Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 0:14
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 23 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure Proteinmengen am Tag?
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 13:12 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
BeitrÀge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
gemĂ€ss armin ist es ja fĂŒr die meisten von uns (ct benutzer) sinnvoll ca. 3,5g/kg protein zu sich zu nehmen. auf die qualitĂ€t und den zeitpunkt will ich gar nicht genau eingehen (da lĂ€uft ja schon ein aktueller thread mit armin).

mich nimmt nur wunder (vorallem die ct benĂŒtzer) wieviel ihr tatsĂ€chlich zu euch nehmt und wie die erfolge damit sind. ich sehe nur das ich mit meinen 86kg mĂŒhe habe nur annĂ€hernd an die 300g zu kommen!

meisten sind es ca. 150-200g pro tag, ausser an den tagen wo zuviele kalorien zu mir nehme komme ich höher, aber dass ist ja nicht der sinn.

gesetzt sind bei mit jeden tag:
35g aus ct nach dem training oder am morgen
35g anabolic protein am morgen (wenn kein training)
10g bcaas vor dem training (kann man die so dazu zÀhlen?)
dazu kommen noch etwas proteinkonzentrate (alles hi-tec natĂŒrlich), aber dies ist nicht jeden tag gleich. ich schaue auch, dass ich es irgendwie ĂŒber den tag verteilen kann, ohne das ich portionen habe die grösser 50g pro mahlzeit sind.

eure einnahmemengen (plan) interessiert mich :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 13:41 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
BeitrÀge: 512
Wohnort: Hanau
Hallo Teig,

nehme kein Ct, dafĂŒr aber AJ, AP, Creatin XS, AA......
Meine Proteinzufuhr liegt zwischen 2,5 und 3 g/kg. Hatte dies einige Zeit mit KHÂŽs unter 150g kombiniert. Wollte eigentlich damit noch etwas Fett loswerden, hat aber nix gebracht. Da ich 6mal die Woche trainiere war das wahrscheinlich zu wenig (KH). Seit ich die Proteinzufuhr mit 400g KH kombiniere, gehtÂŽs komischerweise Fettab- und MuskelaufbaumĂ€ĂŸig sehr gut voran. Halte dafĂŒr meine Fettzufuhr unter 30g.

Fazit: FĂŒr mich bringt die hohe Proteinzufuhr nur was in Kombination mit KH.

Gruß Pat

_________________
Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Misslingen seine GrĂŒnde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 13:50 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
Ich lieg bei 150-180 g Eiweiß pro Tag und liege damit so um die 2 g pro kg Körpergewicht.
Höher möchte ich nicht gehen, da dann meine Kalorienbilanz aus den Fugen gerÀt, denn

- mit dem Fett möchte ich bei 70 g blieben
- die KHs kann bzw möchte ich aus praktischen GrĂŒnden nicht weiter reduzieren.

Grup
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 13:58 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo.

Ich muss Pat hier zustimmen, auch ich habe Erfolge erziehlt, in dem ich die KH-Zufuhr doch relativ hoch halte (etwa 300g/Tag). Die Low-Carb Idee halt ich aus praktischer und theoretischer Sicht fĂŒr sehr ungeeignet im BB und im Sport allgemein.
DafĂŒr achte ich wie Pat darauf, kaum Fette zu mir zu nehmen, außer eben das ich auf gesunde Fette Wert lege, durch Fisch oder BECEL PRO AKRTIV etc...

Weiterhin halte ich auch eine erhöhte Proteinzufuhr, wie mittlerweile sicherlich bekannt ist fĂŒr unerlĂ€ĂŸlich. Dabei kannst Du auf langsame Proteinpulver nicht verzichten.

Du kannst wahrscheinlich auch z.T. auf das PROTEIN 85 gehn, dass ist als langsames Protein auch nicht schlecht. trink ĂŒber den Tag fettarme Milch aus diesen 500ml Flaschen mit Geschmack (16g Proteine/Flasche). Dann nimm als Brotaufstrich Exquisa mit 0,2%Fett, auch Putenwurst/Lachsschinken zur Not roh rein, also ohne Brot.
Fettarmer KÀse ist auch gut um die Proteinzufuhr zu erhöhen, es gibt welchen mit 5% absolut, ist echt ein top-Produkt.

Noch ein kleiner Tip: Mach Dich nicht verrĂŒckt das Du eventuell "zuviel" Protein mit einmal aufnimmst (>50g), die Proteinoxidation ist bei weitem nicht so gefĂ€hrlich wie man geneigt ist zu glauben. Unter UmstĂ€nden ist es sogar ein Prozess mit positiver Stickstoffbilanz sowie der AusschĂŒttung diverser anaboler Hormone.


MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @ Karbon
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 14:09 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Die Kalorienbilanz kommt so schell nicht aus dem Gleichgewicht durch eine erhöte Proteinzufuhr.

GrĂŒnde:

1) Termogenese, d.h. bis zu 70% der Kalorien aus Protein gehen bei der Energiegewinnung in Form von WÀrme (Zunahme der Entropie im System) drauf, dass merkst Du körperlich wenn Du viel Protein aufnimmst (erhöte Temperatur)
2) Der menschliche Stoffwechsel nutzt Proteine nur im Notfall und Ă€ußerst ungern zur Energiegewinnung, Ausnahme sind hier nur BCAA's unter definiierten Bedingungen. Im Alltag ist das kaum der Fall.
3) Protein wird und kann niemals zu Körperfett, egal ob "weißes" oder "braunes" syntethisiert weren.
4) Eiweiß wirkt im Gegenteil bei deutlich erhöter Zufuhr als warer "Fettverbrennungsstack", vor Mahlzeiten wirkt es sĂ€ttigend etc...

Es ist völlig uneffektiv aufgrund der Energiebilanz die Proteinzufuhr abzusenken, dass steht fest. Es ist im Gegenteil kontraproduktiv. Die Kalorien aus Protein sind in keinster Weise mit denen aus KH/Fett zu vergleichen und gegenzurechnen!

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 14:13 

Registriert: Mo Jul 05, 2004 13:21
BeitrÀge: 268
Ich komme derzeit auch auf ca. 150 - 200 Gramm Protein. (wiege 80 Kg)
Will versuchen die Menge zu erhöhen, ist fĂŒr mich nur recht schwierig, da ich im GroßraumbĂŒro sitze und mir schlecht Shakes mischen kann.
Pulverquellen sind bisher Ct und Protein 85. Anabolic Protein ist bestellt :)
Das mit der Milch ist eine gute Idee. Trinke bloß auch bei der Arbeit ca. 2,5 Liter Wasser und dazu noch Milch??. Da sitze ich ja bald mehr auf dem Klo als am Schreibtisch ;)

@darem100
Mich wundert nur, warum immer Proteindrinks mit 30 Gramm Pulver empfohlen werden, dann könnte ich ja auch einfach mit der Menge hochgehen, ist bestimmt nicht so effektiv wie alle 3 Stunden 30 Gramm, aber anders krieg ich die Eiweißmenge schwer erhöht.

Gruß
Maik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 14:35 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@Onkelmaik

Deine Proteinzufuhr ist nicht so schlecht, aber Du kannst Sie noch etwas steigern.

Als Alternative zur Milch kannst Du auch Eiweißriegel nehmen, es gibt mittlerweile in den meisten Drogerien (z.B. D&M) ganz Gute zu einem gĂ€ngigen Preis (CHAMP POWER RIEGEL, etc...), Du kannst natĂŒrlich auch die von PEAK in Mengen abnehmen.

Zu den 30g/ Proteindrink:

1) langsames Protein erhöht die Anzahl der freien Aminos im Blut kaum (wenig ĂŒber viele Stunden), d.h. keine Oxidation.
2) man muss ja irgendeine Menge als Verzehrempfehlung auf die Packung schreiben, da der 0815-User ja nicht weiß wieviel er nehmen soll.
3) Im Wesentlichen geht diese Empfehlung darauf zurĂŒck, dass man vor nicht allzulanger Zeit der irrigen Meinung war, der Körper könne nicht mehr als 30g Protein auf einmal verwerten, was natĂŒrlich sachlich falsch ist. (Wie hĂ€tten da unsere Vorfahren ĂŒberleben können? Die konnten nicht alle 2Stunden nen schnellen Shake mixen...).


MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 15:32 

Registriert: Do Dez 04, 2003 14:35
BeitrÀge: 90
Hallo ,
ich bin von den großen KH Mengen am Tag abkommen und verzehre jetzt ca. nur noch 200 - max. 300 am Tag , 5 Tage lang , dann ein Tag wo ich sehr viele KH zu mir nehme und ein Tag wo ich sowohl viele KH und auch viele Fette zu mir nehme , das ist mein Freßtag ;-))

Proteinzufuhr liegt bei mir ca. um die 400 - 500 g am Tag . Fett im Moment noch etwas niedrig so ca. 80 - 100g . Werde das aber wieder etwas erhÀhen und die KH noch etwas senken.
gruß
caudalis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 15:39 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
BeitrÀge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
das die 30g pro mahlzeit die frĂŒher erzĂ€hlt wurden schwachsin sind ist mir auch klar. frage mich nur wo liegt die effektive grenze. ich habe sie mir mal bei 50g gesetzt.

das mit der milch geht bei mir nicht (lactose). kann ja nicht immer auf dem klositzen und meine arbeitskollegen mit meinen fĂŒrzen beglĂŒcken (der Ă€rger zu hause reicht schon).

ich nehme vielfach das 12 komponentenprotein mit haferflocken ca. 1-2h nach dem training als langzeitversorgung durch die nacht.

im moment esse ich noch pankackes die ich noch habe (51%sojaprotein) als zwischenmalzeit. aber diese gehen sichrlich bald einmal zu ende. :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 15:40 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
BeitrÀge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
@caudalis

wie schwer bist du? 400-500g sind ja ne ganze menge!

wieviel gramm protein pro mahlzeit nimmst du zu dir?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 15:56 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@caudalis

Also 400-500g finde selbst ich(!!!) etwas zu ĂŒppig...

@Teig

Also das klingt gut. 50g sind eine sinnvolle Grenze, darĂŒberhinaus wĂŒrde ich nicht gehen, es sei den Du weißt das Du zum Beispiel erst in 10Stunden wieder Essen kannst...

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 16:59 

Registriert: Di Jun 01, 2004 15:59
BeitrÀge: 579
Wohnort: Hannover
30g aus dem Anabolic Protein
35g CT
30g High Tec
+60-80g aus der Nahrung
macht ca.165g bei einem Körpergewicht von 70 kg.
Viel höher will ich eigentlich nicht gehen(Nieren?!).
KHÂŽs mĂŒsste ich noch senken (Bauchspeck), fĂ€llt mir allerdings nicht leicht
Eine Erhöhung guter Fette wÀre auch noch angebracht
LaZy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 21:57 

Registriert: Do Dez 04, 2003 14:35
BeitrÀge: 90
Hi ,

mein Gewicht zur Zeit bei ca. 116 kg bei einem Fettgehalt von ca. 14 % .
Bin zur Zeit in der Aufbauphase . Gesamtkalorien pro Tag ca. 3600 Kcl.
Habe etwas Probleme aus die Kcl zu kommen , da ich wenig KH und im Moment wenig relativ wenig Fett zu mir nehme. Wird sich bald Àndern , dann gibts mehr gutes Fett .
gruß
caudalis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 22:50 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ caudalis

Also Du trainierst natĂŒrlich?
Wenn ja bist Du wahrlich ein Monster, respekt.

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 13, 2005 7:55 

Registriert: Do Dez 04, 2003 14:35
BeitrÀge: 90
Hi , Monster , wieso ????
Ich trainiere nun schon seit ca. 12 Jahren , regelmĂ€ĂŸig und intensiv , da bleiben Erfolge nicht aus. Als ich Anfing wog ich um die 70 kg .
gruß
caudalis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 23 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: