Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 22:17
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6   [ 80 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure Efolge mit Createston?!
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2005 18:41 

Registriert: Mi Apr 13, 2005 18:37
BeitrÀge: 2
Hallo zusammen,

ich bin am ĂŒberlegen mir auch mal demnĂ€chst Createston zu bestellen! Jetzt wĂŒrd mich mal interessieren wie Erfolge im bezug auf Kraft und Massezunahme? Wieviel bringts denn ungefĂ€hr wenn mans richtig macht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2005 19:28 

Registriert: Do Apr 01, 2004 21:35
BeitrÀge: 48
Wohnort: 53474
Ich habe vor 6 Wochen eine durchgehende Createston-Kur (1 Portion an tr-freien Tagen, 2 an Trainingstagen) begonnen.

zusÀtzlich habe ich noch Amino-Anabol-Proff., Muscle-juice, Anabolic-Protein + Hi-Tec-Proff-Protein benutzt.

Habe vorher keine Trainingspause gehabt, sondern durchtrainiert. Habe von 128 auf 133,5 Kilo in den 6 Wochen zugenommen. Ich trainiere 23 Jahre !!

Trainingsleistungen sind durchschnittlich um ca. 8-12 % gestiegen.

Hammer-Strength Lat-Pulldown z.b. von 6 X 270 kg auf 6 mal 300 kg
(150kg je Seite, Scheibenaufnahme) gesteigert.

P.S. ich nehme keine unerlaubten Mittel.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2005 19:37 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
BeitrÀge: 668
Natural Gigant passt bei dir wirklich..
aber wolltest du nicht abnehmen bzw. wie siehts mitn KF aus?



mfg,
Martin!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 14, 2005 18:04 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo an alle.

Meine Erfolge nach 6 Wochen Supplementierung werde ich im folgenden nĂ€her auffĂŒhren. Im wesentlichen habe ich CT eingesetzt, und zwar 1 mal tĂ€glich, zusammen mit AJ. ZusĂ€tzlich frĂŒh AP mit AJ und etwa 3 g Creatinmonohydraht an Trainingstagen.

Gewicht:

etwa Ende 2/05: 71 kg; 12 % KF

Anfang 4/05: 74.5 kg, 13 % KF

Leistungen:

Brust: + 5 % (BD) bis + 20 % (Dips selbe WH statt mit 20 kg Zusatzgewicht mit 30 kg Zusatzgewicht)

RĂŒcken: + 10 % bis + 20 % (Einzelhantelrudern mit 37.5 kg statt 32.5 kg selbe WH)

Schultern: + 15 % bis + 25 % (Umsetzen und DrĂŒcken mit der Einzelhantel selbe WH mit 25 kg EH statt 20 kg EH)

Arme: + 15 % (Langhantelcurls mit 45 kg selbe WH wie mit 40 kg)


Ich habe bisher weder HCA noch FatAttack eingesetzt, womit ich sicher den KF - Anstieg verhindert hÀtte. Beide Produkte haben bei einem Freund und meiner Freundin gute Ergebnisse gebracht, ich werde Sie gegen Sommer einsetzen. Zudem habe ich meine Kalorienbilanz erhöht, jedoch ohne junk - food jeder Art.

Ich habe frĂŒher auch die BMS - Palette und andere durch, ohne jegliche Erfolge. Die Peak Produkte sind absolut einzigartig in Wirkung und Leistung, haben keine Nebenwirkungen wie andere Dinge und sind sogar gesund. FĂŒr mich kommt keine andere Firma mehr in Frage (es sei den Armin wechselt irgendwann), es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt. Auch wenn in anderen Foren manchmal Gegenteiliges behaupted wird (was ich mir schon die Finger in "BB - Szene" wund geschrieben habe), so wirken die Peak - Supps doch 100 %, wenn sie richtig eingesetzt werden, dass heißt Training und ErnĂ€hrung stimmen. Vor allem aber wirkt CT erst richtig nach einer lĂ€ngeren Zeit von etwa 3 - 4 Wochen, die ersten 2 Wochen habe ich Beispielsweise sehr wenig gemerkt und hatte schon "Angst", dass in Verbindung mit meinen sehr niedrigen Testowerten CT nicht wirkt, was sich aber als völliger Trugschluß erwiesen hat.

Ich werde auch weiterhin meine Fortschritte posten und freue mich auf viele weitere Jahre mit Peak, Armin und den super Leuten hier aus dem Forum, auch das ist etwas was dieses Forum von anderen abhebt.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 14, 2005 19:43 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
BeitrÀge: 708
Mir geht es genauso, nehme Createstons eit dem 24.12.04. Erst eine, dann zwei, jetzt teilweise sogar 3 Portionen am Tag. Dabei probiere ich, die anabolen Fenster nach dem Training und nach dem Schlafen zu gut wie möglich auszunutzen (trainiere Double Split).

Habe vorher auch alles an Supplementehersteller durch, ohne auch nur eine annĂ€hernd so gute Wirkung wie bei Peak zu erfahren. Und ich weiss wovon ich rede, ich bin absoluter Perfektionist und ĂŒberlasse nichts dem Zufall.

Zu Createston nehme ich Anabolic Protein und WPI jeweils mit Anabolic Juice sowie Amino Anabol und Anabolic Stack, sowie Glucosamin, Chondroitin, Arthro Stack (Gelenke), Spirulina (Bioverfuegbarkeit), AZ (Vital- Mineral- und Vitamin-Komplex) und HCA, nur um die wichtigsten aufzuzÀhlen.

In der Zeit ist mein Total (Summe aus MAX beim Bankdruecken, Kreuzheben und Kniebeugen) von 500 auf jetzt ĂŒber 700 KG gestiegen (ohne BD-Shirt, ohne Powerlifting-Anzug, nur mit GĂŒrtel). Diese Steigerung von mehr als 200 KG im Total in weniger als 4 Monaten ist in diesem zeitraum auf diesem Niveau absolut gigantisch. Selbst bei Athleten, die Stoff nehmen (was ich nicht tue), ist das kaum zu beobachten.

Diesen extremen Erfolg fuehre ich auf die Kombination von Createston, dem aus meiner Sicht weltweit mit riesigem Abstand besten Basis-Supplement mit zusĂ€tzlich AP, AA und AJ - IN VERBINDUNG MIT DER KREIIRUNG MÖGLICHST VIELER ANABOLEN FENSTER zurĂŒck!

Ich kann die Bedeutung der optimalen Ausnutzung der anabolen Fenster gar nicht genug betonen.

Mein ganzer Dank an dieser Stelle nochmal an Armin, der diese Produkte konzipiert hat und in diesem Forum fuer den interessierten soviel Wissen von unschÀtzbarem Wert preisgibt!

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 15, 2005 6:05 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Ich bin mit CT Prof. sehr sehr zufrieden.War leider eine woche leicht krank ( fieber ) aber seit zwei wochen breche ich bei jeder trainingseinheit meine worherige rekorde - z.b. LH curls 60 kg x 8 , bankdrucken 130 x 6 , dips mit 40 kg zusatz x 6 ( und ich wiege zirka 99 kg ).
Noch was ist mir aufgefallen - ich habe meine kcal leicht reduziert - von zirka 4600 - 4800 auf 4200-4300 und siehe da ich verliere langsam fett und werde langsam grosser. Mein gewicht halt sich bei 99 kg aber da ich immer starker bin vermute ich dass ich etwas fett verliere.Wenn so weiter geht dann brauche ich dises jahr nur 6 wochen diat und werde viel massiger und gerippter sein als letztes jahr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 15, 2005 8:28 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
Am Anfang hab ich mit CT sehr gute Erfolge erzielt: von 76 auf 81 kg Körpergewicht ohne großartige Fettzunahme.

Jetzt stagniere ich allerdings trotz abwechslungsreicher Trainingsprogramme und weiterhin regelmĂ€ĂŸig CT und NA 6 auf diesem Wert schon seit 9 Monaten, ohne daß sich was tut.
Vielleicht wĂ€re es gut, mit dem CT fĂŒr zwei Monate auszusetzen und es dann wieder zu nehmen?

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 15, 2005 8:56 

Registriert: Mo Jul 05, 2004 13:21
BeitrÀge: 268
Mit der Kraftentwicklung beim CT bin ich zufrieden! Nur leider tue ich mich mit der Gewichtszunahme schwer. Hab aber vor kurzem meine tĂ€gliche Eiweißmenge und Kcal-Bilanz leicht erhöht.
Mal schauen was sich in nÀchster Zeit tut!
Bin aus KostengrĂŒnden dazu ĂŒbergegangen, CT nur nach dem Training zu nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Apr 15, 2005 21:55 

Registriert: Do Apr 01, 2004 21:35
BeitrÀge: 48
Wohnort: 53474
@redfox (martin)

bin wie meist gegen Ende des Winters/Beginn FrĂŒhjahr wieder "recht gut im Saft". Beginne heute (zumindest 4 Wochen frĂŒher wie letztes Jahr)
wieder eine "moderate DiÀt". Bis zum Sommer soll es möglichst unter
124 kg sein. (Ich hoffe nur das mein "Leistungsanspruch im Training" mir nicht einen Strich durch die Rechnung macht ???).

P.S.

Deine optischen Verbesserungen (Fotos vor ein paar Wochen) waren schon sehr gut !!!

Viel Erfolg weiterhin!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 16, 2005 7:22 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

@ Karbon...
auf keinen Fall CT absetzen, du bist auf einem Plateau und mußt das unbedingt eine Zeit lang halten um dann zum nĂ€chsten Leistungssprung anzusetzen.

Kein Produkt, auch CT und sogar die hĂ€rtesten Steroide und was es alles gibt, kann eine konstante und signifikante Steigerung von 5 kg auf Dauer erzeugen (sonst wĂŒrdest du ja nach einigen Jahre mehr Fleisch als ein Stier haben- stell dir mal vor man könnte sein Leben lang 10 kg Muskeln pro Jahr zunehmen, das wĂ€ren in 20 Jahren dann 200 kg Muskeln .....also bitte realistisch bleiben).

Sportliche LeistungsfĂ€higkeit erfolgt naturgemĂ€ĂŸ in SprĂŒngen bzw. Stufen und nicht konstant und linear. Also keine Panik, stabilisiere deinen momentanen Zustand mal gemĂŒtlich fĂŒr ca. 6 Monate (gibt Set Point) und dann setzen wir zu weitern 3-4 kg Muskelmasse im nĂ€chsten Schritt an.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 17, 2005 21:53 

Registriert: Fr Apr 01, 2005 18:20
BeitrÀge: 31
hallo

ich nehme ct seit einer woche und bis jetzt habe ich noch nichts bemerkt, kein kraftzuwachs und keine bessere ausdauer. ab wann merkt man was?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 17, 2005 22:38 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
BeitrÀge: 708
Dauert mindestens 3-4 Wochen, dann kommt aber ein ordentlicher Schub, vorausgesetzt, du ernaehrst dich auch sonst OK, denn du willst ja nicht dass die Aufbausubstrate verstoffwechelt bzw. verbrannt werden ...

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 18, 2005 7:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo RobRookie,

die volle Wirkung kommt, wie mein Vorredner schreibt erst nach 4 Wochen.
Dennoch solltest du auch jetzt schon "etwas" spĂŒren.
Wenn du nach 14 Tagen immer noch gar nichts merkst, dann stimmt etwas nicht.

Hast du CT vom Nutrition Outlet - dh. bist du sicher dass es Orginal CT ist?
Wenn ja und nach 14 Tagen ist nichts zu spĂŒren, dann stimmt etwas an deiner ErnĂ€hrung nicht (was ich fast befĂŒrchte, denn auch nach 8 Tagen sollte man zumindest etwas vom CT spĂŒren).

Wenn deine ErnĂ€hrung unzureichend ist, dann werden die HauptnĂ€hrstoffe Protein und Kohlenhydrate als Energiesubstrat "verbrannt" und können daher nicht als Aufbausubstrate fĂŒr die Muskulatur dienen.
In diesem Fall bringen auch die anderen funktionellen Zutaten des CT recht wenig, denn sie fördern zwar den Einbau von AminosĂ€uren in die Muskulatur, aber wenn keine Aminos dafĂŒr da sind, greifen sie ins Leere.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 18, 2005 22:52 

Registriert: Fr Apr 01, 2005 18:20
BeitrÀge: 31
hier mein plan fĂŒr die nĂ€chsten 3 wochen

morgens direkt nach dem aufstehen createston mit anabolic juice

1 stunde spÀter 2-3 vollkornbrötchen mit pute

mittags einen proteinshake

14.30 uhr 350 g reis mit fleisch (huhn- oder putenfilet, oder auch mal anderes fleisch)

16 uhr 1 dose thunfisch und ggf. quarkshake

18 uhr training (beim training 8 amino anabol kapseln)

19.30uhr direkt nachm training createston

danach nur noch quarkshake oder thunfisch evtl. 150 g reis

2-3 mal die woche ess ich auch fast food, muss sein :wink:

nebenbei möchte ich hca und fat attack nehmen, wenns endlich mal geliefert wird. warte schon lange und mache mir langsam sorgen. geld ist am 6.04 bei peak eingegangen und auf e-mails wird nicht geantwortet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6   [ 80 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: