Aktuelle Zeit: Mi Okt 24, 2018 4:00
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Sep 19, 2000 18:46 

Registriert: So Aug 27, 2000 0:01
Beiträge: 2
Wohnort: Deutschland 56077 Koblenz
Hallo Zusammen!
Mein Sohn (17) und ich (41) trainieren seit ca. 10 Monaten. Ich habe bereits einige Jahre Trainingserfahrung, allerdings, beruflich bedingt, mit großen Unterbrechungen.

Sowohl die Kraftzuw√§chse meines Sohnes und auch meine sind schon sehr vern√ľnftig! Bild

Meine Gr√∂√üe -1,88 Gewicht 91 kg allerdings mit leichten Fettrollsproblemen als Kenngr√∂√üe Bankdr√ľcken ca. 5 X 100 KG
Mein Sohn 1,83 Gewicht 75 KG Bankdr√ľcken ca. 5 X 70 KG Bild

K√∂nnt Ihr uns Tipps geben, welche Zusatzprodukte man nehmen sollte in meinem Fall zur besseren ERrholung nach dem Training und auch f√ľr teilweise schmerzende Gelenke - nat√ľrlich Muskelaufbau und Fettabbau nicht zu vergessen (also die eierlegende Wollmilchsau)

Vielen Dank f√ľr eure Hilfe!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Sep 26, 2000 15:33 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
glutamin, creatin, glucosamine...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Sep 26, 2000 19:43 

Registriert: Di Sep 26, 2000 0:01
Beiträge: 33
Wohnort: NRW
Also ich bin der Meinung, da√ü man am Anfang mit hochwertigem Protein und Creatin sehr weit kommt ohne sich in allzu gro√üe Unkosten zu st√ľrzen. Bei Teenagern ist es mit dem Geld n√§mlich immer so eine Sache ( ist kein Vorwurf an Deinen Sohn, es ging mir ja genauso). Wenn man noch etwas Budget hat, dann sollte man noch Aminos√§uren und Vitaminpr√§parate kaufen.
Dann ist man eigentlich meiner Meinung nach schon ganz gut versorgt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Sep 26, 2000 23:00 

Registriert: Di Aug 22, 2000 0:01
Beiträge: 21
Glusosamine/Chondroitin Kuren bewirken wahre Wunder bei schmerzenden Gelenken! Vorzuziehen sind Pulver, welche beide Komponenten enthalten. Pulver in Wasser gelöst werden allgemein im Verdauungstrakt besser resorbiert.
Ich habe mein Produkt in den USA gekauft(vielleicht kannst Dus bei www.amerifit.com bestellen), in Deutschland ist Glucosamin/Chondroitin aber meines Wissens nicht zugelassen.

Gruss aus der Schweiz.
Cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Mi Sep 27, 2000 7:34 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 74
Wenn ich einige Wochen kein Glusosamine/Chondroitin zu mir nehme, schmerzen meine Knie auch, und knirschen wie verr√ľckt. Nach der Einnahme von Glusosamine/Chondroitin so 2 Wochen sind die Schmerzen fast weg, das Knirschen nicht mehr so stark (bleibt dann aber konstant, seit Jahren schon). Auf jeden Fall w√ľrde ich jedem bei Knieproblemen dazu raten, mal f√ľr 6 Wochen Glusosamine/Chondroitin zu nehmen und dann zu vergleichen, ob es einem eine Linderung bringt. Ich nehme die Kapseln von Nsearch (HiTec) und bestellt habe ich diese auf der englischen Homepage.
Gruss, Claude.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Mi Okt 25, 2000 13:15 

Registriert: Di Aug 22, 2000 0:01
Beiträge: 21
@ Claude

Hast Du einmal nur das Glucosamine von HiTec getestet?
Ich finde die Kombination von Gluc/Chond zwar im Selbsttest toll, aber ich habe gerade etwas gelesen, was mich jetzt eher zu einer Supplementierung mit Keratinsulfat anstelle von Chondroitinsulfat bewegen k√∂nnte, vorausgesetzt, es gibt eine solche Kombination √ľberhaupt.

Vielleicht hat ja auch ein Medizinmann (Gruss an mcmoe ;-)) oder einer der HiTec-Leute eine gute Antwort.

Gr√ľsse,
cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Mi Okt 25, 2000 14:09 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
hi,

habe diesbez√ľglich leider fast keine tips auf lager was die supplement/medikament√∂se-ebene angeht. was evtl. manche naturdocs raten ist die einnahme von collagenem eiweiss (gibts z.b. von abtei) was speziell sehnen und knorpel st√§rkt.

kann sonst nur dazu raten, bei gelenkschmerzen viel wasser zu trinken (+4l/d) und keine wassertreibenden stoffe (z.b. alle pyrimidin-basen) zu konsumieren. so wird sichergestellt, dass genug gelenkschmiere zwischen gelenk-kopf und -pfanne "schwimmt".


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Do Okt 26, 2000 7:52 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 74
Hi Cat,
habe auch schon alleine genommen, bin aber im nachhinein √ľberzeugt gewesen, dass die Kombi Chondro/Gluco besser wirkt, zumal wenn schon Probleme in einem Gelenk vorhanden sind. Produktpulver mit kollagenem Eiweiss habe ich auch schon eingenommen, wirken aber bei mir nicht so wie die obige Kombi. Ohne die Einnahme habe ich Stechen unter der Kniescheibe, jetzt nicht und ich mache sogar tiefe Kniebeugen und Kreuzheben.
Gruss, Claude.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Okt 31, 2000 10:50 

Registriert: Di Aug 22, 2000 0:01
Beiträge: 21
Hallo Claude

Kannst Du mir sagen, was Du bei Hitec f√ľr Glucosamine/Chondroitinsulfat bezahlst? W√ľrde gerne in Europa bestellen. Konnte irgendwie die Preise nicht in Erfahrung bringen. Merci.

Gr√ľsse
cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Okt 31, 2000 10:53 

Registriert: Di Aug 22, 2000 0:01
Beiträge: 21
Hat mir sonst noch jemand eine gute Adresse zum Bestellen von Glucosamin/Chondroitinsulfat (Europa oder USA)?

Dank an alle und schöne Woche.

cat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erholung, Musekelaufbau, Fettabbau????
BeitragVerfasst: Di Okt 31, 2000 11:34 

Registriert: Do Jul 06, 2000 0:01
Beiträge: 325
Wohnort: Wien
www.sportsupplements.com

Nimm das ProFLEX von AST (Chondroitin/Glucosamin) - Dosierung: 4 Kapseln täglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: