Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 5:16
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ern√§hrung in der Aufladephase!
BeitragVerfasst: So Dez 17, 2000 13:58 

Registriert: So Dez 17, 2000 1:01
Beiträge: 105
Wohnort: Deutschland 60389 Frankfurt
Hallo, ich mache gerade eine Ketogene Diät, habe auch nun meine Aufladetage hinter mir und musste feststellen das ich nicht so richtig wusste was ich essen sollte, also habe ich alles gegessen was ich finden konnte! "Meine arme kleine Schwester hat nun keine Schokolade mehr im Zimmer Bild" Ich habe zwei Fragen. 1. Was soll ich in der Aufladephase essen? Zucker weiterhin vermeiden? 2. Brauche einpaar Ernährungstips in den Tagen Montag - Freirag. Irgendwie hat man da nicht gerade die grosse Auswahl was das Essen angeht?mfG Springer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ern√§hrung in der Aufladephase!
BeitragVerfasst: Mo Dez 18, 2000 16:09 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
niedrige glycogenspeicher - ja richtig - allerdings werden die glycokenvorr√§te in der aufladephase ja wieder aufgef√ľllt. nach der aufladephase sind deine glycogenreserven sogar gr√∂√üer als bei normaler ern√§hrung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ern√§hrung in der Aufladephase!
BeitragVerfasst: Di Dez 19, 2000 0:22 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
in d. Aufladephase w√ľrde ich eher komplexe kh als einfachzucker essen die auswahl w√§hrend der woche ist tats√§chlich nicht toll - da habe ich aber auch keine idee...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ern√§hrung in der Aufladephase!
BeitragVerfasst: Di Dez 19, 2000 17:42 

Registriert: So Dez 17, 2000 1:01
Beiträge: 105
Wohnort: Deutschland 60389 Frankfurt
@enno: nein ich nehme kein Spiropnt. Und ich habe auch keine gr√∂sseren Stimmungsschwankungen wegen denn leeren Glykogenspeichern, ausser das es mir beschissen geht! Dein Vorschlag es mit wenig Fett, viel Eiweiss, wenig KH zu versuchen finde ich absolut undurchf√ľhrbar. Da m√ľsste man sich ja nur von Gefl√ľgel ern√§hren!?

@andy: was!!! nur ein Aufladetag? Ich bitte dich das einzige was mich von Montag bis Freitag am Leben hällt ist das Wissen das ich am Wochenende endlich mal wieder RICHTIGE Sachen essen kann. Zu deinen Aufladetagen: du glaubst doch nicht das die Nährstoffe im McDonaldsFrass in einem Verhältnis von 40% Fett, 50 KH, 10 % Eiweis vorliegen oder?
Ach ja, was meinst du mit Umstellungsphase andy?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron