Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 3:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ErnĂ€hrung ums Handballtraining
BeitragVerfasst: Do Aug 02, 2007 20:49 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
BeitrÀge: 153
Hallo

Kann jetzt nach einer langen Pause endlich wieder meinem Hobby Handball nachgehen!

Nur stellt sich mir die Frage was ich idealer weisse davor und danach zu mir nehmen soll? Eher normale Nahrung oder doch Supps?

Ich geh 3 mal die Woche ins Studio und hab jetzt zusĂ€tzlich 3 mal die Woche Handballtraining (zur Zeit oft Laufen da Vorbereitung fĂŒr die neue Runde ist)

Vorm Studio immer 10 AA und eine Koffeintablette danach natĂŒrlich CT.

An einem Tag in der Woche ĂŒberschneiden sich beide, dass heisst ich geh morgens/mittags ins Studio und hab Abends Training. Wie soll ich da Supplementieren?

Jetzt in den ersten 2 Wochen habe ich immer nen AP ca ne Stunde vorm Handballtrain genommen und danach Proteinreich gegessen (oft auch FrĂŒchte)

Hoffe mir kann einer helfen. Hab momentan 12,5% Fett bei 91 KG und hĂ€tte natĂŒrlich nichts dagegen noch etwas runter zu gehen, aber dennoch will ich weiter Muskeln aufbauen.
Meine Supps sind AA CT und AP.

MfG Hansi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 03, 2007 7:22 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo Hansi, da ich zufĂ€lligerweise seit ĂŒber einem Jahr einen ambitionierten Handballer betreue (jetzt 19 Jahre alt und KreislĂ€ufer, spielt in der 4. höchsten Klasse mit Tendenz in den Profisport), darf ich antworten :
Er fing mit 16 an Krafttraining einzubauen, mit knapp 18 kam er zu mir er bekam AP, sowie die ersten 3 Monate auch bereits Creatin Monohydrat.
Erfolge kamen schnell, 3 x die Woche Krafttraining und 4 x Handballtraining in der Vorbereitung.
NĂ€chster Schritt in der Vorbereitung bereits AP und Createston massiv und der letzte Schritt dann AP und Createston normal.

Das hat gepasst.
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 03, 2007 11:35 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
BeitrÀge: 153
Hey Heiko

Ich spiele in der 5. höchsten und bin 20... sind ja fast gleiche Vorraussetzungen.

Ja wĂŒrdest du mir raten CT auch nach dem Handballtraining zu nehmen?
Nur was ist dann an dem Tag wo ich beides habe?

Oder wie habt ihr das dann getimet?
AA hĂ€tte ich auch noch zur VerfĂŒgung.

MfG Hansi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 03, 2007 15:04 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo Hansi,
dein Kollege nahm das Createston zum Abschluss der letzten Tagestrainingseinheit, dazu muss ich noch sagen, er hat sein Proteinkonsum auf rund 3 gr / kg Körpergewicht gesteigert.
AA ist absolut ok, ich vergass zu schreiben, dass er BCAA 5 + 5 nahm zu jeder Trainingseinheit.
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 03, 2007 16:32 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
BeitrÀge: 153
Hallo

Aber so wie oben beschrieben ist es auch gut oder?

Nach dem Train im Studio muss ich einfach mein CT trinken. :lol:

Macht es vor dem Handballtrain einen großen Unterschied ob ich ne stunde vorher nen AP trinke oder ne halbe Stunde davor AA?

Und wenn ich nach dem Handball ne gesunde Mahlzeit nehme ist ja auch ok oder?

MfG Hansi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 04, 2007 7:11 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hansi, Unterschied zu erkennen wird schwer, ich empfehle testen...der 19 jÀhrige benötigte primÀr schnelle Regeneration in der Vorbereitung und da war er sehr zufrieden mit der Zusammenstellung.
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 04, 2007 21:01 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
BeitrÀge: 153
Hallo

Vielen Dank, dann werd ich mal noch ein bisschen rumprobieren.
Nach der Vorbereitung ĂŒberschneidet es sich dann auch einmal aber da ist an dem Tag das Hanballtrain immer sehr locker ich denke da reicht es wenn ich danach eh noch einen AP trinke.

Mal noch was anderes.

Besteht im Moment die Gefahr dass die ganzen Co Substrate im CT nicht zur Wirkung kommen, da ich im Moment soviel Sport mache?

Nehme das CT nur 3 mal die Woche (immer nur nach dem Train im Studio, wobei ich da auf leeren Magen trainiere. Außer natĂŒrlich AA und Koffeintablette davor)

MfG Hansi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: