Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 2:54
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 28 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: fat attack?!?
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 14:09 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
Hallo!

Laut der Bestsellerliste des österreichischem SHops ist das Produkt Fat Attack der Bestseller!

Mich w√ľrden jetzt eure Erfahrungswerte dazu interessieren da die SuFu nix passendes ausgespuckt hat

danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 17:22 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
nehme es seit ca 3 - 4 monaten. in der regel so 3 x 3 peo tag. und es wirkt. ich konnte meine forme halten, obwohl ich mehr gegessen habe. es wirkt nicht sofort, sondern eher langsam aber sicher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 21:52 

Registriert: Fr Jan 05, 2007 14:04
Beiträge: 20
SilverHawk hat geschrieben:
nehme es seit ca 3 - 4 monaten. in der regel so 3 x 3 peo tag. und es wirkt. ich konnte meine forme halten, obwohl ich mehr gegessen habe. es wirkt nicht sofort, sondern eher langsam aber sicher.

konntest du denn einen Fettverlust verzeichnen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 21:54 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
ich konnte meine forme halten, obwohl ich mehr gegessen habe.


das hat er gesagt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 22:08 

Registriert: Fr Jan 05, 2007 14:04
Beiträge: 20
ja ok war auch ne dumme Frage :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mai 04, 2007 17:32 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
keiner mehr erfahrungen???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mai 09, 2007 16:56 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beiträge: 327
w√ľrd auch gern mehr Meinungen h√∂ren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mai 31, 2007 20:29 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
als bestseller wird es wohl mehr meinungen zu diesme produkt geben??ß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 8:52 

Registriert: Di Mai 15, 2007 19:21
Beiträge: 180
Ich glaub das net so viele K√§ufer aus √Ėsterreich hier on sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 10:04 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo

Fat Attack gehört schon von Anfang an (mit Aufnahme in unser Programm) zu den Top 10 Sellern und wird immer wieder nachbestellt.
Das ist das beste Zeichen, dass die Kunden zufrieden damit sind.

Das Produkt wirkt wirklich langsam und gleichmässig und auch nur in gewissem Rahmen (wer sich mit Fett oder Kohlenhydraten vollstopft bis zu geht nicht mehr, wird auch mit Fat Attack, HCA, Chitosan und Co. fett werden), aber offensichtlich wirkt es.

√úbrigens ist f√ľr mich die Reaktion von Thomas Scheu ein sehr wichtiges Kriterium f√ľr die Bewertung von Supplements (Thomas lebt, isst und trainiert perfekter als jeder andere Athet den ich kenne, daher kann ich bei ihm die Wirkung von Supps am besten einsch√§tzen).
Er nimmt Fat Attack seit Jahren als Standartsupplement.

Armin

PS:
Thomas ist √ľbrigens von Vasobolan so begeistert, dass er es jetzt nicht mehr konstant, sondern nur noch gelegentlich und vor Auftritten nimmt, weil er "nicht Gefahr laufen will, bald, wie ein Freak voll mit Venen √ľberzogen zu sein" (eigene Worte von Thomas bei seinem Besuch letzten Samstag)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 13:22 

Registriert: So Jan 15, 2006 12:49
Beiträge: 14
@ Armin

... das Vasobolan wirkt haben ja bereits auch andere hier best√§tigt. Jedoch schreckt mich bisher vor der Einnahme ab, dass ein gro√üer Teil √ľber starkes "brennen" in der Magengegend berichtet.

Von was k√∂nnte das kommen? Falsche Einnahme, zu wenig Fl√ľssigkeit ... ? Wie kann ich das evtl. unterdr√ľcken?

Hat Thomas sowas hinsichtlich NW bei Vasobolan bestätigt. Bzw. wie siehts bei anderen "Usern" aus. Was könnt Ihr dazu sagen?
Oder handelt es sich bei denen nur um "Weicheier"?! :wink:

Gr√ľ√üe und Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 15:52 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beiträge: 327
ich hab die halbe dose weggeschmissen! hab ich lieber keine tolle Venen daf√ľr aber auch keine h√∂llische Bauchschmerzen mehr.. ich vertrags definitiv nicht! vielleicht auch Veranlagung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 16:16 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
das hat weniger mit Weicheiern als mit individuell unterschiedlich empfindlichem Magen zu tun.
Ich bin jetzt nicht sicher ob Capsacin (das was brennt) verringert wurde oder nicht... jedenfalls war mal im Gespräch, dass es verrringert werden sollte.

Werde mich am Montag mal erkundigen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 17:13 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo,

ich kann die hervorragende Wirkung (in Zusammenspiel mit AA) bestätigen.
Das Brennen ist nat√ľrlich unangenehm, ich nehme deshalb kurz vor dem Training jeweils 3 Kapseln mindestens 5 Minuten zeitversetzt ein und trinke dazu wenigstens jeweils 300 ml Wasser.

Probiert es einfach mal aus, ein Untersschied wie Tag und Nacht mit Vaso + AA zu trainieren.


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 01, 2007 17:24 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
Armin hat geschrieben:
Hallo,
das hat weniger mit Weicheiern als mit individuell unterschiedlich empfindlichem Magen zu tun.
Ich bin jetzt nicht sicher ob Capsacin (das was brennt) verringert wurde oder nicht... jedenfalls war mal im Gespräch, dass es verrringert werden sollte.
Werde mich am Montag mal erkundigen.
Armin


Habe eine neue Packung Vasobolan bekommen, bei mir tretet das Magenbrennen nicht mehr auf...kann aber auch sein das sich mein Organismus daran gewöhnt hat.
Bei 6Kapseln ist der Pump gigantisch...trinke dazu reichlich wasser.
Was ich ebenfalls positiv finde, der ganze Körper wird schön aufgeheizt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 28 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: