Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 19:24
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Do Mai 29, 2008 22:05 

Registriert: Mo Mai 07, 2007 21:30
Beiträge: 220
Hallo,

w√ľrde gerne etwas am Bauch abnehmen, deswegen wollt ich mich nun √∂fters aufs Rad schwingen!
Dazu ein paar Fragen:

- Stimmt es, dass ich erst nach ca. 25Min. wirklich Fett verbrenne?

- Bringt es was, wenn ich täglich meine xx Min. aufm Rad abstrampel oder lieber nur an den Tagen, wo ich nicht Trainieren gehe. Will ja auch nicht an Kraft verlieren..

- Wie lange sollte ich die Cardio Einheiten gestalten? 45-60Min?

- Speed vor Cardio == Bessere Fettverbrennung?

- Von Glucofast lieber komplett die Finger weglassen?

- APS Shake vor / danach? ..BCAA sind mir leider zu teuer.. :(

Hoffe ihr könnt etwas Licht ins dunkle Köpfchen bringen.

Sonnige Gr√ľ√üe 8)
rookie

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Fr Mai 30, 2008 0:51 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
Hi,

ich hoffe du weißt dass Du durch Kaloriendefizit und Cardio nicht nur am Bauch abnimmst (in der Regel ist der Bauch sogar die letzte Zone wo der Körper Fett abbaut, meiner Erfahrung nach)
Cardio ist nur dann effektiv, wenn du den Puls stark anhebst und wieder absinken l√§sst, das geschieht durch Intervallcardio und Sprints. Dadurch wird die Thermogenese stark angehoben und bleibt den Tag √ľber auf √ľberdurchschnittlichem Niveau. Durch Speed, Tyrosine und so weiter kannst du noch einen Boost geben, aber es geht auch ohne. Ein solch intensives Cardio sollte nicht l√§nger als 30 Minuten dauern.

Wenn du wirklich an deiner Problemzone arbeiten willst, empfehle ich gezieltes Bauchtraining (untere,obere,schr√§ge Bauchmuskeln) + verst√§rkt BCAA's. Da kommst du schlecht drum herum. Kannst nat√ľrlich auch ohne aber dauert dann l√§nger denk ich. BCAA is schon wirklich eines der Supps die wirklich sp√ľrbar helfen. (meiner Erfahrung nach) Von mir aus hol dir AP und BCAA und sonst nix aber die beiden bringen dir am ehesten etwas. Speed ist nicht so wichtig, trink halt Gr√ľntee, hast du den √§hnlichen Effekt.

Glucofast w√ľrde ich nehmen, schadet deiner Figur rund ums Training keineswegs. Hilft dir bei der Regeneration und Assimilierung von BCAA's. Sehr zu empfehlen. Es verschafft mehr Energie im Training.
Wenn du Diät machst achte auf die Kalorien / KH / Fett Endbilanz. Und stimme deinen Glucofast Anteil so ab dass es noch mit deinen Lebensmitteln zusammen auf einen guten Nenner kommt, und du im Defizit bleibst.

jo waaarme Gr√ľ√üe 8)

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 22:01 

Registriert: Mo Mai 07, 2007 21:30
Beiträge: 220
Hey,

ja, bin auch eh nicht der wenig ess typ, daf√ľr mampf ich viel zu gerne :)

Gut das du es sagst, da kam mir auch direkt wieder MAT in erinnerung,
was hier auch schon mal besprochen wurde.

Aarrrgh, nur doof das ich auch meine Bestellung vor kurzem erst bekommen habe, von daher ist f√ľr BCAA's nichts mehr drin.. beim n√§chsten mal dann bestimmt, weil irgendwie h√∂rt man hier eh in jedem 2. Satz BCAA.. :D

Vielen dank. :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 11:50 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
andy hat geschrieben:

bb_rookie hat geschrieben:
- Von Glucofast lieber komplett die Finger weglassen?


Finger weg, ist absolut unnötig.


Hmm, achso, und wie bauen wir auf? 8)
Bedenke - Createston und Buildup enthalten jeweils um die 30 g Dextrose, welches die optimale Assimilierung von Protein, Aminosäuren sowie Kreatin gewährleistet.

Sooo unnötig kann es ja nicht sein? :wink:

Die meisten Leute wollen doch Fettabbau + Muskelaufbau. Da w√ľrde ich jedem die Maltodextrin aus Glucofast in sein Standart Supp Plan empfehlen, welche den Gro√üteil der schlechten KH aus der Ern√§hrung ersetzen und nur ums Training herum eingesetzt werden.

Wer Fettabbau + Muskelverlust will der fährt ohne Glucofast und mit ~20g KH pro Tag a la Atkins sicherlich am besten :twisted: ...

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 12:05 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich kann aus meiner ergfahrung sprechen das es mit optimalen supplementierung rumd ums training und uber den tag moglich ist fett abzubauen und muskelmasse aufzubauen.
Das muss ABER auf die person genau angepasst werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 12:37 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
Neloliciouz hat geschrieben:
Wer Fettabbau + Muskelverlust will der fährt ohne Glucofast und mit ~20g KH pro Tag a la Atkins sicherlich am besten :twisted: ...



ich bin seit 2 monaten unter 20g kh/d
außer an den ladetagen (12keto 2 lade)

hab körperfett verloren und bin 1kg schwerer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 16:24 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
Naja ok, 1 kg ist jetzt nicht die Welt.
Andersrum gesagt bin ich eher der Softgainer Typ und nehme seit ein paar Monaten bis zu 90 g Glucofast am Tag, und habe bisweilen keine Fettzunahme festgestellt. Daf√ľr f√ľhl ich mich beim Training viel besser, energiegeladener und bilde mir ein dass sich die "zweite Luft" in Kombo mit den BCAA besser bemerkbar macht. Also was spricht dagegen.....

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 17:32 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
ich bin immer ein wenig skeptisch bei highGI carbs nach dem training.

auf der einen seite sind sie optimal f√ľr die glykogenaufladung, regeneration und muskelaufbau.
auf der anderen seite killen sie viel vom nachbrenn effekt
der körper denkt sich ja, wenn er zucker hat muss er nichts anderes verbrennen.

wenn man allerdings sein KF ziel erreicht hat sind 30g glucofast nach dem train (oder eben ein buildup) sehr sinnvoll wenn man in puncto muskelaufbau weiterkommen möchte.

wenn man sein KF allerdings reduzieren möchte hab ich sehr gute erfahrungen ohne carbs nach dem training gemacht. da nimmt man halt ein AJ dazu und ein bisschen mehr protein als sonst da ein teil ja zur energiegewinnung und nicht als aufbausubstrat herangezogen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 19:21 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
Ja du hast sicher vollkommen recht mit deinem Posting.
Allerdings bin ich so √ľberzeugt von Carb (und Fat) Management statt Carb Reducing, da man einfach auch auf gesunde und weniger stressige Weise K√∂rperfett reduzieren kann. Und wenns daf√ľr bissl l√§nger dauert, was solls?
Ich hab mich oft w√§hrend meiner Ketophase schwindelig und schwach gef√ľhlt, was ich einfach auf eine Unterversorgung von Carbs zur√ľckf√ľhre. Alleine das Gehirn ben√∂tigt um die 100 g KH/Tag um optimal zu arbeiten. Wer es wirklich eilig hat kann sicher seine Ern√§hrung voll und ganz auf Ketodi√§t anpassen, dann nimmt er Anabolic Juice statt Glucofast und isst fast ausschlie√ülich Fleisch oder Fisch, KH armes Gem√ľse und auch die Schnitte Brot am Morgen f√§llt weg. Muss halt jeder selber gucken wie er mit seiner Ern√§hrung zurecht kommt. Langfristig gesehen habe ich f√ľr mich selber einen relativ optimalen Weg eingeschlagen, den ich nicht mehr gro√üartig ver√§ndern will, da ich versuche m√∂glichst konsequent zu bleiben, und es mir nicht m√∂glich ist wenn ich die ganze Zeit versuche "hardcore" zu sein...Stichwort: Fressattacken.

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 19:53 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
hehe. ich versteh genau was du meinst.

bei mir ist es halt so das ich ohne carbs absolutkeine probleme hab. ab und zu wirds fad aber dann rettet einen der ladetag ^^
wenn ich mein ziel bzgl körperfettanteil erreicht habe mach ichs dann eh so wie du.
ordentliches Carb/Fat management.
dazu ein bisschen AJ und buildup und gut is ^^

is ja kein geheimniss das muskelaufbau mit AD/keto noch lange nicht so gut funktioniert wie mit carbs. daher schau ich das ich auf meinen gew√ľnschten KF komme und dann etwas in richtung LLC mache. vll ein bisschen angelehnt an die metabole di√§t sprich: den gro√üteil der carbs in der fr√ľh, pre und post workout in form von glucofast od. buildup


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fettverbrennung / Cardio
BeitragVerfasst: Di Jun 03, 2008 15:31 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Ich muß sagen ich hab bei meiner letzten lowcarb diät keinen Kraftverlust gehabt.

Was mir aber aufgefallen ist das der Muskel einfach schneller erhärtet und schmerzt.

Da bin ich noch am t√ľfteln was das reduzieren k√∂nnte.



So wie Suxx es beschreibt werd ich es auch mal testen. Erst LowCarb und dann wieder langsam KH Morgends und ums Training herum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: