Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 23:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 5   [ 65 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 16:56 

Registriert: Sa Jun 14, 2008 16:59
Beiträge: 173
aha, das hört sich alles sehr gesund (aber eigentlich auch lecker) an. dafür dass du 195cm bist (holla die waldfee) isst du aber echt ganz schön wenig.
nachdem du aber anscheinend genĂĽgend energie hast,bzw. dich wohlfĂĽhlst, scheint ja alles tiptop zu sein. jedenfalls weiterhin good luck :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 17:14 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Soviel Energie, wahrscheinlich einfach richtig zeitlich platziert, dass ich noch gut an Kraft von Training zu Training zulege.

Danke dir!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Fr Jul 02, 2010 17:50 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Mal nen kleines Update von meiner kleinen "Diät".

Hatte am ca. 18. Mai noch um die 102.5 kg gewogen bei nem Durchschnittlichen "Bauch" von 94 cm

Gerade wieder gemessen. 95.4Kg (immer morgens vor FrĂĽhstĂĽck nach Toilette) und 87cm.

Kraftdaten sind wie immer gestiegen, ohne negative Einflüsse der Diät
Hab beispielsweise mal mit Kreuzheben in diese Diät angefangen, und hatte vorgestern erst 8x128 Kg rumänisches Kreuzheben gepackt.

Für mich ist es deshalb keine Diät, da ich normal esse, wie ich vor dem Abnehmen auch gegessen hab. Aber auch gesund.

Ich treibe bloĂź dazu noch Ausdauersport und hab seit dem ne neue Arbeit (Im Wareneingang bei Bauhaus biggrin )
Deshalb steigen auch noch die Kraftwerte.

Ende nächster Woche kommen

HCA
CLA
EPA/DHA/GLA
MCT-Ă–l
Chrom/Zink
ZMA

und der Hellburner bleibt natĂĽrlich im Einsatz

dazu, das mĂĽsste auch noch mal nen ordentlichen Schub bringen.
Sonst bin ich viel Schwimmen/Laufen

Maximalkraftwerte steigen.

Ein Tipp von mir: Die ganze geplante Diät in Etappen zu staffeln, man fängt leicht an, also nur Ausdauer/Krafttraining, dann ein paar Supps zur Diät dazu und nach ner Weile nochmal, bei dem Hellburner hats bei mir auch nen gutes Stück wieder gebracht. Deshalb erhoff ich mir von dem Rest die restlichen 5 Kg loszuwerden. 90kg ist mein Ziel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Jul 06, 2010 11:22 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Hatte gestern 3 Kapseln HB vor der 8-stĂĽndigen schweiĂźtreibenden Arbeit eingenommen.

Heute Stand der Waage 94.8 kg

Dann dacht ich erst mal ich hab zu wenig getrunken gestern.
Vor der Arbeit
0.5l Wasser + 3 HB
0.5l Wasser auf Arbeit am anfang
0.5l Milch- Shake
0.66l Schöffehofer Grapefruit zum Mittag :D
0.75l Wasser bis zum Schlusspfiff
0.5l Plutionium
0.5l Trianabol
0.66l Redbull-Verschnitt
0.5l Schwarzbier

~5l FlĂĽssigkeit
ich bin der Meinung ich hab sogar noch zusätzlich 0.5l Mineralwasser auf Arbeit getrunken, dann wärens 5.5l

Echt ĂĽbel, was man unbemerkt alles so trinkt

Auf Arbeit kam mir selbst in der 30min Mittagspause der Schweiß wie Bäche von der Stirn zum Mund. Die anderen schnell mal beobachtet, ob denen es genauso ergeht...nein kein bisschen, aber keiner von den 4 Leuten mit im Raum. Fazit höchstwahrscheinlich der HB aber auch ein Teil des "Nachbrenneffektes" von der Arbeit an der frischen Luft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Jul 06, 2010 13:56 

Registriert: Sa Dez 30, 2006 18:51
Beiträge: 692
Wohnort: Pulheim
Habe die letzten Tage auch mal mitgeschrieben was ich so an Mengen trinke. Gestern und heute ist es bisher nicht so viel.

Sonst waren es so 6-9 Liter am Tag. Hatte grad getrunken und schon wieder ein Durst-Gefühl. Dann teilweise alle 15 Minuten 700ml (habe in Shakern gerechnet und getrunken. Ist am einfachsten zu zählen). Hellburner war an den Tagen ca. 2x2 dosiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Jul 06, 2010 15:16 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Während unsereins sich Gedanken macht, wie man Kalorien spart, bzw, wie man mehr Kalorien verbrennt, macht sich Lesukov Gedanken darüber, genug Kalorien zu bekommen :D

https://www.peak.ag/lesukov-blog/2010/07 ... nutrition/

Aber ab August beginnt scheinbar auch bei ihm die Diät :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jul 07, 2010 5:10 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

August dürfte wohl richtig sein, aber im Block steht Oktober und das dürfte selbst bei Alexey´s Möglichkeiten zu knapp werden.
Schätze es ist ein Schreibfehler :?

Ăśbrigens sollten wir Ihn im September noch mal 3-4 Tage zu uns holen und evlt. mit Thomas Scheu und Raphael ein Wochenendseminar machen.

Evtl. im Studio in Trier ?

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jul 07, 2010 7:25 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Scheinbar ist Alexey das auch aufgefallen :)

Ich kann im Studio mal nachfragen, ob das möglich wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Fr Jul 09, 2010 15:00 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
1 EPA/DHA/GLA, 2 CLA, 1 ZMA + 1 Chrom/Zink hatten mich komischerweise bei der ersten Einnahme aufm Abend zum ĂĽbelsten Schwitzen gebracht. HB-Vergleichbar!
jetzt hab ich mich wohl drangewöhnt, der Effekt tritt nicht mehr so extrem auf.
Aber wers mal ausprobieren will ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Jul 13, 2010 10:48 

Registriert: Mi Jun 30, 2010 20:57
Beiträge: 1
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2010. Dies sind die Abenteuer des Detective-B, der drei Wochen lang unterwegs ist, um neue Welten mit dem Hellburner zu erforschen.

Logbucheintrag 1: Tag 3 - Nachdem ich den HB jetzt 2 Tage „eingeschlichen“ habe, bin ich am 3 Tag meiner Reise und verspüre KEINE Wirkung – bin enttäuscht! Was die Thermogenese angeht, kann ich nicht viel sagen, weil ich bei dem Wetter ohnehin extrem schwitze, aufgekratzt bin ich aber nicht.

Logbucheintrag 2: Tag 4 - Intergalaktische Sternenzeit 9:00 - Habe den Hellburner vor gut 10min eingenommen und jetzt merke ich ihn richtig. Hatte mich nochmal kurz hingelegt nach der Einnahme. Momentan verspüre ich im oberen Magenbereich eine starke Wärmeentwicklung und hatte gerade einen kleinen Rülpser, der nach Schwarzem Pfeffer geschmeckt hat. Die Wirkung hält für ungefähr 45min an und ich bin dabei die ganze Zeit aufgeregt, als ob mein Adrenalinpegel erhöht wäre, mein Ruhepuls ist aber normal.

Logbucheintrag 3: Tag 10 – Ich habe das Gefühl, dass nach ungefähr 5 Stunden bei mir nochmal ein kleiner Wirkungsschub vom HB einsetzt. Kleine Wärmeschauer setzten dann nochmal ein.

Logbucheintrag 4: Tag 20 – Letzter Tag der Reise: Ich habe jetzt in der kurzen Zeit ungefähr 2,5kg abgenommen, allerdings ohne Einbuße von Trainingsintensität /-kraft oder Muskelasse. Bin ganz zufrieden.


Fazit: Was die „höllenheiße Thermogenese“ angeht, so kann ich jetzt im Nachhinein bestätigen, dass mir gerade morgens deutlich wärmer war. Generell haben sich die Symptome gerade bei der ersten Einnahme auf komplett leeren Magen deutlich stärker bemerkt gemacht, bei der zweiten Gabe war der stimulierende Effekt deutlich geringer. Allerdings habe ich den appetitzügelnden Effekt gar nicht gemerkt.
Im Zusammenspiel mit der Diät würde ich den HB schon als effektiv bezeichnen (allerdings habe ich den HB nicht zur Diät eingesetzt, sondern die Diät zum HB – es ging mir alsso nur darum, die Wirkung zu testen), gerade die Streifen und Teilungen im Pectoral- und im seitlichen Bauchmuskelbreich sind deutlich tiefer und deutlich gerworden. Auch die Vaskularität an den Armen und im oberen Intimbereich hat deutlich zugenommen.
Ich werde den Hellburner in ca. 2 bis 3 Monten nochmal nehmen, dann aber die Diätzeit auf 5 Wochen verlängern und die Cardioeinheiten evtl. nochmal hochschrauben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Jul 13, 2010 11:56 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Detective-B hat geschrieben:
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2010. Dies sind die Abenteuer des Detective-B, der drei Wochen lang unterwegs ist, um neue Welten mit dem Hellburner zu erforschen.


Der Hammer ey :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Jul 13, 2010 18:32 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Freut mich fĂĽr dich!
Wirkt also auch bei Vulkaniern! :lol:
Was zahlst du Porto! :mrgreen:

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Do Jul 29, 2010 19:20 

Registriert: So Jan 03, 2010 8:22
Beiträge: 158
Hallo zusammen,

also meine HB Dose ist bald leer und muĂź feststellen, es ist der beste FATBURNER den ich je genommen hab.

Anfangs hab ich ein wenig die Dosis austesten mĂĽssen, nehme jetzt seid ca. 3 Wochen 2x2 Kapseln am Tag, die zweite Portion an nicht Trainingstagen muĂź ich unbedingt vor 16uhr nehmen, da ich sonst ca. um 22uhr Einschlafschwierigkeiten habe.

Habe bisher 8kilo abnehmen können bei gleicher Ernährung, jedoch mach ich etwas mehr Cardio als früher.
KFA hab ich von 16 auf 14% reduzieren können.

Nun, HB ist eine starke Hilfe fĂĽr den Gewichtsverlust o. Fettverlust.
Aber die eigentliche arbeit beginnt erst jetzt, nämlich die ereichten Werte ohne HB zu halten.

Weiter Berichte folgen.

GrĂĽsse, MANE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - Ratschläge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Di Aug 10, 2010 10:22 

Registriert: Do Apr 26, 2007 11:11
Beiträge: 340
Mein Hellburner Test ist nun vorbei und fertig ausgewertet.
Meine Vorgehensweise bestand darin jedes Gramm zu wiegen, kcal zu zählen und in KALOMA wegen der Übersichtlichkeit einzutragen. Ich habe meine KH in diesen 10 Wochen reduziert. Die ersten 5 ohne die letzten 5 mit HB.

An den Wochenenden habe ich nichts gezählt und nichts gewogen, mich aber trotzdem bewusst ernährt. Die eine oder andere Refeed Mahlzeit war auch dabei. Ich weiss, dass dieser Test nicht representativ ist, meiner Meinung nach aber trotzdem verdeutlicht, was der HB bei MIR bewirkt hat. Nach 5 Wochen Diät stagniert der Gewichtsverlust normalerweise und das Fett geht nicht mehr ganz so schnell von der Hüfte mit dem HB aber ging es kontinuierlich weiter nach unten:

Bild

Das Feld unten in der Liste "kcal in %" ergibt keine 100%, da ich auch "leere" Kilokalorien gezählt habe, wenn ihr wisst was ich meine... :D

_________________
"Kraft kommt von Kraftstoff."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 5   [ 65 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: