Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 18:37
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erste BB Fettreduktionsdi√§t mit Ziel: geringer Muskelverlust
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2011 20:37 

Registriert: Di Aug 24, 2010 17:02
Beiträge: 7Bilder: 0
Hallo zusammen,
ich wollte gerne einmal eure Meinung hören zu meiner ersten Fettreduktionsdiät.
Ich habe nun seit mehr als einem Jahr durchgängig auf Masse trainiert und Ernährungstechnisch den Mähdrescher gemacht und alles reingeschaufelt was Eiweiß hatte oder Fleisch war , relativ viele Kohlenhydrate ebenfalls.
APF , Creatin, Glucofast und Plutonium supplementiert.
So kommt ,es das sich mein KFA von anfänglichen 6,9% ( am ersten Training gewogen , vor ca. 3 jahren ( 3 Jahre da zuerst 1 Jahr GK Plan ,dann 1 Jahr Trainingspause aufgrund einer Beinverlängerung und jetzt sind wieder 1 Jahr Massetraining vorbei ) auf mittlerweile 17,8% hochgeschraubt hat.
Mein Gewicht liegt bei 78kg bei einer Körpergröße von 1,68m und einem Alter von 19 Jahren.
Nun möchte ich meinen KFA senken und habe mir schon einen Ernährungsplan ,sowie einen Trainingsplan gemacht ,den ich seit 1 Woche durchziehe.
Dabei möchte ich aber sowenig Muskelmasse verlieren wie möglich.
Zum Training :
Schweres Training
Mo Bankdr√ľcken 5x5 Kurzhantelbankdr√ľcken 3x10
Dips 3x5 Trizeps knieend 3x 10

Mi Cardio (20-30min ) Beintraining ( Reha √úbungen ,leichte Beinpresse)
Bauchtraining : Crunches ,....

Fr Latzug dual 4x10 Rudern 3x10
Seitenheben 4x10
Bizeps SZ-Stange 3x10
Kreuzheben 3x10


Nun zu meinem angedachten Ernährungsplan :

angedacht hatte ich 2000-2200kcal

morgens:
1-2 scheiben brot mit schinken ohne Magarine / Butter
APF-Shake mit Milch
1 Apfel / Banane eventuell

Mittags:
200-250g Fisch , Fleisch, Pute , Hähnchen
kleine Portion Reis oder Nudeln
Gem√ľse /Salat
1 APF -Shake mit Milch

Abends:
1 -2 scheiben brot mit schinken
1 APF Shake mit Milch
Apfel /Banane


Zwischenmahlzeiten oder Austauschmalzeiten f√ľr oben :
Thunfisch , Schinken , G√∂tterspeise (mit S√ľ√üstoff ) ,
ab und zu 1 APF Shake mit Bananen reingeschnitten im Mixxer

Getränke:
Wasser , Milch , Buttermilch , Wasser mit Geschmack ( 1kcal / 100ml )

Das Creatin nehme ich nicht mehr und das Plutonium nehme ich weiterhin.


An Trainingstagen versuche ich die Kohlenhydrate ,die ich zu mir nehme um das Training herum zu legen , dh. davor und dannach .

Im Durchschnitt komme ich auf 2,6 g Eiweiß / kg Körpergewicht.
Laut der Info¬īs die ich habe sollen es mind. 2g/kg sein.

Falls ich irgendeine Information vergessen habe ,dann sagt das bitte.

Es w√§re sch√∂n ,wenn sich jemand zu meinem Ern√§hrungsdi√§tplan / Trainingsplan √§u√üern w√ľrde.

MfG jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: