Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 4:00
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FENUPLAST - Neuester Stand?
BeitragVerfasst: Mo Jun 06, 2005 16:51 

Registriert: Mo Feb 10, 2003 17:46
Beiträge: 327
Wohnort: Quierschied
Hi Armin,

ich nehme FENUPLAST, w√ľrde aber sagen das ich nichts bemerke.

K√∂nnte man nicht das Produkt noch etwas verst√§rken, aber es in dem Rahmen belassen dass es nicht √ľber die Niederlande bezogen werden muss, sonder regul√§r in Deutschland erh√§ltlich ist?

Also... die Testosteron-Faktoren aus CREATESTON zusätzlich noch als Tabletten- / Kapselform oder so ähnlich?

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 06, 2005 20:10 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Das es bei dir nicht wirkt kann auch andere Faktoren haben.

Du wei√üt ja die 3 S√§ulen m√ľssen im Einklang sein . Training, Ern√§hrung, Regeneration............



MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2005 4:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Fenuplast und Tribulus sind keine "feste Bank", dh. ich kann nicht behaupten, dass sie bei jedem wirken - es ist so, dass die "Wirkung" individuell sehr sehr unterschiedlich ist (ich selbst sp√ľre gar nichs von beiden und auch nicht von Testo Stack - Karsten vom Outlet zB. reagiert sehr gut).

Das kann in der Tat viele Gr√ľnde haben (LH, Testosteron von Natur her hoch, schlechte Verwertung der Substrate im Darm, Fehlen von anderen wichtigen N√§hrstoffkomponeten usw).

In CT sind (bis auf die ebenfalls zur Hormonproduktion wichtigen Fettsäuren) alle anderen Nährstoffkomponenten enthalten, daher ist CT sicher ein vielfach besserer Testosteronbooster als das beste TT oder Fenuplast.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: