Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 2:21
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: So Aug 02, 2009 19:28 

Registriert: So Mär 25, 2007 12:10
Beiträge: 243
Wohnort: Lauterbach
Wollte mal hören wie so eure erfahrungen mit tribulus t sind.(Was har sich verändert)Richtet sich die menge der caps nach dem körpergewicht? wieviel caps pro tag? und wann am besten

_________________
Lerne Leiden ohne zu Jammern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 19:40 

Registriert: So Mär 25, 2007 12:10
Beiträge: 243
Wohnort: Lauterbach
Na ja :( Warscheinlich bin ich der einzige hier der tribulus t nimmt. Ich kann berichten nach 5 tagen der einnahme ausser ein bischen flotten nigs. Morgends und abends eine kapsel.
PS: Was ch echt mal loswerden muss;;;;; Ich finde das echt bescheiden das hier im forum in der letzten zeit mehr sups untereinander verkauft werden als sich mit dem zu befassen um was es eigentlich gehen sollte.

_________________
Lerne Leiden ohne zu Jammern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 19:44 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ich glaube nicht das jmd das negativ gemeint hat,
nur wenn niemand was weiss kann niemand was schreiben.
es ist eben ein sommerloch, deswegen ist im forum im moment nicht viel los.

zu deiner frage, ich habe tribulus jetzt im √ľbertraining mal getestet, bin 25,
da hats mir schon ein wenig was gebracht.
wirkung tritt meistens so nach 7-14 tagen ein.
so berichten zumindest viele die tribulus nehmen.
tribulus ist absolut individuell bei dem einen wirkt es bei dem anderen nicht,
der eine redet von starker wirkung der andere merkt nur ne positive auswirkung
bei der potenz.
du musst einfach jetzt selber mal länger testen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 19:57 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
wieso nehmt ihr kein fenuplast? das wird doch von peak bzw armin als der testobooster schlechthin
angepriesen..

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 19:58 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
also ich nehme es nicht,
weil ich davon exxxxxtrem probleme mit meiner verdauung bekomme.
bei mir wohl eher n d√ľnnschissbooster.
keine ahnung wieso, ich finde es auch sehr schade.
kann deshalb auch kein createston nehmen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 20:50 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
schade,denn gerade die kombi aus createston und fenuplast wirkt bei mir wunder.
ich bin gerade am abnehmen (vorher 1,76m, 97kg, kfa = 13%) jetzt 91kg und kfa = 10% und ich
habe zum ersten mal √ľberhaupt in einer di√§t wirklich kaum (sichbar) muskelmasse
verloren, die kraft ist auch 1:1 geblieben.
ich bin wirklich mehr als begeistert, ich glaube sowas schafft man sonst nur mit roids...
ist √ľbrigens ne low carb high fat/protein di√§t f√ľr mich als softgainer...

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 20:55 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
was ich √ľbrigens beim peak tribulus bi√üchen bl√∂d finde,
dass relativ viel zink 15 mg in einer kapsel sind.
wenn man zB doppelt dosiern will mit 4 kapseln,was ja sinn macht,
ist man schon bei 60 mg.
ich fände besser wenn nur 10 mg zink drin wären oder
das tribulus direkt höher dosiert.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2009 21:18 

Registriert: So Mär 25, 2007 12:10
Beiträge: 243
Wohnort: Lauterbach
Also mir hat mein neffe tribulus geschickt. 1200mg pro kapsel monopr√§perat. Made in Germany. Ok f√ľr geschenkt .
:D Ansonsten bin ich peakler. :wink:

_________________
Lerne Leiden ohne zu Jammern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 8:09 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
zu welchem zeitpunkt nimmst du das fenuplast und in welcher dosierung?

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 11:49 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Habe jetzt Testo Stack und ZMA und ich finds gut. Ich hab seither ( Di√§t) mehr denje beim KH BD gedr√ľckt.

Ich war der √úberzeugung das mein Testospiegel ziemlich im keller war und ich leicht in richtung √ľbertraining tendiert bin. Allgemeinbefinden und die Leistung beimTraining sind effektiv besser geworden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 12:26 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
was mich an testo stack wundert,
da ist tribulus so niedrig dosiert,dass ich kaum glaube,
dass das tribulus im testo stack wirklich was reisst.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 12:42 

Registriert: Do Jun 11, 2009 18:03
Beiträge: 49
Ich habe einmal Tribulus (nicht peak) gekauft und ebenfalls gar keine Wirkung versp√ľrt. Die Dose Tribulus war dazu noch teurer wie Anabolic Stack :-( Ich wollte damals einen Booster mit MACA zur √úberbr√ľckung der Zeit, bis mein Anabolic Stack kommt, allerdings sagte der H√Ąndler, MACA sei viel zu teuer als Rohstoff als dass es sich lohnen w√ľrde und er somit nichts mit MACA hat. Somit nahm ich die nichts bringende Tribulus Dose. In Zukunft warte ich lieber.

Ich bleibe daher bei Anabolic Stack da ich da eine sp√ľrbare Verbesserung sp√ľre. (Ebenso wie mit CT Prof)

Interessieren w√ľrde mich, warum PEAK nicht √§hnlich Tribulus, Fenugreek einen reinen MACA basierten Booster mit ein paar Zus√§tzen anbietet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 13:26 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
meiner meinung nach wirkt tribulus,wenn, dann eh nur mit relativ hoher dosis.
meistens doppelt oder 4-fach so hoch wie von den firmen ausgeschrieben.
nehmen wir an eine kapseln enthält 500 mg saponine,
dann soll man meistens 1-2 kapseln nehmen.
eine wirkung tritt eher erst ab 4 kapseln ein.
glaube dosierung hat auch was mit dem gewicht zu tun.
das nat√ľrlich alles eine these und keine wissenschaftlich belegte sache,
dass basiert nur auf erfahrungsberichten die ich jetzt mal gelesen habe.
bei tribulus teilen sich ja auch die meinungen extrem,
50 % schwören drauf und 50 % schwören drauf das es null bringt.
also muss schon was dran sein, ich glaube kaum das
50 % placebo sind.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure erfahrungen mit tribulus t
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 13:30 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
ich bin bei 2-4 kapseln testo stack

hab ja noch zma und sonst ist es schon relativ viel zink. Aber ab und zu gibts ne pause.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron