Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 13:23
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Do Nov 30, 2000 14:48 

Registriert: So Dez 17, 2000 1:01
Beiträge: 105
Wohnort: Deutschland 60389 Frankfurt
Tach, möchte bald eine Fettreduzerung (ohne Stoff) versuchen! Kann mir jemand Tips für die Ernährung geben? Möchte natürlich wenn möglich nicht in einen sehr grossen Katabolismus kommen. mfG Springer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Fr Dez 01, 2000 18:34 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
egal welche Diät du machst, wenn du ohne Stoff fährst sind BCAA´s das beste Antikatabolikum das du haben kannst.
Selbst bei Fleischdiät ist das so. Wichtig ist aber, daß du die BCAA´s zwischen den Mahlzeiten nimmst.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Fr Dez 01, 2000 19:41 

Registriert: So Jul 02, 2000 0:01
Beiträge: 69
@Armin: hehe du willst doch nur dein Zeugs verkaufen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 0:04 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
ich halte eine anabola diät - ketogene ernährung für fast unschlagbar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 0:07 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
...d.h. also fett und eiweiß bei wenig kh


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 0:32 

Registriert: Sa Aug 12, 2000 0:01
Beiträge: 59
Wohnort: unwichtig
Die obige Bemerkung von Armin hat die Grenze zur Lächerlichkeit bereits überschritten. So ein Schmarrn zu behaupten kann wirklich nur noch als verkaufspolitische Polemik bezeichnet werden und beeindruckt allenfalls ein paar naive Neulinge.

Lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 0:43 

Registriert: So Dez 17, 2000 1:01
Beiträge: 105
Wohnort: Deutschland 60389 Frankfurt
Hi, hat jemand Infos zur "Ketogenen Diät", Soviel ich weiss sollte man unter 30 g KH pro Tag bleiben?! Was bedeutet man müsste sich nur von Fleich ernähren, was ich für sehr eintönig halte. mfG Springer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 6:41 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
Slater, Lukas auf so billige Polemik gehe ich nicht ein, ist unter meinem Niveau und ich hoffe auch unter dem der meisten Forumteilnehmer
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 14:28 

Registriert: So Jul 02, 2000 0:01
Beiträge: 69
@Armin: Ich wollte dich ja gar nicht beleidigen!! Es ist mir schon klar, dass du deinen Job gut machen willst! Aber ich finde, dass die meisten Supplements hoch überbewertet werden, was den Nutzen angeht!

Gruss Slater


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 14:52 

Registriert: So Dez 17, 2000 1:01
Beiträge: 105
Wohnort: Deutschland 60389 Frankfurt
@magnum von Montag - Freitag ist Milch natürlich tabu, genauso wie Cola, Teigwahren ... eben alles was im entferntestem KH hat. Das einzige Problem das ich sehe ist zu erkennen wieviel KH ein Nahrungsmittel enthällt. Beispiel: Bockwürste = Zusammensetzung: Schweinefleich, Speck ..... -> Zuckerstoffe <-! So, wie soll ich das nun verstehe? Haben zuckerstoffe nun KH oder nicht? mfG Springer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 17:12 

Registriert: Di Jan 02, 2001 1:01
Beiträge: 24
Wohnort: Deutschland, 52156 Monschau
Hallo Leute!
Also, mein Trainer ist jetzt WABBA Weltmeister geworden!
Er hat jeden Tag 600g Fleisch und 200 Fisch gegessen, dann noch ein bischen ungewürztes Gemüse und in der Woche das Eiweiss aus 150 Eiern!
Hoffe euch weitergeholfen zu haben.
Gruss Boy23


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: Sa Dez 02, 2000 17:16 

Registriert: Mo Feb 07, 2000 1:01
Beiträge: 538
Wohnort: Heidelberg
hi,

na das ist aber ein tolles posting.

mein schwager ist vize weltmeister und frisst genau soviel, aber weisst du auch was dein toller trainer noch so alles reinblässt ???

glaub mir, von seiner ernährung hat er seinen meisterschaftskörper sicherlich nicht bekommen.

gruss santanor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2000 0:23 

Registriert: Mi Nov 22, 2000 1:01
Beiträge: 12
Wohnort: 54296 trier
Mich würde mal interessieren,wie ihr es schafft,so wenig KH zu euch zu nehmen
Allein ein liter milch hat doch schon
ca. 40 g KH
Magnum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ernährung und Fettreduzierung?
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2000 15:06 

Registriert: Di Jan 02, 2001 1:01
Beiträge: 24
Wohnort: Deutschland, 52156 Monschau
Hallo!
@Santanor
Er sagte, er hatte früher mal was genommen vor vielen Jahren, heute will er aber seine Gesundheit nicht mehr schädigen! Seitdem ist er Natural!
Ausserdem ist er in der Fitnessklasse 2 Leistung angetreten, weil er in der Bodyklasse mit der Masse nicht mithalten kann!
Die Masse die er hat bekommt mann auch ohne Stoff! Ist nicht soviel! Auf die Masse kommt es in der Fitnessklasse ja nicht drauf an, sonder auf die Proportionen, symietrie trockenheit und posting mit kür, und dort war er halt der besste!
Er ist 1,75cm gross und wiegt 75 KG!
Gruss Boy23


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: