepower (hab da noch nen grösseren vorrat)

während dem training:
IV + BA, direkt vor dem training die 2 IV kapseln + fenuplst/tribulus/ginkgo extrakt

nach dem training:
CT prof + glutamin + 10gr gluco + 10gr whey isolat,adaptogen, 2x ecdysone, fenuplast/tribulus

30 min später 30gr APF in 400ml milch + turbo kapsel + 4x hca

abendessen:
300gr pizza vom rewe, die im 3er pack f√ľr 3‚ā¨ :-) 13g protein, 6gr fett und 24 gr carbs auf 100gr
100gr schinken + 20gr salami + 20gr fettarmer käse (16% fett)

vor dem schlafengehen:
30gr protein 85 + glutamin + bierhefe


so vielleicht hat ja jemand lust mal die kcal zu zählen und ew, carbs und fette zu berechnen :-)

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 18:12 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
Dreamer001 hat geschrieben:
Sorry, aber das sieht einfach lächerlich aus mit den Storchenbeinen!!

Der K√∂rper besteht nicht nur aus R√ľcken/Armen und Brust.

Oberkörper sieht unbestritten stark aus, aber wie gesagt, die Beine,....


gut hier noch ein beinfoto, umfang schwankt zwischen 68-70 cm, beinpresse = 650kg x 20wdh

bei meinen beinen haben sich schon viele versch√§tzt :-) die wirken untenrum etwas d√ľnn, gehen dann aber brachial auseinander!
das gibt jedesmal grosse augen wenn ich die shorts dann mal etwas höher ziehe!
ich babe auch das problem das die schenkel beim laufen zusammenreiben, deswegen muss ich meistens ne enge boxershorts
oder ne radlerhose unter der hose tragen, beim laufen ist das ganz schlimm!
Bild
By turbod at 2010-09-16


das foto ist von gestern, kann gerade kein besseres machen da mir die cam fehlt.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Zuletzt geändert von turbo-d am Sa Sep 18, 2010 18:18, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ergebnis nach 5 Wochen Blitzdi√§t
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2010 18:15 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
hier nochmal grösser:
https://img684.imageshack.us/i/img0937x.jpg/

ich trainiere die beine 1x pro woche mit 3 √ľbungen (beinpresse, beinstrecker und beinbeuger) a 3-4 s√§tzen mit 15-20wdhs, mehr machen meine knie und vor allem meine weichen leisten nicht mit.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: