Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 4:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 5   [ 65 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:00 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo Leute,

auf Grund der hervorragenden Resonanz unserer diesjĂ€hrigen "Sommer-Fat-Burn-Aktion" und der ĂŒberaus regen Beteiligung an diesem Thema, werden wir das Thema noch mal forcieren.

Wir werden alle fĂŒrs FatBurnen interessanten Supplements bis auf Weiteres mit 15% Rabatt anbieten.

Ich habe noch Adaptogen ins Fat-Burn -Angebot nehmen lassen, weil es die Wirkung von Koffein und Yohimbe verstĂ€rkt (bei hohen Mengen spricht man sogar vom sog. "Koffein-Ginseng-Missbrauchssyndrom") und sich fĂŒr Stackerings-Versuche anbietet.

Bitte seit aber bei den Stacks vorsichtig, lieber etwas niedrig dosiert anfangen und dann höher dosieren, als mit zu hoher Dosis im "TURBO-D-NIRVANA" 8) zu schweben.

EINE GROSSE BITTE FÜR DEN WEITEREN VERLAUF DIESES THREADS:

POSTET BITTE NUR PRAXISERFAHRUNGEN- WAS WIE WIRKT UND WAS WENIG ODER NICHT WIRKT (bitte auch noch mal wiederholen, was in anderen Threads schon diesbezĂŒglich geschrieben wurde um alle Information zu bĂŒndeln).

Diskussionen fĂŒhrt bitte in sonst laufenden Threads weiter, ich möchte hier wirklich nur Erfahrungsberichte konzentrieren (die wir spĂ€ter auch fĂŒr die Weiterentwicklung unserer Supplements benutzen können).

Vielen Dank fĂŒr das VerstĂ€ndnis fĂŒr einen derartig konzentrierten Thread und die ganz sicher rege kommende Mitarbeit :!:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:21 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Mit Tipps aus anderen Threads meine ich so was z.B.

Matti_der_schwabe
Betreff des Beitrags: Re: Hellburner - der ThreadVerfasst: 23 Jun 2010 09:13

HĂ€tte nicht gedacht der der HB bei 1. Cap wirkt.

1 Cap + 1 Caps Tyrosin + Kaffee

Man ist nicht so aufgedreht wie mit anderen Substanzen aber der Körperliche drang ist vorhanden und merklich spĂŒrbar. Es ist angenehm pushend ohne störend zu wirken.
Macht sich beim Arbeiten bemerkbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Oder so was:

Tomek73
Betreff des Beitrags: Re: Hellburner - der ThreadVerfasst: 21 Jun 2010 10:05

Hallo Peak`ler,
Mal ein etwas anderer Erfahrungsbericht.
Da meine Bestellung leider immer noch nicht da ist, habe ich mir kurzerhand entschlossen meinem Trainingskumpel 4 Kaps HB zu mopsen.
Hatte am Wochenende Nachtdienst und habe den HB ein bißchen "mißbraucht".
Dienst beginnt um 20:30...hatte mir die erste Kapsel um 20:00 verabreicht.
Nach 40 min. hatte ich die vorher beschriebenen Symptome, mein "Fokus" war extrem gesteigert. Ich laufe wirklich die ganze Nacht durch, nur kurze schreibarbeiten zwischendurch. Das schwitzen war deutlich gesteigert, aber nicht unangenehm.
Um 1:00 Uhr habe ich die 2e Kapsel geschluckt, obwohl ich die wirkung der ersten gabe noch immer zu spĂŒren glaubte. Normalerweise, so ab 2:30 kam sonst immer ein "formtief", nach meiner Pause (+Mahlzeit) war von diesem formtief ĂŒberhaupt nichts zu merken, war immer noch hellwach und fokusiert.
Da ich mich zu einem "koffeinresisten" halte, trinke tĂ€glich 1,5-2 liter wirklich starken kaffee, fĂŒhre ich die wirkung des HBs auf die zusammenstellung der anderen Substanzen zurĂŒck. Habe Nachts mit Absicht keinen Kaffee getrunken um den HB nicht mit hohen Dosen Coffein zu mixen.
Mal schauen wie sich der HB in kombination mit dem Training so verhÀlt, werde auch öfters berichten.
Greet`s,
Tomek73


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:26 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Oder so was:


tektalon
Betreff des Beitrags: Re: Hellburner - der ThreadVerfasst: 16 Jun 2010 23:29

So, hier mal mein VorlÀufig letzter Bericht.
Heute war wie gesagt wieder erster Lerntag.
0800 Aufgestanden und gefrĂŒhstĂŒckt.
1000 2 HB eingebaut.
War wieder fĂŒr den (mit mĂŒhe) niedrig gehaltenen Kaffeekonsum erstaunlich fit.
Vor allem auch kein Mittagsloch nach dem Mittagessen.
Hab mich einfach Wohl gefĂŒhlt und diesmal auch wieder ein ganz dezentes WĂ€rmegefĂŒhl in der Bauchregion gehabt. Vom schwitzen war ich aber weit enfernt.
1500 hab ich dann noch mal einen nachgeschoben da ich 1630 Weng Chun training hatte, das lief auch gut ohne irgendwleche auffÀlligkeiten.
1800 dann nochmal ein um das im Zeitstress verpÀtete Abendessen zu kompensieren.
2000 Döner gegessen und damit voll gut durch den Tag gekommen.
Also tut auch definitiv die Hungerminderung.

Zusammenfassend muss ich sagen das er mein primÀres Ziel, eine dauerhaft gesteigerte Wachheit beim rumsitzen und lernen gut hinbekommt.
In seiner Funktion als Fettburner könnte aber bei die Thermogenese deutlich stÀrker ausfallen.
Ich probiers auch mal mit 3, aber ich fĂŒrchte das ich dann fĂŒrs Lernen zu aufgekratzt sein könnte.
Oder ich nehm einfach noch nen krĂ€ftigen Schluck Chilli-soße dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Oder so was:


BigNico
Betreff des Beitrags: Re: Operation V BurnerVerfasst: 02 Jun 2010 16:31

So Leute, wenÂŽs interessiert, hier der Abschlussbericht meines 3 Tage Intensiv-Fat-Burnings mit Hellburner.

Ich hab jetzt letzten Samstag, Sonntag, Montag jeweils 3 mal jeden Tag, im Abstand von 5-6 Stunden 3 Hellburner auf fast nĂŒchternen Magen genommen und mich praktisch hauptsĂ€chlich mit magerem Fleisch und abends etwas Salat ernĂ€hrt (ca 1700-1800 kcal pro Tag). Dabei hab ich ein mal jeden Tag trainiert und Samstag und Sonntag Nacht bin ich um die HĂ€user gezogen, getanzt , rum gelaufen usw.) Körpergewicht Samstag morgen 86 kg und drei Tage spĂ€ter am Dienstag morgen 83,1 kg, sehr gute Definition vorm Spiegel, offenbar Fett und auch etwas Wasser verloren.
Seit Dienstag kein Hellburner mehr und normales Essen und heute morgen Körpergewicht 83,6 kg, dh. ich hab knapp 2,5 kg Fett und Wasser verloren.
Ich werde ab jetzt den Hellburner ab und zu als Engergie-Shot fĂŒr eine lange Nacht einsetzten und, sobald ich ca 85-86 kg habe und mit der Speckfalte am Bauch weniger zufrieden als im Moment bin, wieder ein 2-4 Tages Fatburning wie am letzten Wochenende machen.

Obwohl ich schon lang von Peak ĂŒberzeugt bin, hat mich der Hellburner noch mehr ĂŒberzeugt, denn das Zeug hat seinen Namen echt verdient


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:42 

Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:48
BeitrÀge: 178
Habe mit einer HB Caps angefangen Ăą 3 Gaben am Tag.
Am Anfang bisschen was gemerkt, einmal ein WĂ€rmegefĂŒhl im Bauch und bessere konzentration.
Nach 4 Tagen nun auf 2 HB Caps pro Portion umgestiegen und merke bei der ersten gabe von 2 HB Caps nicht wirklich was, außer bessere Konzentration (bin aber nicht aufgedreht, einfach nur wacher und evtl. fokusierter)
Nehme nun immer die ersten 2 HB Caps auf nĂŒchternen Magen und am Tag ca. 1-1,5 Std. nach einer Mahlzeit mit einem Liter GrĂŒnen Tee (4 Teebeutel)
Finde das die Kombo, dann gut ist.
Übelkeit oder Ă€hnliches habe ich bei der ersten gabe von 2 Caps nicht verspĂŒrt, falls dies noch vorkommen sollte, meld ich das...

Gruß,
rism


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 12:58 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
oder so was:

SLEX
Betreff des Beitrags: Re: Hellburner - der ThreadVerfasst: 22 Jun 2010 00:07

Hey liebe Gemeinde,

ich bin zwar ganz neu hier im Forum, möchte aber auch gerne ein paar Anmerkungen zum HB machen.

Gestern endlich kam die Post mit dem schönen Paket. Da ich eine sehr sehr koffeiresistente Person bin und mit 105kg zu den schwereren gehöre hab ich direkt mit 3 Kapseln gestartet, auf nĂŒchternen Magen.
Nach ca. 30min merkte ich wie sich mein Konzentrationslevel auf ein Maximum erhöhte, meine Laune steigerte sich. Das ganze hielt dann 1 Std an, bis eine Art "Down-Phase" einsetzte, ich merkte das das Koffein allmĂ€hlich seinen Geist auf gab. Kurz vorm Training hab ich mir dann wieder 3 Kapseln reingeschmissen, jedoch keine große VerĂ€nderung gespĂŒrt.
Eigentlich bin ich immer hungrig, jedoch verschwand das HungergefĂŒhl komplett, meinen RegShake nach dem Training heute musste ich mir wirklich reinzwingen. Top.

Leider konnte ich keine "Hitzewellen" o.À. feststellen. Bin ich mit einer der einzigen? Habe vor dem Start von HB KFA messen lassen (15%) , werde es weiter beobachten und euch berichten. (Fange mit kalorienreduzierter DiÀt an!)

Noch eine kurze Frage an die, die den HB schon lÀnger testen.
Welche Dosis nehmt ihr. Was macht mehr Sinn: 2x3 Kapseln oder 3x2 Kapseln.
Wann nehmt ihr sie ein ? Ich hab sie jetzt morgens auf nĂŒchternen Magen genommen und kurz vorm Training (auch nĂŒchtern gewesen).

lg SLEX


Hinweis von mir (Armin)
Koffein hat eine Halbwertszeit von mindestens 2,5 Studen, im Hellburner (wegen synergistischer Stoffe) sogar 5 Stunden. Daher kann die Down Phase nicht mit Koffein zusammen hÀngen... schÀtze eher, dass das mit niedrigem Blutzucker zu tun hatte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 13:01 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

aber natĂŒrlich gehört auch Bilderburgers Bericht , dass er von 5 Kapseln Hellburner nichts merkt, hierher.

Hier möchte ich aber anmerken, dass dies wirklich so ungewöhnlich wie ein zweites Loch im Bauch, wo der Hellburner heraus fallen kann, ist.

Bitte auf keinen Fall 5 Hellburner nehmen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 13:06 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
BeitrÀge: 489
Kurdauer: jetzt 10 Tage
Bisherige Belastung: 1-2 Kaps unregelmĂ€ĂŸig morgens genommen evtl. 1 Kapsel aufm Nachmittag nachgeschoben.

Heute: vor ner 3/4 Std 4 Kapseln.

Wirkung 2-3 min Konzentration erhöht sich leicht, merkliche Steigerung bis jetzt (3/4 std)
Druck hinter den Augen
WĂ€rmegefĂŒhl um Magengegend, unter den Achseln
Bewegungsdrang

werde gleich Schwimmen gehen.

Resumé seit Beginn der Kur

ich nehme zwar unregelmĂ€ĂŸig HB, stacke ihn aber nicht, missbrauche ihn ab und zu vorm Training mit 1 Kapsel.

Vorm Training mit der 1/2 Portion Plutionum wirkt er fĂŒr mich am angenehmsten, nur 1 Portion PT ohne HB wirkt mir zu stark.

Als ich mit der Triologie und HB angefangen habe hatte ich anfangs sehr stark Diarrhoe. 1 Woche dauer. Hat sich mittlerweile gelegt. Mal schauen wie es jetzt nach den 4 Kapseln abgeht :D

Sonst hab ich ab und zu eine kleine Atemnot gehabt, was sich mit vermehrter Bewegung fast vollstÀndig legt (Förderung des zwanghaften Bewegungsdranges?/ verstÀrkter Sauerstoffverbrauch im Körper?)

Vermehrter Harndrang bei gleicher FlĂŒssigkeitszufuhr.

Das wichtigste: ich bin ein Genußmensch, das heißt, ich trinke gern meine abendliches Bier ( nicht jeden Abend, ab und zu) oder ess mal in der Woche abends ne Pizza oder trink nen Cocktail oder 2 :D. Ich kann trotz einer normalen ErnĂ€hrung von ca 2200 kcal + der SĂŒndigungsmenge abnehmen.
Mache aber auch viel Ausdauersport.

Edit: ich kann zum TatsÀchlichen Abnehmgewicht durch HB nichts sagen, er wirkt aber aufjedenfall als Umsatzerhöher. Normalerweise hÀtte ich durch meine gelegentliches Ausrutschen mit den Kcal zugenommen.

und, wenn ihr ab und zu nach Einnahme nen KĂ€ltegefĂŒhl verspĂŒhrt, habt ihr wahrscheinlich wie ich ab und zu zu viel HB genommen :D jedenfalls bekomm ich gerade wieder nen KĂ€lteschub an den ExtremitĂ€ten + vermehrtes Achselschwitzen. So bin Schwimmen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 13:19 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
BeitrÀge: 1931
Meine Berichte wurden "ĂŒbersehen" :(

Kamil.A hat geschrieben:
1 Cap geschluckt, sehr nĂŒchtern da ich gerade Team-Besprechung hatte, und nix zum essen. Ok, "heftig" mein 1. Gedanke. Ich fĂŒhl mich wie nach 4-5 Caps Thermodyn + Speed Serum. Wie, damals in Miami, bei 35°C Lufttemperatur und gefĂŒhlter 99%er Luftfeuchtigkeit. Gleich gehts zur Krankengymnasitk und dann Training. Seit der Einnahme sind ca. 30-40min vergangen.


Kamil.A hat geschrieben:
Habe heute Mittag, 16 Uhr meine 2. Kapsel Hellburner genommen. 1h vor der Arbeit. Und ich muss sagen: Leute, ĂŒbertreibt das echt nicht, vorallem bei SOLCH einem Wetter wie heute! Ich habe echt bis vor 10min DURCHGEHEND geschwitzt. Zum GlĂŒck hab ich mir noch 2 Ersatz-Shirts mitgenommen. Irgendwie war es angenehm, da die GeĂ€nsehaut und der "kalte" Schweiss kĂŒhlend wirkten, aber das Schwitzen an sich ist unangenehm. Bei so einem schwĂŒlen Wetter werde ich doch lieber 4-6 Caps Thermodyn nehmen, oder nur 1 Cap Hellburner, auf jeden Fall vormittags.
Ansonsten fĂŒhle ich mich "wohl". Ich habe heute ca 1kg Magerquark gegessen und fĂŒhle mich trotzdem nicht "voll", das kenne ich anders. Ich fĂŒhle mich "frisch" aber doch kaputt durch das Training und das Wetter.


Kamil.A hat geschrieben:
Ich habe sonst immer Detonator genommen. Diesmal nicht. Sagen wir es mal so. ICH habe empfunden, dass es nah an Detonator dran kommt. Nicht von der Kraftsteigerung (is ja kein Creatine drin), aber vom Fokus und ErmĂŒdungsresitenz, auf jeden Fall! Dann kommt es wohl darauf an, WANN man/du trainiert. Ich habe morgens trainiert, ich trainiere immer vor 12 Uhr.


Kamil.A hat geschrieben:
Heute ist Samstag, und ich habe laut Waage 2kg weniger als am Dienstag... habe auch in dieser Woche eigentlich kaum Cardio gemacht, eher "hart" Trainiert also wenig Wiederholungen (6-8) und sehr viel Gewicht (normal bei Kurzhantel-Bizeps-Curl 12x20kg, diese Woche mit Hellburner 6-8x25kg).

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂŒnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 14:24 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
BeitrÀge: 489
3/4 Std Schwimmen bei 18° kaltem Wasser.
ich friere immer noch mach mir gleich was zu essen.

Beim Schwimmen wars erst kalt, dann hab ich mich an die Temperatur gewöhnt, keine Atemnot, volle Konzentration und man ĂŒberlegt ganz schön viel nebenbei.



langsam macht mir der Hellburner angst..

Hab mich gerade auf die Waage gestellt da stand dann sone komische Zahl: 96.1 Kg (letzten Monat um dem 15. herum 102.5Kg)

Der Wert ist nicht ĂŒberhaupt nicht nĂŒchtern. Und nach meinem gestrigen kleinen Saufgelage (1 Bier 1 WhiskeySour 2 BourbonCola) wundert mich das doch. Heute spielt Deutschland, werd ich dann morgen nochmal abgenommen haben?

Ich glaub ich erhöhe meine Hauptmahlzeiten von 3 auf 4 pro Tag...
FrĂŒhstĂŒck: 80-100g Vollkornbrot+Butter sogar+ Marmelade+ 1g Fischöl

2 Äpfel (2 Vitamins nicht auf einmal)

Wenn ich Arbeite: 500ml Milch+45g APF

Mittags: entweder 80-125g Haferflocken mit 500ml Milch
oder wie jetzt 5 Eier+ 125g Mozzarella + GewĂŒrze+ Citronensaft

NĂŒsse ~kleine Hand voll

Abends: 300-350g Fleisch normalerweise oder die Eiermahlzeit vom Mittag, falls ich sie nich gegessen hab/falls es eben Haferflocken waren

Evtl: werd ich noch ne Fleischmahlzeit einbauen, ich find das ehrlich gesagt zu krass, was ihr da angebraut habt.



...So jetzt gerade noch beim Schreiben eine ĂŒbelste WĂ€rme Bildung um den Bauch herum...krass...meine HĂ€nde zittern, meine Arme frieren und mein Bauch explodiert vor WĂ€rme! Meine Innenschenkel fangen auch gerade an zu Hellburnern :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 17:34 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
BeitrÀge: 489
Ich wollte nur noch mal anmerken, dass ich Bilderburgers 5er Einnahme sehr respektiere.

Ich hatte bei 4en jetzt Kopfschmerzen, starken Speichelfluss unruigen Magen/Darm und einen Konzentrationsapfel beginnend von 2std nach der Einnahme bis jetzt ca 5 Std danach.

Leute ĂŒbetreibt es wirklich nicht.

Ich wollte es nur mal wissen. jetzt weiß ichs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Mi Jun 23, 2010 20:28 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Hallo!
Also ich habe diese Kombo schon ein paar mal erwÀhnt, aber hier möchte ich es noch mal festhalten.
Handelt sich zwar nicht um den HB aber ist meiner Meinung nach durchaus effektiv.

300mg Koffein
3360mg Thyrosin (4 Kapseln)
1 Kaps.GrĂŒntee Extrakt (375mg Polopenole)

Diese Kombination setze ich ein mal am Tag ein.Auf halbwegs nĂŒchternen Magen (ca.2Stunden nach einer Mahlzeit).Vorzugsweise Vormittag.

Nach 15 Minuten verspĂŒre ich dann so ein leichtes Kribbeln wie man es vom Beta Alanin kennt.Die Konsentration ist gesteigert und ich schwitze auch mehr.Allerdings bin ich bei meiner Arbeit Körperlich sehr aktiv.Diese Kombi gibt gut Energy fĂŒr etwa 5 Stunden und flacht dann ab.

Allternativ verwende ich vor dem Cardio folgende etwas abgewandelte Kombi:
1 Port. Speed Serum
1 Port. BCAAs TsT
2 Kaps. Thyrosin
3 Kaps.Carnitin
1 Kaps. GrĂŒntee Extrakt

Speed Serum bildet hierbei mit den BCAAs das Fundament wenn man so will.
Das Thyrosin extra ist hierbei etwas reduziert und auch der Koffeingehalt ist lediglich der im Speed Serum.Carnitin kommt bei mir beim Cardio noch zusÀtzlich rein.Finde diese Kombi sehr gut weil sie durch das Speed Serum und BCAAs einen guten Schub an Energie vor dem Ausdauertraining bringt.

GrĂŒĂŸe Trainkilla!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2010 8:30 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Bevor es den HellBurner gab, habe ich bei meinen Leuten grosse Erfolge damit erziehlt :

3 kapsel Tyrosin
2 kapsel Speed
1 g Chocamine ( Kakao Extrakt )

2-3 mal Taglich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fat Burner - RatschlĂ€ge aus der Praxis
BeitragVerfasst: Do Jun 24, 2010 8:42 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
BeitrÀge: 1931
Was bewirkt der Kakao-Extrakt, McAlex?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂŒnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 5   [ 65 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: