Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 0:12
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 88 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 21:46 

Registriert: Do Jul 30, 2009 16:55
Beiträge: 221
Wohnort: Meckenheim
also ich kann mir kaum vorstellen, dass es sachen gibt die schlimmer schmecken als argininpulver...
noch ne frage da ich fisch auf den teufel nicht ausstehen kann: geht das auch wenn ich 30ml leinöl zu mir nehme?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 21:47 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
turbo-d hat geschrieben:
ich kann mich nicht daran erinnern wann die letzte restaurant oder tiefkühlpizza gegessen habe.
sogar die mach ich mir selbst.
"normaler" pizzateig vom rewe, sosse selbst gemacht mit vieeel knoblauch,
fettarme rindersalami und fettarmer pizzakäse + schinken.
die gibt es jeden samstag, also am fresstag.

es gibt für uns dauer diätler wohl nichts besseres als über essen zu reden,
naja gut impotente reden ja auch dauernd über sex :-)


Ich weiß leider noch viel zu gut, welche Mengen an TK-Pizza ich früher vertilgt habe :roll: Würde ich heute nicht mehr runterkriegen. Selbstgemachte ist in jeder Beziehung besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:13 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
amp_jo hat geschrieben:
sach mal turbo wie kannst du denn mit so wenigen carbs so eine form
aufbauen? wie würdest du denn mit einer passenden menge carbs aussehen?)


turbo-d hat geschrieben:
@ amp_jo
keine ahnung wie ich aussehen würde, vermutlich wie der marshmallow man :-)


:mrgreen: Da bin ich dabei. Ist echt Typsache. Nach dem, was ich von Turbo so gelesen habe, ist "Masse" kein Problem. Geht mir auch so. Mit "passender Menge Carbs" ist es dann nur nicht die Art Masse, die man sich wünscht. Ich persönlich geh' von Carbs auf wie doof. Da kann ich mich auch 6x die Woche inkl. Cardio abrackern. Dann noch Monohydrat... PUFFY! Da hilft nur Wissen und Disziplin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:14 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
chiki hat geschrieben:
also ich kann mir kaum vorstellen, dass es sachen gibt die schlimmer schmecken als argininpulver...
noch ne frage da ich fisch auf den teufel nicht ausstehen kann: geht das auch wenn ich 30ml leinöl zu mir nehme?


wenn da so einfach wäre dann würde sich niemand freiwillig fischöl runterwürgen

@waterkanter
ja das ist definitiv bei mir so. gerade abends muss ich extrem aufpassen,
an trainingsfreien tagen gehen da überhaupt keine carbs mehr.
dafür hat man eben den vorteil das man, wie du schon sagst, mit dem richtigen wissen
klasse masse aufbauen kann. man muss seinen körper nur gut genug kennen.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Zuletzt geändert von turbo-d am Mi Feb 10, 2010 22:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:15 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
turbo-d hat geschrieben:
@lester
ich nehme bis zu 20gr fischöl am tag JA pur aus der flasche :-)
...
8O Langsam bekomme ich Angst vor dir turbo - ich kapituliere schon bei Leinöl. Ich weiß dass die Geschichte mit dem "merken" so eine Sache ist, aber das interessiert mich sehr: Merkst du das Zeug in irgendeiner Form, oder nimmst du es einfach aus Überzeugung ? (Hast du einen vorher - nachher Vergleich gemacht ?)

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:23 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich habe vor knapp 6 monaten angefangen körperfett abzubauen.
ich habe aber kein großes interesse daran gehabt viel muskelmasse
ein zu büßen.
ich habe also die kalorien fast gleich gelassen und nur eine gewisse menge carbs
durch gute fette ersetzt bis sich irgendwann nichtsmehr getan hat.
dann habe ich den artikel mit bzgl des hohen lachsöl konsumes gelesen und dies kurzer hand
umgesetzt. ich habe dann in den nächsten 2 monaten nochmal gut 2 kg verloren, keine kraft, keine sichtbare muskelmasse. ich bin überzeugt davon das sich lächsol positiv in diäten und auch in massephasen bemerkbar macht.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:30 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Interessant - verstehe ich aber nicht ganz, sorry :oops: .
Du hast zuerst Carbs gegen Fette eingetauscht und diese Fette dann irgendwann gegen Lachsöl ? Und was meinst du mit “durch gute fette ersetzt bis sich irgendwann nichts mehr getan hat" ?

Komm grade aus der Sauna und bin vielleicht nicht ganz da ... :?

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:40 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ist doch ganz einfach, ich habe die menge der carbs reduziert und
dafür die fettmenge erhöht. mit guten fetten meine ich nüsse,
eier, rapsöl usw.
also sich dann der zeiger auf der waage bei einem gewissen gewicht eingependelt
hatte, ich also nicht weiter abgenommen habe, habe ich statt nüssen usw
nur noch lachsöl genommen.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:43 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
zum leinöl : wem leinöl nicht schmeckt, der hat ein qualitativ schlechtes leinöl.
leinöl aus em supermarkt kannst komplet in die tonne treten und leinöl aus dem bioladen kannst eigentlich auch in die tonne treten.
"RICHTIGES" gutes leinöl bekommt man nur bei diversen ölmühlen.
dann schmeckt es auch keinesfalls schlecht sondern leicht nussig,
wenn man dann 20-30 g sogar in einen shake mischt, schmeckt man nur leicht nussigen beigeschmack.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen Gürtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:49 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
der normalbürger versucht fette in der nahrung zu meiden wie
der schneemann das feuer- wir machen uns einen shake daraus,
verrückte welt :-)


p.s. was bei mir auch wirklich gut funktioniert hat ist cla! leider benötigt man
(ich jedenfalls) eine dosis von mindestens 10gr pro tag, dann wird es
unverhältnismäßig teuer, leider.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 22:57 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
@turbo:
die Sauna ... danke. Und dann, nachdem du die besagten Fette durch Fischöl ersetzt hast, konntest du wieder Fett verlieren und Muskelmasse erhalten ?

@squeez:
Hab ich schon mal gehört bzw. gelesen - interessant. Ich hab extra das "beste" genommen und es schmeckt scheußlich, ist allerdings eben nicht direkt von einer Ölmühle. Hab dann auch 2 andere versucht - dito. Liegt das an der haltbar-macherei oder was ? Wo beziehst du dein Leinöl ?

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 23:04 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich habe nach der umstellung innerhalb von 2 monaten eine wirklich gute
form erreicht, es hat mir nochmal den richtigen "schliff" verpasst.
ich glaube es waren genau 1,7kg die dann nochmal flöten gingen, danach
war dann schluss und das hat sich bis heute so gehalten.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 23:13 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
@squeez:
Hab ich schon mal gehört bzw. gelesen - interessant. Ich hab extra das "beste" genommen und es schmeckt scheußlich, ist allerdings eben nicht direkt von einer Ölmühle. Hab dann auch 2 andere versucht - dito. Liegt das an der haltbar-macherei oder was ? Wo beziehst du dein Leinöl ?



das ne sache der qualität und des lagerns.
wenn du im laden kaufst, dann ist das öl 1. nicht ganz so gut und 2tens. meistens schon durch die halbe welt im lkw gefahren und dann 3 wochen im lager gestanden und dann noch 3 wochen im laden oder so.

gutes leinöl sollte man direkt bei einer mühle kaufen, da wird es gepresst kurz kalt gelagert und landet dann auch schnell in deinem kühlschrank oder tiefkühlfach.
und natürlich die qualität ist um einiges besser.
https://www.mittelzumleben.de/ das öl nehme ich, hat armin mir mal empfohlen.
ist bei mir in der nähe und das beste leinöl was ich jeh konsumiert habe.
dort kann man auch bestellen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen Gürtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 23:24 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
super - thx :!: Und das schmeckt tatsächlich milder ? Ich bestell das mal auf deine Verantwortung :mrgreen: .

@turbo:
Interessant, werde das wohl auch mal testen - danke dir. Aber 20 g sollten es schon sein, oder ?

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Ernährung nach dem Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 10, 2010 23:27 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
das schmeckt richtig gut, schmeckt auf keine fall bitter, einfach nur leicht nussig.
ich schütte davon öfters mal unmengen in mein shake,mein dad nimmt jeden tag 2 esslöffel pur und jeder dem ich das zeug angedreht habe war begeister, vorallem die die vorher so super(bio)marktmüll getrunken haben :lol:

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen Gürtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 88 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: