Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 11:57
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbe Peptid NA6
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2004 7:34 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Hallo Armin,

habe gestern eine neue Lieferung von NA6 bekommen und als erstes ist mir aufgefallen das die Farbe viel dunkler war. Es sind immer noch die alten Beutel. Der Geschmack ist auch nicht ganz so bitter. Woran liegt das. Oder kam so eine Frage schon mal und ich habe sie √ľbersehen?

Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2004 12:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
es ist immer noch dieselbe Charge (da wir es ja nicht so gut verkaufen), dh. immer noch das gleiche Produkt.

Falls wirklich die Farbe dunkler als bei deinem alten ist, kann das nur daran liegen, dass dein älteres NA6 schon etwas Wasser aufgenommen hat, da es ja - wenn es nicht im geschlossenen Alubeutel ist - nicht mehr luft und dampfdicht geschlossen ist.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2004 12:20 

Registriert: Di Dez 16, 2003 14:57
Beiträge: 68
Armin: "Hallo, es ist immer noch dieselbe Charge (da wir es ja nicht so gut verkaufen), dh. immer noch das gleiche Produkt. "

ich hoffe der stoff bleibt im programm (???). genauso w√ľrde ich gern das angek√ľndigte soja peptid s testen. da sich na6 gut in wasser l√∂st, nehme ich so wenig fl√ľssigkeit wie m√∂glich und runter damit. verd√ľnnen mit anderen getr√§nken macht es meiner meinung nach schlimmer. besser ist etwas "schmackhaftes" hinterher zu trinken finde ich.

ist es geplant ala tabletten wieder in das programm aufzunehmen?

gr√ľ√üe,

nostru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2004 14:24 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
@nostru

jetzt heist es whey na6 und ist unter rohstoffe zu finden. neu: 1kg beutel statt 450g!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2004 14:34 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Aber sowohl bei dem Soja Peptid S und bei dem neuen NA6-Kilo-Beutel steht noch "in K√ľrze lieferbar".

Ob sich das noch mal ändert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2004 14:49 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
@Armin
Das glaub ich nicht das es daran liegt. Ich verbrauche in 14 Tagen 1 Beutel. Meinst du in der kurzen Zeit zieht das Zeug Wasser?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 25, 2004 8:14 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
nein, d√ľrfte kein Wasser ziehen, dennoch ist es die gleiche Charge.

Schick mal je ein kleines Muster von jeder Packung in die deutsche Nutrition Outlet zu Händen Herr Fischer.
Leg kleinen Zettel mit deinen Problem bei und bitte ihn sich darum zu k√ľmmern und mir bescheid zu sagen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 25, 2004 19:44 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Also, habe die Dosen jetzt 2 Tage offen stehen gelassen, da du sagtest das die dunkle Farbe von evtl. feucht kommt, und das NA6 ist jetzt wieder richtig hell und "staubig". Die 2. Packung hab ich auch aufgemacht und die war ok. Kann es sein das bei der Produktion Feuchtigkeit reingekommen ist?

Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2004 7:09 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

nein - unmöglich!
Wir fermentieren (hydrolysieren) unsere Peptide selbst (ausgenommen diejenigen, die patentgesch√ľtzt sind und daher nicht von uns gemacht werden d√ľrfen).
Die fertigen Peptide werden alle sorgf√§ltig gelagert und abgef√ľllt.
Das einzige was theoretisch passieren könnte wäre, dass ein fertiger Beutel beim Transport beschädigt und luftdurchlässig werden könnte.
Die von uns benutzten Alubeutel sind nicht nur luft- und wasser- sondern sogar dampfdicht (deswegen nehen wir das teurere Alu und nicht Plastik).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2004 8:30 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Ok dann hat es vielleicht daran gelegen und ich habe nicht gemerkt das irgendwo ein Loch oder sowas ist.
H√§tt da noch ¬īne Frage. Da NA6 mit Ecdysteron aufbereitet ist, wollte ich mal wissen in welcher Menge es vorkommt? Hast du dazu Daten???

Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2004 14:35 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
pro 30 g Peptid 30 mg Beta-Ecdysteron, also optimales Verhältnis

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: