Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 13:27
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2010 22:14 

Registriert: Sa Sep 12, 2009 22:16
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob das Anabolic Protein Fusion zur Einnahme vor und nach dem Training geeingnet ist? Was bedeutet das "Anabolic" in dem Produktnamen? Sind da Wachstumshorme o.ä. drinnen?

Wäre nett, wenn mir jemand das kurz erläutern könnte.

Vielen Dank!

Gr√ľ√üe
Procopius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2010 23:17 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Hallo Procopius,

theoretisch kannst du APF (Anabolic Protein Fusion) auch vor dem Training nehmen, die Einnahme nach dem Training ist jedoch sinnvoller und deshalb w√ľrde ich dir das auch empfehlen. Au√üerdem kannst du gleich morgens nach dem Aufstehen einen Shake nehmen (Magermilch bitte). Es gibt nat√ľrlich noch viele andere sinnvolle Einnahmezeiten/Gr√ľnde/Kombinationen f√ľr APF. Weil das aber sehr individuell und zielabh√§ngig ist, m√∂chte ich zu diesem Zeitpunkt (noch) nicht darauf eingehen.

Das Wort "Anabolic" steht im Grunde f√ľr "Aufbau" - in diesem Fall den Muskelaufbau. Das hat nichts mit Anabolika zu tun und es sind auch keine Wachstumshormone enthalten. Allerdings kann die Zusammensetzung der versch. Proteine in diesem Produkt die k√∂rpereigene Hormonaussch√ľttung (Wachstumshormone) stimulieren, was aber v√∂llig unbedenklich - ja sogar erw√ľnscht ist.

Da hast du also ein feines Produkt ausgesucht.
Alles klar soweit ? Sonst frag einfach.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 17:00 

Registriert: So Jan 31, 2010 9:54
Beiträge: 75
Wie ist denn der Geschmack? Ist zwar zweitrangig, aber ich will trotzdem halbwegs das zeugs runterbekommen. Im Moment habe ich was von Cytosport, sehr lecker (und auch der Inhalt scheint zu passen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 17:30 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
genau, ist zweitrangig - es muss funktionell und qualitativ gut sein und das ist es (also das APF von Peak).

Mir pers√∂nlich schmeckt Vanille und Erdbeer ganz gut (die anderen Geschmacksrichtungen habe ich noch nicht versucht). Das wird dir aber eh nichts helfen, weil es sehr individuell ist. Versuch¬īs einfach mal mit einem Beutel und mach keine Kompromisse bei der Qualit√§t.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 22:36 

Registriert: Sa Sep 12, 2009 22:16
Beiträge: 3
Hallo Steffen,

vielen Dank f√ľr deine Erl√§uterung.

Ich hab schon das APF zu Hause, aber das Wort "Anabolic" hat mich dann etwas irritiert. Ich möchte schon Muskelaufbau betreiben, aber auf die Zufuhr von Wachstumshormonen o.ä. will ich verzichten.

Ich gehe schon einige Zeit ins Studio zum Trainieren, allerdings bisher eher aus dem Fitness-Gedanken. Jetzt will ich etwas System in die Sache bringen. Ich gehe zur Zeit 3x die Woche und trainiere jeden Trainingstag 2 andere Muskelgruppen, so das ich in einer Woche komplett durch bin. Das Forum hier bietet ja eine immense Fundgrube, da werd ich mal etwas lesen...

Hättest du außerdem ein paar grundlegende Tipps, die man als Bodybuilder nach deiner Erfahrung beachten sollte?

Gr√ľ√üe
Procopius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 7:29 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Procopius hat geschrieben:
... Ich hab schon das APF zu Hause, aber das Wort "Anabolic" hat mich dann etwas irritiert. Ich möchte schon Muskelaufbau betreiben, aber auf die Zufuhr von Wachstumshormonen o.ä. will ich verzichten.
sehr l√∂blich :!: Mit APF hast du ein gutes und "sauberes" Protein f√ľr deine Zwecke gefunden.

Procopius hat geschrieben:
... Jetzt will ich etwas System in die Sache bringen. Ich gehe zur Zeit 3x die Woche und trainiere jeden Trainingstag 2 andere Muskelgruppen, so das ich in einer Woche komplett durch bin. Das Forum hier bietet ja eine immense Fundgrube, da werd ich mal etwas lesen...
System ist immer gut, mach das. Im Bereich Training findest du viele hilfreiche Tipps f√ľr das entsprechende Training. Wenn du Fragen hast, frag einfach.

Procopius hat geschrieben:
Hättest du außerdem ein paar grundlegende Tipps, die man als Bodybuilder nach deiner Erfahrung beachten sollte?
Gr√ľ√üe
Procopius
Jetzt wird¬īs schwierig, weil ich ja gar nichts von dir wei√ü. Allgemein kann man aber sagen (wenn du saubere Muskelmasse aufbauen m√∂chtest):

- leichtes Kalorienplus (Proteinreich, Fettarm, Kohlenhydrate verst√§rkt um¬īs Training herum)
- Ganzkörpertrainingsplan 3x/Woche, nicht länger als 1 Stunde, 8-12 WH, Vollgas geben, kurze Satzpausen
- √ľberlege dir vor jedem Satz, wof√ľr du ihn machst und konzentriere dich auf die jew. Muskelgruppe
- Nach dem Training und an Trainingsfreien Tagen dein APF mit etwas KH, noch besser nat√ľrlich Createston :!: (mal dr√ľber nachdenken)
- Immer schön an die Erholung denken, der Muskel (der gesamte Körper) wächst NICHT im Training - nicht zu oft trainieren :!:
- gleich von Anfang an den Gelenken die gleiche Beachtung schenken wie den Muskeln viewtopic.php?f=1&t=9994

Nat√ľrlich sind das nur die basics und dieser Sport ist aufgrund versch. Stoffwechseltypen und unterschiedlicher Anatomie sehr individuell. Au√üerdem h√§ngt alles sehr stark von deinen Zielen ab (Muskelberg mit Bauchansatz, athletisch durchtrainiert, ...). Wenn du die obigen Punkte beachtest und mit ganzem Herzen dabei bist, bist du aber auf dem richtigen Weg und hast die besten Voraussetzungen, um selbst das eine oder andere zu verbessern.

Viel Erfolg :!:

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 12:31 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Procopius hat geschrieben:
Ich hab schon das APF zu Hause, aber das Wort "Anabolic" hat mich dann etwas irritiert. Ich möchte schon Muskelaufbau betreiben, aber auf die Zufuhr von Wachstumshormonen o.ä. will ich verzichten.
Dann MUSST du bei PEAK bleiben - hier kannst du dir sicher sein, dass du saubere Supplemente zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis kaufst. Die Wirkung ist auch sicher gegeben. Allerdings - wie Armin immer betont - Wunder können Supps nicht vollbringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 13:00 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Zitat:
Allerdings - wie Armin immer betont - Wunder können Supps nicht vollbringen.

... wobei ich da einlenken muss s.u.a.t. (auch wenn ich prinzipiell auch nicht dazu neige, ein P√ľlverchen √ľber zu bewerten und auch Armin √§u√üerst ungern widerspreche :| ):

Createston z.B. vollbringt (bei mir) wahre Wunder - ganz ohne Spa√ü jetzt. Das mag daran liegen, dass ich besonders gut darauf anspreche, vielleicht auch, weil mein K√∂rper bzgl. einiger enthaltener Substrate ein erhebliches Defizit aufweist. Vom enthaltenen Creatin jetzt sogar mal abgesehen (was alleine schon an ein kleines Wunder grenzt) - alleine die Regeneration ist MERKLICH besser. Fakt ist, dass ich mein derzeitiges Wochenpensum (3x BB, 1x Klettern und 3x Lauftraining) ohne CT und BCAAs (auch der Detonator mit SpeedSerum ist nahe dran, zu meinen basics aufzusteigen) nicht mit dieser Intensit√§t aus√ľben k√∂nnte :!: Ich habe wirklich einiges an Trainingserfahrung in den unterschiedlichsten Sportarten (auch einige Jahre ganz ohne Supps !), deshalb ist das - zumindest bei mir - absolut nicht verhandelbar. Es ist ein kleines Wunder.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Anabolic Protein Fusion
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 21:13 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
@bilderburger:
Grundsätzlich hast du schon verstanden worauf ich hinaus wollte. Allerdings ist das CT ein Ausnahme-Wunderdings - oder so 8)

Aber ernsthaft: ich bin, seit ich CT nehme (ca. 4 Jahre), nicht mehr erkältet, sogar wenn alle Kollegen um mich herum rotzen und keuchen. Das Training selbst läuft (noch besser mit dem Deto) sehr gut und wenn man richtig platt ist, bspw. nach einem anstrengenden Arbeitstag, ist CT genau das richtige.
Ich möchte CT nicht mehr missen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: