Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 5:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: Fr MĂ€r 30, 2001 22:22 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
BeitrÀge: 1
Hi alle,

Was macht Ihr gegen Fettrölchen in den HĂŒften?
...hab schon einiges probiert wie, Stockdrehen oder Aufrichten ĂŒber die Seiten auf einer SchrĂ€gen Bank und obwohl ich dieses ĂŒber Wochen recht intensiv betrieben habe ist der Effekt irgendwie 0.
Im Gegenteil, hab eher bischen Angst das sich durch die Übungen unter dem Fett Muskelatur aufbaut und die Seiten dann noch ein bischen dicker werden.
Was macht Ihr fĂŒr eine schlanke Talie?

(bitte empfehlt mir keine fettverbrennenden Preparate oder Ă€hnliches, Kraftsport ist fĂŒr mich nur Hobby)

greatz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 31, 2001 12:26 

Registriert: Fr MĂ€r 16, 2001 1:01
BeitrÀge: 60
Wohnort: 74081 Heilbronn
Hallo! Du kannst den Bauch/Seiten sooft trainieren wie Du willst, du wirst aber erst Fett verlieren- wenn Du deine ErnĂ€hrung umstellst. Dann aber wirst Du ĂŒberall Fett abbauen, und auch (hoffentlich) ein bischen am Bauch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 31, 2001 13:21 

Registriert: Mi Sep 13, 2000 0:01
BeitrÀge: 15
Hallo.

Arni hat schon recht! Es gibt keine "punktuelle Fettreduktion"! Das ist der Mythos aus den ganzen Frauenmagazinen. Du kannst den Muskel lediglich strafen aber du wirst das Fett ĂŒber ihn nicht gezielt abbauen können. Ein heisser Tip zur Fettverbrennung: ErnĂ€hrung alleine bringt es auch nicht. Das EINZIGE Mittel was funktioniert ist Training in Deinem Herzfrequenz Bereich zur Fettverbrennung. Dir das alles jetzt zu erklĂ€ren wĂŒrde zu lange dauern. Deswegen geh einfach zu einem SporthĂ€ndler und erkundige dich nach einem Herzfreuenzmesser. Falls Du Dir einen holst nimm nur welche von POLAR der Rest ist Dreck! (meinte auch schon Stiftung Warentest)
Ansonsten empfehle ich dir noch das Buch von Sally Edwards "Leitfaden zur Trainingskontrolle" da steht alles drin was du wissen must.

Gruss Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 31, 2001 16:01 

Registriert: Sa Feb 05, 2000 1:01
BeitrÀge: 186
Wohnort: NRW, 33098 Paderborn
Ich bin absolut anderer Meinung !!
Stundenlanges AbquÀlen auf CardiogerÀten ist reine Zeitverschwendung, denn Du baust vielleicht 20g Fett/ Stunde ab.
Wirklichen Fettabbau erreichst Du eh nur ĂŒber die DiĂ€t.
Damit diese funktioniert, muß Dein Stoffwechsel sehr aktiv sein, damit Du ein tatsĂ€chliches Kaloriendefizit hast.

Manche Leute trainieren einfach falsch, machen stundenlanges Cardiotraining und nehmen trotzdem, wenn ĂŒberhaupt, nur in Zeitlupe ab, weil ihr Stoffwechsel durch die KalorieneinschrĂ€nkung schlappmacht.

Training muß INTENSIV sein, um diesen Stoffwechselerhöhenden Effekt zu haben.

Cardiotraining unter der ANS ist nicht intensiv, sondern umfangreich.
Wenn Du wirklich Cardiotraining machen willst, versuchs mit Intervalltraining, ansonsten gestalte Dein Krafttraining hochintensiv.

Gruß Watz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: So Apr 01, 2001 15:34 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
BeitrÀge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
@ watz: prinzipiell hast du schon recht, das zu exzessives cardio kontraproduktiv sein kann.
aber fakt ist auch das ein regelmÀssiges cardio den puls senkt und dem körper ermöglicht effektiver fett zu verbrenne.
desweiteren ist cardio natĂŒrlich auch eine sache der persönlichen fitness, fĂŒr mich gehört sie einfach dazu.

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: So Apr 01, 2001 21:55 

Registriert: Sa Feb 05, 2000 1:01
BeitrÀge: 186
Wohnort: NRW, 33098 Paderborn
stimme zu, allerdings erfĂŒllt ein hochintensives Krafttraining auch das, jedenfalls wenn Du mit einem Pulsmesser stĂ€ndig die Satzpausen kontrollierst.

Gruß Watz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Fett an den Seiten
BeitragVerfasst: Mo Apr 02, 2001 7:34 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
BeitrÀge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
genaue vergleiche zwischen den 2 methoden kann ich nicht ziehen, da ich sie noch nie getrennt voneinander dokumentiert habe.
mittlerweile wechselt mein training zwischen volumen und verschiedenen HIT varianten.

wwa ich aber definitiv sagen kann ist das bei mir cardio mehr fĂŒr die grundausdauer bringt als HIT training.

inwiweit das durch intervalltraining kompensiert werden kann mĂŒsste ich noch testen, aber ich denke wer auf eine gute allgemeinfitness bedacht ist,der sollte auf regelmĂ€ssiges (nicht exzessives) cardio nicht verzichten.

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron