Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 2:19
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 19 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fettstoffwechsel-Training
BeitragVerfasst: Fr Jan 16, 2009 14:27 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Und auch das Ausdauernde laufen ist ein ungewohntes Terrain was dem Körper anlauf gibt zum arbeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettstoffwechsel-Training
BeitragVerfasst: Fr Jan 16, 2009 17:10 

Registriert: Mo Nov 24, 2008 13:34
Beiträge: 21
Wohnort: BaW√ľ
Hi,

danke f√ľr euere Beitr√§ge.

Folgende Ausgangslage:Ich mache seit vielen Jahren Krafttraining (wenn auch mit vielen, beruflich bedingten, Pausen) NUR Cardio, im Sinne von Fettstoffwechseltraining oder Fettverbrennungstraining am Laufband bzw. am Fahrrad hatte ich noch nie gemacht.

Mein Fokus lag immer beim Muskelaufbau - OHNE Cardio.

Jetzt habe ich nat√ľrlich mir f√ľr¬īs neue Jahr einige gute Vors√§tze genommmen, u.a. eben dieses Cardio nach dem Training, sowie morgens unmittelbar nach dem Aufstehen.

Jetzt bin ich etwas verwirrt trotz eueren kompetenten Antworten :mrgreen:

@Vistamin:
Also empfiehlst Du mir NACH dem Training, als "Laufanfänger", ruhiges laufen bei ner
HF von 65 % ? - und da baue ich dann nach und nach Fett ab?

Ich hoffe ich habe das so richtig interpretiert?

So Leute, jetzt isses wieder spät geworden und die Pflicht ruft. Solltet ihr noch Posten kann ich erst am kommenden Montag darauf Antworten.

Vielen Dank an alle und schönes WoE 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettstoffwechsel-Training
BeitragVerfasst: Fr Jan 16, 2009 19:49 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Er meint das du dich erstmal an normales Laufen gewöhnen solltest um auch eine Ausdauerbasis zu schaffen.

Wenn dies erreicht ist kannst du √ľber dich nochmal √ľber HIIT schlau machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettstoffwechsel-Training
BeitragVerfasst: Fr Jan 16, 2009 23:37 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Bei mir wirds es mittags ne kleine runde fahrradfahren geben. Komme ja so schon morgends nicht ausm nest..........


Das morgends laufen pusht aber auch ordentlich f√ľr den tag wie ich finde. Das wird ein streitthema sein denk ich mal. Ich weis ja auch nicht inwiefern oder wie stark sich CT auf die Cortisol reduzierung auswirkt.

Dennoch glaube ich das ein morgendliches kleines joggen/sprinten/treppenlaufen/liegest√ľtze programm mit bcaas davor und danach ct f√ľr den stoffwechsel schon einiges bringt.
(Nat√ľrlich auf jedenfall mehr wie nichts ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 19 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron