Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 3:58
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 81 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 15:07 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
Möchte trotzdem einer von euch meine fragen von oben beantworten?? :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 15:13 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
@ Hansi und sry wegen Doppelpost

Ja das ist eine sehr gute Kombi. Das kannst du nat. so machen.
Ap normal eignet sich als schnelles Protein sehr gut morgens nachdem aufstehen und nachdem Training.
Ich w√ľrde mir da jetzt nicht allzu viel Gedanken machen bzgl der Mengen.

Um die 25 Gramm Glucofast ähnlich wie dem CT sollten schon nach dem Training i.O. sein.
Wie schon vorher erwähnt solltest du die KH lieber um das Training verteilen.
Dazu 35 Gramm Ap und 10 ml AJ. Wenn du jetzt noch Creatin dazu nimmst hast du wirklich eine gute Kombi, welche du dann später noch individuell ausbauen kannst.
(z.B. mehr KH)

Und dann tue dir paraell noch den Gefallen und rechne dir einfach mal deine ca. kcal pro Tag aus. Das ist relativ einfach und f√ľr jmd wie dich, der offensichtlich engagiert an die Sache rangeht eine Kleinigkeit, ich versichere dir wenn du in etwa wei√üt was du isst dank Gesamt-kcal kannst einfach R√ľckschl√ľsse und Erkenntnisse aus dein Vorhaben ziehen. Denn durch solche Wundereien wie kein KH abends mehr wird das zum R√§tselraten woran es nun hakt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 15:23 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
@ Hit@Iron

Ich denke du solltest dir nächstes mal genau durchlesen was ich geschrieben hab, und nicht irgendwelche behauptungen aufstellen!!!

wer sagt denn das ich eine Trennkost empfehle??

Die rede war nur nach dem Training bzw. die kurze zeit danach, 90min!!! Starker Insulinausstoßß

Du kannst gerne dein gesundes fett in dein Post-Shake mischen.

Aber wenn du deine methode mit Fett nach dem Training f√ľr richtig h√§llst, dann kannst du mir sie ja mit wissenschaftlichen Fakten beweisen??

Wenn du dich ein wenig mit Training, Regenations etc. besch√§ftigst anstatt nur aussagen aus irgendwelchen Foren kopierst w√ľrdest du solche aussagen unterlassen,

Kannst dich ja gerne informieren welche Eigenschaften Nährstoffe mit zugabe von fett besitzen,
dann w√ľsstest du das Fette die N√§hstoffaufnahme verlangsam und was ist dein deiner meinung nach erwu√ľscht nach dem Training??

Gesunde fette sollten in ausreichender Menge eingenommen werden zumal sie die Insulinaussch√ľttung verst√§rkt regulieren.
Jedoch niemals direkt nach dem Training.

Dzinooo


Zuletzt geändert von Dzino am Sa Feb 24, 2007 16:11, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 15:23 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
Ok aber Creatin begeistert mich einfach nicht...naja wohl ne individuelle sache.
Mein Plan hast ja bestimmt gelesen. Urspr√ľnglich wollte ich ja Gluco (20gr) AJ (5ml) und dazu 38 gr. AP Prof.(damit ich 35 gr. protein hab). So wie es Armin ja geschrieben hat.
Könnte ich auch bei den Werten bleiben nur eben statt der Prof. Variante das Normale nehmen oder bringt mir das Prof. soviel mehr, dass es sich lohnt 27 euro im Monat mehr auszugeben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 16:23 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Also vorrausschicken möchte ich das wir hier einerseits die Mahlzeit kurz vor dem Schlafen gehen diskutiert haben und nicht die PWN.
Zur PWN habe ich später meine Empfehlung abgegeben.
Und DA WAR kein Fett mit drin.
WO hab ich geschreiben das er direkt nach dem Training Fett zu sich nehmen soll?

Desweiteren habe ich keinerlei Sachen aus irgendwelchen Foren kopiert, beweise das bitte mit Links wo exakt meine Worte stehen.

Ansonsten wäre es ja klasse wenn du auch mal meine vorher gestellten Fragen insbesondere bzgl Insulin beantworten könntest, bevor du hier los blubberst.
Also jetzt keine Anfeindungen oder abdriftungen mehr sondern lass uns bei den FAKTEN bleiben und Fragen/Behauptungen be-sowie entkräften.
Was hälst du davon?



Zitat:
Nat√ľrlich sind Fette besonders wichtig f√ľr den Aufbau bzw. Fettabbau, aber haben nichts in dem Nachtrainingshake verloren. Sie machen dich einfach durch die starke Aussch√ľttung von Insulin ->FETT


Hallo mal abwegig vom Thema aber wie kommst du zu dieser Vermutung?
Die Geschichte mit dem Insulin wird zu dramatisiert.


Es ist suboptimal in der PWN Fett zu verzehren, keine Frage. Speziell das Fett markierte solltest du mir mal bitte, abwegig vom Thema, erklären.

Ich qoute nochmal:

Zitat:
Wenn du nicht gerade willst weiter Fett aufzubauen, w√ľrde ich dir empfehlen keeinne Kohlenhydrate direkt vor dem schlafengehen zu nehmen.
Au√üerdem behinderst du damit die aussch√ľttung von Wachstumshormonen sowie die nat√ľrliche Fettverbrennung und dies kann eben nicht geschehen wenn ein hoher Blutzuckerspiegel herrscht.


Das selbe Spiel wieder... Begr√ľndung?
Wieso baut ein Mensch Fett auf wenn er vor dem Zu Bett gehen KH isst?
Diese Ansicht ist äußerst kurzsichtig.


.... Das meinte ich damit wenn du ihm empfhielst abends die Makronährstoffe zu trennen daher nur Protein und zwar mit der Vermutung weil "er ansonsten Fett wird".

Danke und lass uns mal sachlich bleiben.


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 16:39 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Zitat:
Ok aber Creatin begeistert mich einfach nicht...naja wohl ne individuelle sache.
Mein Plan hast ja bestimmt gelesen. Urspr√ľnglich wollte ich ja Gluco (20gr) AJ (5ml) und dazu 38 gr. AP Prof.(damit ich 35 gr. protein hab). So wie es Armin ja geschrieben hat.
Könnte ich auch bei den Werten bleiben nur eben statt der Prof. Variante das Normale nehmen oder bringt mir das Prof. soviel mehr, dass es sich lohnt 27 euro im Monat mehr auszugeben.


Hallo,

die Frage ist schwierig zu beantworten.

Du könntest ja beides ausprobieren. Zuerst nur AP Normal und nach einem Monat dann Prof.
Wenn es dir rein finanziell nicht so sehr klempt kannst du nat. gleich prof nehmen.
Da hast du ja noch BE, Leucine und Enzyme dabei, zudem sind die Prof Komponenten "etwas" potenter und hochwertiger.

Als Zwischenlösung bietet sich aber ganz klar Superior an. Das betonte Armin neulich auch schon, da der Preis im Vergleich zu AP nicht soo hoch angesetzt ist, dennoch die Funktionalität merklich erhöht ist.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 17:18 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
Ich denke es ist hier ein Diskussionforum und es sollte dabei auch bleiben!! :wink: von meiner seite auch keine Anfeindung.

Kurz zu Insulin: Es gilt als aufbauestens Hormon und somit schleusst es verstärkt Nährstoffe in die Muskelzellen bzw. Körper.
Die st√§rke der Insulinaussch√ľttung ist abh√§ngig von der Art der Kohlenhydrate.

1)Als gegenspieler von Insulin gilt Glucagon
-Insulin ist zust√§ndig f√ľr die Speicherung von N√§hrstoffen,
-Glucagon ist zust√§ndig f√ľr die Freisetzung, also Fettverbrennung.
Jedoch k√∂nnen beide nicht gleichzeitig von der BauchspeichelSchilddr√ľse freigesetzt werden.
Somit behindern sich beide Hormone in ihrer Wirkung.


2) Jeder Mensch besitzt eine nat√ľrliche Wachstumshormon-aussch√ľttung
Es bewirkt eine verst√§rkte Proteinsynthese im Muskel, Sch√ľtzt vor Muskelabbau, beschleunigt die Regeneration sowie eine Steigerung der Stickstoffaufnahme im Muskel.
Jedoch liegt der Wachstumshormonspiegel direkt Insulin gegen√ľber, das heisst je mehr Insulin vorhanden ist desto weniger stehen Wachstumshormone dem K√∂rper zur verf√ľgung. Ausserdem sorgt dieses Hormon f√ľr eine verst√§rkte Nutzung von K√∂rperfett.


3) Man sollte der Verdauung ebenfalls eine Auszeit k√∂nnen. Meiner empfehlung f√ľr den zu Nachtshake --> Langsames Protein + Wasser + Aminos.
Ich denke diese Kombination belastet die Verdauung nicht und versorgt den K√∂rper √ľber Nacht ausreichend mit Protein und gibt ihm zeit zur Erholung.


Wer interesse hat versucht meine kleinen Verbesserungsvorschl√§ge auszuf√ľhren und protokolliert eure Ergebnisse :wink:

Jeder kann selbst entscheiden ob meine Erl√§uterung ihn √ľberzeugen und kohlenhydrate vor dem Schlafengehen eingenommen werden oder auch nicht :wink: Ich denke dieses kleine Feintuning wird einige weiterbringen.

viele gr√ľ√üe
Dzinoooooo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 18:20 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
@ Hit@iron

Also wenn mir das Geld reicht wäre meine Variante die ich ja auch schon als aller erste Variante schrieb deutlich besser als mit dem normalen AP?
Sorry f√ľr die vielen Fragen, aber m√∂chte mir absolut sicher sein.
Finde 27 eus halt schon eine Menge und im Createston ist ja auch Whey Konzentrat enthalten und deshalb kam ich auf das normale AP.

Könntest du mir auch vielleicht die Wirkung von deinem Vorschlag erklären?
Las dies nämlich zum ersten Mal (25 gr Gluco, 10 ml AJ und 35 gr AP)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 18:23 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo zusammen,

@Dzino
Es ist mir schon klar dass bei der Einnahme von Glutamin alle die von dir aufgez√§hlten Wikungen eintreteten, aber ich vermute dass es eher daher r√ľhrt, weil der Organismus weniger Glutamin Syntetiesieren oder direkt von der Muskulatur abgebaut wird, um das Imunsystem zu untersz√ľtzen, da es priorit√§t vor Muskelaufbau hat.
Bei der einahme der BCAA's kann der Organismus entscheiden f√ľr welchen Zweck er die BCAA's einsetzt, und das schneller als es das Glutamin kann.

Bei Atleten die höheren Altagstresss/Umweltbelastungen ausgesetzt sind, ist eine höhere Einnahme von Glutamin, denk ich mal, nicht verkert.

@mcalex,

danke f√ľr deine Antwort, habe den AJ auch schon benutzt aber hatte bei mir nichts gebracht, aber dass lag wahrscheinlich daran dass ich es falsch anwendete (habs als Br√§uner benutzt.... :wink: ).
Habs mir wieder bestellt und probier zusätzlich die Eaa's, und 1/2Std vorher schellen Proteine.

Zu den Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten werd ich dass auch einf√ľhren, aber ohne die schnelle KH Supps sondern mit nat√ľrlichen KH, mal kuken was da rauskommt. Wie und ob ich hier den AJ einbringe weis ich noch nicht, aber eines nach dem andern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 19:22 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
Kennt sich noch jemand mit PW Shakes gut aus???
W√§re sehr erfreut √ľber ein paar Empfehlungen!
Oder wenn einer meine letzte Frage beantworten kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 20:09 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo @Hansi,

Aus dem Supplementen-ratgeber mit meinen Worten wie ich es verstanden hab und was hängen geblieben ist:

...hmm wo fang ich an.... wie war das nochmal....

Davon ausgegangen das die Muskulatur versort ist und w√§hrend dem Training auch keine Energie und Aufbaustoffe mehr zugef√ľhrt werden k√∂nnen, sind KH und Proteine oder Aminos und co Supstrate wie AJ dazu da, die restlichen K√∂rperfunktionen wie Hirnleistung, Verdaung, und andere K√∂perprozesse einzuleiten.
Da zwar keine N√§rstoffe mehr w√§rend dem Training der Muskulatur zugef√ľhrt werden k√∂nnen, ist es so dass bei Mangel an K√∂rpern√§hrstoffe es dazu kommt, dass N√§hrstoffe der Muskelatur entzogen werden, f√ľr die K√∂rpern√§hrstoffe, da diese priorit√§t haben.
Folglich fehlt der Muskulatur die N√§hrstoffe die sie f√ľr das Training ben√∂tigt h√§tten, was sicher nicht f√∂rderlich ist f√ľr Leistugs und Muskelentfalltung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 20:22 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
Ok ich glaub soweit hab ich das jetzt auch verstanden.
Aber ich w√ľrde mal gerne genaue Angaben wissen.
Wie ich auch weiss soll man ja 0.8 gr. schnelle KH + 0.4 gr. schnelles Protein pro kg Körpergewicht zu sich nehmen.
Was ich suche w√§re jetzt eine genaue gr. Angabe von Gluco, AJ und dem dazu am besten geeigneten Protein (nach meinen Ergebnisen das normal AP?) f√ľr meinen K√∂rpertyp(Softgainer).
Nur zur Sicherheit nochmal Gewicht: ca. 94 kg bei ca. 20% Fett 188cm groß
W√§re sehr dankbar √ľber genaue Angaben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 20:23 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
die 0.8 gr. schnelle KH und 0.4 gr. schnelles Protein beziehen sich nat√ľrlich auf den Shake direkt nach dem Training(PW) aber denk das ist ja klar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 20:59 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo @Hansi,

weis jetzt nicht woher du die 0.8 und 0.4g herhast, aber....

nim doch einfach die Inhaltsangaben und Mengenangaben vom CT Prof, die sind f√ľr Atleten mit einem K√∂rpergewicht von ca 85kg gerechnet.

Umrechnen auf dein Gewicht und schon hast du deine Dosierung.

Als Softgainer w√ľrd ich eher das AP proff nehmen, als Hardgainer werden die im Proff enthaltenen Co Suppstratte eher zu Enrgiegewinnung herbeigezogen und k√∂nnen so nicht ihren Zweck erf√ľllen, aber bei einem Softgainer k√∂nnen sie eher genutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 24, 2007 21:10 

Registriert: Mo Feb 12, 2007 15:04
Beiträge: 153
Ja wie meinst du das jetzt genau?
Mit Mengenangaben meinst dann ich soll nur auf KH und Protein schauen oder auf was noch?
Weil ich möchte meinen Shake ja aus AP AJ und Gluco zusammenbasteln...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 81 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: