Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 3:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 13:08 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Ich muß es jetzt einfach mal loswerden.

Als FF2 rauskahm hab ich mir gleich eine Dose geordert mit dem Gedanken das es Ahrtro Stack ersetzt.
Bereits nach der 1. einnahme wachte ich am nÀchsten morgen VOR meinem Wecker auf.
In der Regel QuĂ€l ich mich immer aus dem Bett und meine Freundin muß mich 4 mal aufwecken.

Am nÀchsten Tag ging ich etwas SpÀter ins Bett wie gewohnt aber als am Tag darauf der Wecker Klingelte war ich einfach Fit. ( So langsam wurde es unheimlich :roll: :wink: )
Zum Wochenende brauch ich garnichts sagen..... Das Ausschlafen hat sich bei mir un ein paar Stunden verkĂŒrzt. ( Was meiner freundin garnicht passt)


Seid einer Woche hab ich wieder FF2 und genau das selbe.

-Weniger Regenerationszeit
-Ruhigerer Schlaf
-Ich wache nachts nichtmehr so oft auf
-Ich kann spÀter ins Bett und bin am nÀchsten morgen trotzdem ausgeschlafen.


Mal wieder ein Produkt wo ich wirklich begeistert bin :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 13:47 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
du machst m,ir lust darauf!!!
jetzt muß ich wohl sehen ob du recht hast


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 13:54 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
komm schon, matze.... das deine freundin dich so oft wecken muss, das machst du doch extra!!! kleiner schelm, du!!! :wink: :wink:

im großen und ganzen muss ich dir bzgl FF2 aber recht geben. ich bin der festen ĂŒberzeugung, das es mir nach der schweren schulterOP geholfen hat, so schnell wieder fit zu werden. die Ă€rzte und die krankengymnasten sind hellauf begeistert, das ich jetzt schon wieder trainieren kann. eigentlich sollte ich nach deren meinung nicht vor november dezember dazu in der lage sein. auch die beweglichkeit ist schon wieder bei 85%. keine schmerzen und der wundheilungsprozess bzw das verheilen der abgeschnittenen brust- und bizepssehne ist sensationell schnell verlaufen. wie gesagt....ich habe 5 tage vor der OP angefangen FF2 zu nehmen und nehme es jetzt immer noch. dazu MSM, enzyme und fenuplast seit 5 oder 6 wochen. das hat meinen genesungsprozess ungemein beschleunigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 14:24 

Registriert: Mi Jun 15, 2005 20:26
BeitrÀge: 29
die genannten punkte:

-Weniger Regenerationszeit
-Ruhigerer Schlaf
-Ich wache nachts nichtmehr so oft auf
-Ich kann spÀter ins Bett und bin am nÀchsten morgen trotzdem ausgeschlafen

sind doch dann hauptsĂ€chlich auf das tryptophan zurĂŒck zu fĂŒhren, oder?
wie sieht es da mit tryptophan einzeln aus?
genau sowas brÀuchte ich nÀmlich im moment.

dosierst du wie angegeben 5 kapseln?

danke!

macken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 14:33 
.... es ist nicht nur das Tryptophan, welches fĂŒr die bessere Regeneration verantwortlich ist. Auch hier ist es wieder die Synergie, welches die Wirkung ausmacht. Das schöne an dem Supplement finde ich ĂŒbrigens, dass man nach einer richtigen HIT-Einheit trotzdem gut relaxen kann und zur Ruhe kommt; das war sonst ganz schön schwierig.

Gruß
Karsten
https://www.supplementcoach.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 14:55 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
wird ff2 nach dem training genommen zu einem shake oder wie nimmt man es ein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 14:56 
hi,
einfach nach dem Training mit einer FlĂŒssigkeit einnehmen...

Gruß
Karsten
https://www.supplementcoach.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 15:00 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
werd ich mir ma zulegen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 15:40 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Ich wollte tryptophan einzeln testen aber arhtro stack auch.
Demnach hab ich einfach FF2 genommen und nehme es an Trainingstagen nach dem Training bzw eher zum Nachtshake.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 18:47 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
also, ich nehme es tÀglich. einfach abends....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 20:38 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
@SilverHawk
vor dem schlafen gehn oder frĂŒher??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Do Aug 14, 2008 20:53 

Registriert: Mi Jun 15, 2005 20:26
BeitrÀge: 29
nimmst du alle 5 auf einmal oder verteilst du sie ĂŒber den tag?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: Fr Aug 15, 2008 6:23 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
das variiert. meistens abends, so ein bis zwei stunden nach dem training. manchmal auch erst vor dem zubettgehen. manchmal nehme ich auch morgens schon 2 und abends nochmal 4 oder 5. aber in der regel abends zwischen 6 und 8 uhr. und zwischen 10 und 11 gehe ich in der regel ins bett, weil ich um 5 oder halb 6 wieder aufstehen muss...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: So Aug 24, 2008 16:48 

Registriert: Mi Jun 15, 2005 20:26
BeitrÀge: 29
die verzehrempfehlung lautet ja, 5 kapseln nach dem training oder wettkampf zu nehmen.
wenn man ff2 nun als besseren "ersatz" fĂŒr arthro stack nehmen möchte, sollte man es doch jeden tag konusumieren, oder?
sollte man dann trotzdem bei 5 kapseln bleiben, oder kann man die dosierung ruhig etwas runterschrauben?
oder kann man ff2 garnicht als besseren "ersatz" fĂŒr arthro stack betrachten?

mfg
macken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fighter Fuel 2 und die Nebenwirkungen
BeitragVerfasst: So Aug 24, 2008 20:19 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Die portionen von den Gelenksubstraten sind glaube ich gleich wie bei artho stack.

Aber FF2 ist teurer wenn man es nur hierfĂŒr benutzt.

Ich nehm es nur an trainingstagen oder wenn ich abends nicht mĂŒde genug bin um gleich einzuschlafen.

Kannst natĂŒrlich auch weniger nehmen, oder verteilt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron