Aktuelle Zeit: Di Sep 18, 2018 21:09
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 15, 2007 10:34 
Hi,
und hui... da haben sich ja auf die Schnelle schon einige Forumbesucher gemeldet; natürlich ist der "Anfrage-Sonderpreis" für Fighter-Fuel bei mir nicht nur für Jörg.

GruĂź
Karsten
https://www.supplementcoach.de
info@supplementcoach.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 15, 2007 13:40 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
hmm.... hört sich überzeugend an. naja, da ich ja eh immer alles erst mal audprobieren muss, werde ich das wirklich mal testen und dann hier berichten.

melde mich bei dir.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 0:52 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
ich habe fighter fuel 1+2 bekommen

werde es nächste woche ausgiebig testen und dann berichten

hoffe doch das fighter fuel genau so geil ist wie die Tst produkte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 9:14 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beiträge: 411
Wohnort: Leverkusen
Hi Dzino,

werd FF1 heute das erste Mal testen. Bin mal gespannt. Während des Trainings gibts BCAAs TST und nach dem Training CT Prof. Leusteron TST nehm ich diesen Monat dann irgendwann nach dem CT mit einem AP Sup zusammen bzw. nach einander.

GruĂź

Stratos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 15:35 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
@ Greek

berichte mal dann nach dem Training deinen ersten eindruck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 15:37 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beiträge: 411
Wohnort: Leverkusen
Hi Daniel,

mach ich, bis spädda.

Stratos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 20:51 

Registriert: Mi Nov 07, 2007 13:43
Beiträge: 314
und greek ?

_________________
Klasse statt Masse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 20:54 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
das zeug muss gut wirken... solange wie greek trainiert... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2007 22:38 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beiträge: 411
Wohnort: Leverkusen
So bin jetzt von meinem sechsstündigen Workout wieder zurück, hätte noch zwei Stunden gekonnt :lol: :lol:

Hab etwa 30 Minuten vorher 23gr. FF1 + 7gr. Leusteron genommen.
Es löst sich perfekt auf, meines Erachtens noch ein wenig besser als die reinen TST-Aminos. Geschmack ist ebenfalls klasse. Schmeckt nach Orange mit einer etwas bitteren Note. Wie eine überreife Grapefruit vielleicht. Echt mal ne Abwechslung zu den Kirsch-Aminos.

Zur Wirkung... was soll ich sagen, die Muskeln wollten einfach nicht ermĂĽden. Ein Brennen wollte und wollte nicht einsetzen. Trainiere normal nicht bis zum Muskelversagen, heute hab ichs mal gemacht und es fĂĽhlt sich einfach gut an. FĂĽr mein empfinden nochmal um einiges besser als das Leusteron alleine.
Pump war gut, ist er bei mir aber immer.
Scheint ein in sich stimmiges Produkt geworden zu sein.
Wirklich zu empfehlen, ich bleib dabei.

GruĂź

Stratos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 1 als Pre Workout Booster?
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2008 12:37 

Registriert: Di Feb 12, 2008 10:04
Beiträge: 7
wird hier zensiert oder was?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 1 als Pre Workout Booster?
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2008 12:50 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
warum ?
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 1 als Pre Workout Booster?
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2008 12:59 

Registriert: Di Feb 12, 2008 10:04
Beiträge: 7
Heiko PEAK hat geschrieben:
warum ?
Heiko



hatte nen beitrag zum fuel geschrieben - jetzt isser wech... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 1 als Pre Workout Booster?
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2008 13:02 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
nanu...schick ihn doch mal auf mich selbst h.sauer@peak.ag


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 1 als Pre Workout Booster?
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2008 13:08 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
@carsten

habe das FF1 und FF2 jetzt mal am testen. vornehmlich fĂĽr das footballtraining! muss sagen: super! wobei ich das FF1 doch wieder gegen x-pump ersetzen werde. aber das FF2 werde ich definitiv beibehalten. meine erholungsphase hat sich deutlich verkĂĽrzt. und die kleinen zipperlein sind deutlich reduziert!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 1 als Pre Workout Booster?
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2008 13:25 

Registriert: Di Feb 12, 2008 10:04
Beiträge: 7
heiko,

ich versuch es mal so... :wink:

die ansichten, die hier das fuel I betreffen kann ich so nicht ganz teilen. entweder die leute ausm kampfsport trainieren nicht richtig, oder ich mach was falsch... :mrgreen:

30min vor dem training das fuel I zu trinken ist unmöglich - da kann man nen eimer direkt neben sich stellen. wer sich bewegt und das intensiv, kann das ganze nicht behalten... das ist jetzt nicht nur meine erfahrung. ergo müsste man das fuel I ne stunde vor dem training nehmen. da ist allerdings die frage - nützt es dann noch was? zumal die trainingseinheit an die zwei stunden dauert...

meine intention wäre hier, eine schlichte kapsel wie das fuel II. dann könnte man das so supplementieren wie zb bcaa´s oder ähnliches, 20min vor dem training. genau so probleme gibt es mit ecaa´s/bcaa´s in pulverform. für hochintensiven kampfsport, wettkämpfer oder nicht, absolut ungeeignet.

die feststellung weiter oben "20min sandsack ohne pause" ist wohl reichlich übertrieben. sollte das stimmen, müsste sich der verfasser eigentlich gleich mal bei diversen wettkämpfen anmelden. 3min anständig draufschlagen, ohne pause, mehr geb ich ihm, ohne ihn zu kennen nicht...sorry. die kirche muss schon im dorf bleiben.

ich (wir) jedefalls sind vom fuel aus obigen grĂĽnden wieder abgewandert. zurĂĽck zu supplementen wie amino anabol, tribulus, arginin etc.

schönen gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: