Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 18:27
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage an Armin&co bez. Sicherheit der Produkte
BeitragVerfasst: Sa Sep 11, 2004 21:33 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
bzw. wie kommen die "Verunreinigungen" in die Produkte.

Ich weiß, dass du Armin schon dazu Stellung genommen hast.
Da mir die Sache aber sehr wichtig ist (und ich gehört habe, dass sogar im Zink 100+5 von Kal https://www.supplementa.de ein Entwässerungsmittel gefunden wurde) bitte ich dich und auch alle anderen nochmal, dazu Stellung zu nehmen.

1.) Produkte werden absichtlich verunreinigt bzw. ihnen wird absichtlich verbotene Substanzen hinzugef√ľgt um die Wirkung der Produkte zu steigern...
So wurde es ja angeblich auch von All**** gemacht.
FRage: Kosten diese verbotenen Substanzen nicht viel zu viel, so dass es gar keinen Sinn machen w√ľrde, sie absichtlich hinzuzuf√ľgen bzw. f√ľrhen die geringen Menge, die hinzugef√ľgt werden eh nicht zu einer Leistungssteigerung
-------------------
Also diese Theorie erscheint mir nicht sehr plausibel und eher unwahrscheinlich

2.)Rohstoffe werden in Containern transportiert, in denen vorher Prohorme transportiert wurden usw...
Container wurden aber leider nicht sorgfältig gereinigt.
--------------------------
Möglich aber eher unwahrscheinlich

3.) VErunreinigung ist bei Kapseln am h√∂chsten, da mit der Maschine vorher auch Prohormone usw. abgef√ľllt wurden...

----------
Meiner Meinung nach am wahrscheinlichsten..

WAs meint ihr dazu?

Meine Meinung dazu.
Bei Proteinen ist die Gefahr gleich 0
Auzupassen ist bei allen Tabletten bzw. Kapselpräperaten!!

Auf was sollte man noch aufpassen bzw. wie kann man das Risiko noch mehr minimieren?
mfg und schon mal danke f√ľr eure Hilfe
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 12, 2004 9:12 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
alle drei Versionen sind schon vorgekommen.
Das erste wird wohl in Europa und USA kaum noch vorkommen, wird zu hart bestraft (aber in der restlichen Welt ist das zT. √ľblich, spart sogar kosten, das Hormone in Gro√ümengen sehr billig sind und schon kleine Menge in sonst minderwertigen Produkten gut wirken).

Die zwei anderen Verunreinigungsarten kommen in Firmen vor, die nicht standartgerecht produzieren. In HACCP oder ISO oder GMP - Firmen sollte das nicht vorkommen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 12, 2004 12:10 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Danke Armin!

Was hat es eigentlich mit der GFE auf sich. Dort sind ja viele Firmen wie Body attack usw. Mitglied.
Ist das auch ein Zeichen von Qualität oder kann da jeder rein, wenn er will.

mfg,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 13, 2004 7:04 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
da kann jeder rein, der den Beitrag bezahlt.
Dann bekommt man einen Ehrenkodex (der eigentlich schon allein durch das Lebensmittelrecht gefordert ist) und soll sich daran halten.

Gepr√ľft sind meines Wissens die Mitglieder noch nie geworden und wenn ich sehe, dass selbst offensichtlich Verst√∂√üe gegen die Preisauszeichnungsverordung geduldet werden, dann ist schon klar, dass sich eigentlich niemand wirklich darum k√ľmmert was wirklich gemacht wird.

In der Sportrevue ist zB. ein Mitglied, das soooo hoch auf alle m√∂glich Qualit√§tsstempel setzt und dem Kunden nicht mal mitteilt was er eigentlich kauft (500 Kapseln f√ľr...., das ist rechtlich nicht erlaubt, da niemand weis dass das relativ kleine Kapseln sind - es mu√ü immer das Nettogewicht oder 500 Kaps a ... mg angegeben sein.

Die selbe Firma hat dann f√ľr ein BCAA Produkt die Aussage "..... g Aminos", das entspricht nicht der Quit-Vorschrift nach welcher der Inhalt der BCAA¬īs angegeben sein mu√ü (und nicht der Inhalt der Proteine die alle m√∂glichen Aminos enthalten).
Zusätzlich wird dann noch mit allen möglichen Logos, die schon ewig zum Patent angemeldet sind hantiert (warum sind sie nur angemeldet und warum wird kein Patent erteilt) um dem Kunden Qualität vorzugaukeln.

All das ist nicht korrekt und die GKF lässt das ja offensichtlich zu, also was soll ich von einem solchen Verband halten?

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 13, 2004 8:11 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hehe, da kann sich ja nun jeder denken, auf wen Du da anspielst ... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: risiko minimieren
BeitragVerfasst: Mo Sep 13, 2004 13:46 

Registriert: Mo Mär 22, 2004 21:46
Beiträge: 52
also wenn du das risiko der aromatisation oder wie immer das heisst ausschliessen willst dann nimm sicherheitshalber halt ein oder zwei kapseln chrysin und saw palmetto am tag dann brauchst du dir keine sorgen um die spuren von phs machen oder kauf halt hier bei peak


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 13, 2004 14:12 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
nein mir gehts darum, das ich bei Dopingtests aufgrund solcher Dinge positiv sein könnte....
und das wäre eine Katastrophe!

mfg,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: