Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 11:57
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 9:54 

Registriert: Sa Nov 01, 2008 18:46
Beiträge: 17
Hallo,

ich bin einer von denen, die zwar sehr viel im Forum lesen, sich aber noch nie beteiligt haben ;)
Jetzt probier ichs aber doch einmal und bitte Euch um ein paar Tipps, um meinen Körperfettanteil runterzubekommen.

Zu meiner Person:
Bin 28, 183cm mit 92kg und einem Körperfettanteil von 20% (in Worten: ZWANZIG!).
Ich trainiere noch nicht besonders lange, in etwa ein Jahr.

Habe im Moment ein 4er Split Programm:
Brust/Trizeps
R√ľcken/Bizeps
Beine/Schultern
Koordination auf einem MFT Brett / Bauch

Der Kraftteil beansprucht pro Einheit circa 45 - 50 Minuten.
Hänge dann noch eine halbe Stunde Cardio bei einer Herzfrequenz um die 125 an.

Meine Ernährun basiert auf folgendem Konzept (Montignac)
Am Morgen kohlenhydratreich, mittags Mischkost und abends proteinreich.
Ich nehme um die 7 bis 8 Mahlzeiten zu mir, habe mal eine Woche alles mitprotokolliert und den Wochendurchschnitt errechnet:
Tagesdurchschnitt liegt bei 2200kcal mit 1,7g Protein / kg. Esse kein Junk - Food oder so, Gem√ľse und Obst direkt vom Bio Bauern. KH schlagen bei mir sofort an; Softgainer.

Vor dem Training gibts einen APS Shake und nach dem Training CT, sowie auch an nicht-Trainingstagen am Morgen.

Ich mache in der Woche 2 Refeed Tage, um den Metabolismus möglichst schnell zu halten.
Die Ernährung an diesen Tagen ist ident wie oben beschrieben, allerdings trinke ich dann am Abend mit Freunden noch 2-3 Bier.
(Auf das möchte ich ehrlich gesagt auch nicht verzichten ;-) )

Laut https://www.gesumag.de/kalorien-grundumsatz-pro-tag-60/ sollte ich um die 2700kcal ben√∂tigen, um nicht an die Fettreserven gehen zu m√ľssen.

Entsprechend m√ľsste ich pro Woche (19000 - 2200x7 = 3500) einen guten halben Kilo Fett verlieren. Laut Caliper verschwinden aber nur 0,2 kg Fett.


Wie kann ich mit zusätzlicher Supplementierung bzw. Ernährungsumstellung den Fettverlust beschleunigen? Oder wodurch entsteht diese GROSSE Abweichung bei mir?

Wegen Supplementierung möchte ich ungern koffeinhaltige Produkte zu mir nehmen ==> reagiere da nicht so gut darauf.

Habe selbst an Fat Attack gedacht, bringt es das, wenn man ohnehin nur an die 10% der Kalorien von Fetten bezieht?
W√ľrdet ihr HCA, CLA und BCAAS in meinem Fall empfehlen?
Ich habe gelesen, dass man f√ľr das Cutting eher zu langsamen Proteinen greift, habe aber auch k√ľrzlich hier irgendwo gelesen, dass es besser w√§re, ein schnelles Protein wie APS einfach mit etwas CLA zu verlangsamen.
Wie sind Eure Erfahrungen da?


Bitte um Input ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 13:10 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
Dein plan sieht ganz gut aus.
Wie sieht es bei dir mit zusätzlichem Cardiotraining aus?
Als Softgainer ist es nat√ľrlich etwas schwerer pures Fett zu verlieren.
Versuch vielleicht noch etwas mehr die Kohlenhydrate zu reduzieren, aber genug um das Training mit power durchzustehen.

Wie sieht es bei dir mit anaboler Diät aus? Erfahrung damit gemacht?


Du kannst dir noch als zusatz MAT (Metabolic Activation Training) anschauen.
hier ein interressanter Link, im internet sind noch viele infos zu finden

https://myogenic.de/forum/viewtopic.php?p=6326


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 16:58 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
der plan sieht ganz gut aus
proteine ist es auf jedenfall besser, wenn du immer die schnellen einsetzt, sprich das essen auch öfter mal mit nem anabolic protein shake ergänzt, was dir wiederum auch beim fettabbau hilfreich ist.............

ich persönlich halte von diesen formeln nicht sonderlich viel
ich w√ľrde das auch mit der aufteilung von kh anders machen. versuche mal die meisten kh ums training herum zu gruppieren und die anderen noch am morgen.
du könntest z.b. 3 mahlzeiten mit kh machen und 3 komplett ohne, sprich nur fett und protein
1,7 g protein pro kg körpergewicht erscheint mir zu wenig, insbesondere wenn du wenig kh ißt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 17:00 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Bei 7 mahlzeiten könnte er auch eine mahlzeit durch einen AP shake ersetzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 17:30 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
nat√ľrlich k√∂nnte er das
er könnte auch 2 mahlzeiten nur mit einem anabolic shake machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 19:32 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Kannst auch mal IT (Intervalltraining) oder noch besser HIIT (High intesitiv Intervalltraining) ausprobieren.

Wird zu recht als sinnvolste Variante des "Fettverbrunngscardio" angesehen, habs getestet.

Das gem√ľtliche rumeiern bei nem Puls von 125 taugt nicht, f√ľr Rentner vllt. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: Mo Nov 03, 2008 0:30 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
kann ich nur zustimmen
ich halte auch nichts von gem√ľtlichen cardio √ľber nen l√§ngeren zeitraum
mit intervall oder hit cardio schlägst du 2 fliegen mit einer klappe
gut f√ľrs kardiovaskul√§re system und besserer fettabbau, nachbrenneffekt ist wesentlich h√∂her


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: Mo Nov 03, 2008 0:51 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Also jetzt f√ľhl ich mich geschmeichelt :D

Danke Manu :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: Di Nov 04, 2008 0:55 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
daß mußt du nicht

du hast das einfach richtig gesagt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: Di Nov 04, 2008 10:00 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
genau das predige ich schon seit 15 jahren. mindestens. leider will das kaum einer hören....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: Di Nov 04, 2008 19:40 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Bei längerer Belastung nutzt der Körper automatisch die aerobe Energiegewinnung. Was soll das mit "unter" der anaereoben Schwelle??? :o
:arrow: √úberhalb wirds aerob.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ern√§hrungs- und Supplementierungsplan f√ľr Cutting
BeitragVerfasst: Di Nov 04, 2008 20:52 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Hast recht, hatte es falsch in Errinerung :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: