Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 23:26
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fehlende Motivation am Training
BeitragVerfasst: Mo Aug 21, 2006 11:48 

Registriert: Sa Aug 12, 2006 9:36
Beiträge: 16
Wohnort: Stuttgart
Hallo,

ich wollte euch mal nach euren Erfahrungen, oder euren Motivationen befragen.
Ich habe vor gut 2 Jahren angefangen mit trainieren, habe auch sehr gut aufgebaut. Lief alles super, bis ich vor einem Jahr zum Bund kam. Nun fehlt mir total die Motivation, da doch schon einiges an Muskelmasse wieder logischerweise verloren ging.
Nun fange ich eine Woche lang an, und verlieren dann wieder die Lust daran.
Wollte nun von Gleichgesinnten wissen wie ihr euch motiviert wenn ihr mal keine Lust mehr aufs Training habt.

Sonst geht es mir gut *lach* :lol:

Gr√ľtzzz

_________________
!!! Die Vegetarier essen meinem Essen, das Essen weg !!! *grrr*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 14, 2006 13:39 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Such dir nen T-partner, macht feste Zeiten aus und immer wenn einer nicht erscheint oder nicht ein hartes Training durchzieht wegen Unp√§slichkeiten, dann kommen 5‚ā¨ in die "Kfee-Kasse".

Immer wenn da 50‚ā¨ drin sind werden die gespendet.

Motiviert und man macht ab und an mal was gutes :!:


PS: Ansonsten immer sch√∂n buchf√ľhren wie es voran geht und ab und an Bilder machen. Dann kann man sch√∂n im Zeitraffer sehen wie es l√§uft. Motiviert auch, wenn man sieht wie die Gewichte steigen.

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 24, 2006 19:25 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Trainingspartner ist sehr hilfreich ja, ist wie beim Motorrad fahren, man heizt sich gegenseitig immer mehr auf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: