Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 4:19
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 14 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 02, 2004 5:32 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
so was lĂ€sst sich ĂŒber ziemlich jedes Lebensmittel und jedes Supplement sagen. Allergische Reaktionen kann es bei fast allem geben (ein befreundeter Heilpraktiker macht solche Auswertungen und da ist falst jeder gegen etwa die HĂ€lfte aller Lebensmittel mehr oder weniger allergisch) aber bei Fenugreek kommt das sicher 100 mal seltener vor als bei jedem Protein oder bei jedem Getreide.
Falls einer unter vieleicht 10 000 allergisch dagegen ist, muß er eben verzichten.

Dass interaktionen mit verschiedenen Medikamente bestehen ist klar, aber die sind i.a. positiv und keineswegs negativ (Arzt fragen bedeutet ja nicht, dass das man Fenugreek nicht nehmen darf, nur dass man aufpassen muß was man tut).
Es ist doch völlig klar, dass ein Hormon (LH; Sexhormon, Insulin) modulierendes Supplement mit entsprechenden Arzneimitteln agiert.

In Indien und im arabischen Raum hat man gar nicht das Geld fĂŒr Arzneimittel und man nimmt oft Pflanzenextrakte wie Fenugreek an deren Stelle. Wenn der Arzt was von der Sache versteht, kann er sogar die chemischen Arzneimittel absetzten oder reduzieren (was er aber vielleicht gar nicht will, da das nicht unbedingt Geld in seine Kassen bringt).

Dass die Fenugreek Fibers (Ballaststoffe - die aber jetzt bei unseren Saponien nicht mehr nötig sind - da fermentativ aktiviert) wie jeder andere Ballaststoff die Resorbtion von NÀhrstoffen und Arzneimitteln verlangsamt ist auch normal und wird ja oft auch gezielt (Diabetes- langsamer Resorbtion von Zucker) eingesetzt.

Letztendlich muß oder besser sollte man immer wissen was man tut, wenn ich Kaffee mit Milch trinke wirkt der Kaffee anders als schwarz getrunken. Üblicherweise ist das von Vorteil (schont Magen), aber ich kann natĂŒrlich auch vor Milch im Kaffee warnen und sagen, dass mit Milch das Koffein langsamer resorbiert wird und der verdauungsfördernde Effekt von Kaffee (schwarz stresst den Magen mehr und sorgt fĂŒr mehr SĂ€ure) behindert.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 02, 2004 14:34 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

wie man auf diese Idee kommen kann ist mir rĂ€tselhaft, ich habe ziemlich alles gelesen was es ĂŒber Fenugreek gibt, aber davon habe ich noch nie etwas gehört.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 02, 2004 20:40 

Registriert: Mo Sep 27, 2004 11:02
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
wenn dem so wĂ€re, dann wĂŒrden sie bestimmt nicht ohne anmerkung (wenn ĂŒberhaupt) verkauft werden. schließlich will peak ja zufriedene kunden haben :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 6:01 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
Sayonara hat absolut recht, in Deutschland dĂŒrfte es sogar ĂŒberhaupt nicht verkauft werden, denn anders als in Holland gehen die deutschen Behörden davon aus, dass der Verbraucher nicht lesen kann (oder nicht versteht was er liest).
Es hat keine "schlimmen" (was immer das auch ist???) Nebenwirkungen, keines unserer Supplements hat schlimmen Nebenwirkungen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 7:59 

Registriert: Mo Sep 27, 2004 11:02
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
o man, du gibst ja nie auf... :)
möchtest du unbedingt hören, dass fenugreek gesundheitsschÀdlich ist?
und wenn du weiterhin so fragst ist es eh ausverkauft bevor du noch welches bekommst ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 13:16 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
BeitrÀge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Fenugreek (Bockshornklee) ist in Deutschland 100% verkehrsfĂ€hig. Geh mal ins Reformhaus. Da gibt es z.B. Bockshornkleesaat als GewĂŒrz (ist aber natĂŒrlich nicht aufbereitet).

Tribulus wird meines Wissens in einigen BundeslÀndern geduldet in anderen nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 15:02 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
BeitrÀge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Alles nur Bestandteile von Fenugreek (= Saponine, Mucilages, 4-Hydroxy-Isoleucine) in hoher Konzentration sowie Zink, Selen.

Mein Tipp: Hole Dir aus dem Benelux-Shop den Testostack. Der kombiniert Fenuplast und Tribulus. Wenn Du davon 3-4 Kapseln nimmst, kommst Du auf eine Tagesdosis von ĂŒber 1 g Saponine.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 15:18 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo Jay,

damit du endlich zufrieden bist machen wir fĂŒr dich extra was rein was schĂ€dlich ist, such dir was richtig brutal schĂ€dliches aus und poste wieviele Dosen von dem schĂ€dlichen Fenuplast wir extra fĂŒr dich herstellen sollen :twisted:
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 16:47 
fĂŒr mich bitte mit gebratenen krötenfĂŒĂŸen

... dann klappts auch mit der Lipido lol


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2004 17:37 

Registriert: Mo Sep 27, 2004 11:02
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
also langsam wirds lÀcherlich...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 8:54 

Registriert: Mo Feb 10, 2003 17:46
BeitrÀge: 327
Wohnort: Quierschied
Hi Jay,

fĂŒr Dich wurde extra ein Forum eingerichtet.

Sagt Dir BBSzene was?

Viele GrĂŒsse

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 9:29 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
BBSzene ist ne coole Empfehlung! Das paßt! :D

Guckst Du:

http://www.bbszene.de/board/viewforum.php4?f=4

Dort einfach registrieren und schon erhĂ€lst Du auf jede Frage unglaublich kompetente Antworten. Gerade gestern gabs da ĂŒbrigens erst einen Thread zu CT!

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2004 17:02 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hey Jay,

war nicht bösgemeint! :wink:

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 07, 2004 0:46 

Registriert: Mo MĂ€r 22, 2004 21:46
BeitrÀge: 52
Vielleicht sollte hier auch mal ein OffTopic eingefĂŒhrt werden wo alle etwas rumspammen können, ist zwar alles gasnz lustig zu lesen (genau wie das wo einer Phenylalldingsda gekauft hat und nicht wusste wozu das ist) aber halt alles wenig informativ, vielleicht einfach eine art off-topic einrichten wo sowas dann landet fĂŒr alle die aus langeweile mal reinschauen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 14 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron