Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 19:12
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CT-Ersatz
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2006 7:41 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

da ich leider Problem mit Creatin-Monohydrat habe, ist f√ľr mich CT nicht die beste Wahl.Ich habe es schon 2 mal getestet, und denke das ich aufgrund der unvertr√§glichkeit gegen das Creatin wohl einen deutlichen Teil der Wirkung "verschenke".
Ich habe deshalb geplant nach dem Training folgendes einzunehmen:

Creatin Akg
Protein WPI + WPI NA6 (40-45 g)
4* AS
1*Ecdy FX
1* Ulrta A-Z
Glucofast

Fragen:
-W√ľrdet ihr noch was mit dazu nehmen, oder irgendetwas weglassen?

-Wie ist denn die beste Einnhame von Glucofast? Wird es direkt mit dem Protein und den anderen Sachen eingenommen, oder sollte man es ca.15-20 mit sp√§ter einnehmen.? Ich hab n√§mlich die Bef√ľrchtung das bei gleichzeitiger Einnnhame die Insulinreaktion ausgel√∂st wird, aber die anderen Substrate noch gar nicht im Blut sind.

-W√ľrde es f√ľr mich als Softgainer noch Sinn machen 1-2 Kaps. HCA mit einzunehmen ?

- Sind die 50 g Clucofast f√ľr einen vollen Insulinschub ausreichend, oder sollte ich als Softgainer sogar etwas weniger nehmen?

-W√ľrden zus√§tzliche BCAA¬īs (etwa 5 g des Pulvers) noch was bringen oder ist der Anteil duch das Protein schon hoch genung.

Bin f√ľr alle Anregungen dankbar.

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2006 12:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo,

wenn du hargainer bist solltest du mindestens 50 g Glucofast nehmen UND DAZU 3 Kapseln hCA.

Wenn du softganier bist, dann soltest du 20 - 25 g Glucofast nehmen und dazu aber dann Anabolic Juice.

Zusätzlich solltest du pro Portion 1 g Zimt zugeben (wegen MHCP das ebenfalls insulgen wirkt):

So kommst du ziemlich an CT heran, allerdingst fehtl vor allem immer noch etwas 4-HIL aus Bockshornklee-Extrakt und was noch wichtiger ist, Bitter Melon Extrakt (4-HIL und Bitter Melon Extrakt bieten wir nicht getrennt als monoprodukte an)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2006 16:17 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,
ok danke erstmal.
Hm, falls du hier nochmal reinschaust ein paar kleinere Fragen haben sich noch aufgetan:

1. 4 HIL könnte man doch durch 1-2 Kapseln Fenuplast einnehmen oder?
2. Glucofast zusammen mit dem Protein/Creatin einnehmen, oder erst 15-20Min später? Als Softgainer kann man dann wohl aufgrund der geringen Menge Glucofast auf die Zugabe von HCA verzichten
3.Wo bekommt man den Zimt (f√ľr diesen Zweck) her??? Ich nehme mal an Zimt ist nicht gleich Zimt oder?
Oder anders gefragt auf was muss man den bei der Inhaltsangabe achten?
Und ist 1g ausreichend?

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 6:45 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Zu 1. kann ich dir leider nichts sagen.

Zu 2. Ich denke das Glucofast zusammen mit dem Protein kann man gemeinsam einnehmen, ist ja hier auch nichts anderes als bei einem Weight Gainer da trinkst du auch auf einmal Maltodextrin & (ein schnell Verf√ľgbares) Molkeprotein - Und wirken tun die Dinger ja auch.

-> Dies ist allerdings nur meine persönliche Vermutung,
ich selbst benutze n√§mlich auch Glucofast und AP nach dem Train und falls es hier etwas richtig zu stellen gibt - w√ľrde mich das auch interessieren :)


Zu 3. Ich denke Zimt & Zimt ist so ziemlich gleich, denke es gibt je nach Herkunftsort leichte qualitative Unterschiede, die sich aber nicht wirklich auf die wirksamen Substanzen auswirken.

Gruss,
Flow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 12:48 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
Beiträge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
Armin hat geschrieben:

Zusätzlich solltest du pro Portion 1 g Zimt zugeben

Armin



Florian hat geschrieben:

Und ist 1g ausreichend?

Gruß Flo



:?: :?: :?:

_________________
Schönen Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 13:17 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

in der Praxis, dh. bei den Tests mit Createston war kein Unterschied zwischen der gemeinsamen Einnahme von Protein, Kohlenhydraten und Creatine und einer 20-30 Minuten zeitversetzten Einnahme von Creatine zu erkennen.
Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an die alleresten Createstons, wo wir das Creatine noch in Kapseln hatten und empfahlen, diese 20 Minuten nach dem Verzehr des Pulvershakes einzunehmen. Damals hatten wir ähnliche Vermutungen bzw offene Fragen, aber im Laufe der Zeit haben wir herausgefunden, dass es bei CT keinen Unterschied macht ob Creatin gleich mit dem Getränk oder etwas später genommen wird.

Ein gramm Zimmt ist die Mindestmenge bei der das im Zimt enthaltene MHCP zu wirken beginnt, ideal wären 3 Gramm aber das schmeckt zu streng, dann muss man auf einen Zimtextrakt gehen um geschmacklich im Rahmen zu bleiben.

Normalerweise ist Zimt egal woher er kommt ok. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die realtiv grossen Gew√ľrzfirmen Zimt strecken oder '"verd√ľnnen".

Fenuplast kann man als 4 HIL Quelle nehmen


Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 15:45 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
Also liege ich richtig,
dass ich keinen Zeitabstand einhalten muss wenn ich nach dem Training AP und Glucofast reins√ľffel :roll: :?: :lol:

Gruss,
Flow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2006 16:49 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

@ Flow/Armin

Gut danke erstmal f√ľr die Antworten.
Werd dann nächste Woche mit der Kombi starten, und bin mal gespannt ob es einen deutlichen Unterschied zu CT geben wird.

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: