Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 23:14
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ermüdungstransmitter
BeitragVerfasst: So Jun 12, 2005 16:34 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo Armin hat mal geschrieben:

Zitat:
Hallo,
ist ok, wobei du aber bedenken solltest, dass AA in erster Linie für Stress-Situationen wozu vor allem das Training und evtl. Ärger ect im Alltag zählt, gemacht wurde.

Unter normalen Umständen kann der Organismus genug BCAA´s aus einer guten Proteinversorgung herausholen. Überlege also ob du nicht evtl. deinen Proteinkonsum erhöhen solltest statt BCAA´s zu tagsüber zu nehmen.

Ich nehme manchmal auch BCAA´s bei der Arbeit und zwar wenn ich sehr müde und abgespannt bin, sie stoppen Ermüdungstransmitter an der Blut-Hirnschranke.

Dennoch solltest du wirklich abwägen ob BCCA´s oder Protein tagsüber FÜR DICH interessanter ist, darauf möchte ich wirklich hinweisen, denn ich möchte nicht, dass du unnötig Geld für BCCA´s ausgibst, wenn du sie nicht wirklich brauchst (Sorry - Herr Peak Direktor dieser Hinweis schadet nicht dem Geschäft, der Kunde wird das Geld das ihm für Supps zur Verfügung steht schon bei uns ausgeben, aber er soll für sein Geld den besten Nutzen haben, nur dann bleibt er bei uns).

Armin



Kann es sein das durch die Einahme von Beta Ecdysteron viel weniger Ermüdungstransmitter freigesetz werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 13, 2005 5:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
keine Ahnung, die Substanz ist auch für mich ZUMINDEST IN GUTER QUALITÄT neu . Da ich mich mit Extrakten auskenne, bin ich immer skeptisch mit Aussagen über Extrakte,. Mag ja sein, dass ein guter Extrakt wirklich die in Studien beschriebenen Aussagen bringt, aber was auf den Markt kommt ist dann oft ein Extrakt im dem die Pflanze drin ist (fragt sich nur wie viel davon).
BE ist auf jeden Fall offensichtlich kräftigend und leistungssteigernd und wahrscheinlich auch vitalisierend (sonst wäre es nicht von der russischen Armee verwendet worden- ich glaube nicht, dass es denen unbedingt um Muskelprotze geht, sonder um Sodaten, die ihr Zeug weiter Strecken schnell schleppen können).
Was aber der genaue biochemische Hintergrund ist, weiß ich nicht

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 13, 2005 5:50 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Das wollte ich auch fragen.Seit ich BE nehme fuhle ich mich viel enegisierter - kann es nicht genau beschreiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 13, 2005 6:46 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
wie enstehen Ermüdungstransmitter beim Training?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: