Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 0:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage aus kanada
BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2005 20:49 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
hi ist super hier, hab n homegym im keller.

frage
da aufgrund katabolismuses im training die muskeln wohl nichts aufnehmen verstehe ich nicht wieso aminosaeuren in der muskulatur antikatabol wirken koennen.
man kann ja anscheinend die glykogenspeicher nicht schuetzen indem man vorm train carbs nimmt (oder doch?) weil diese carbs nicht im muskel zur energiegewinnung genutzt werden koennen.
wieso koennen bcaas denn dazu genutzt werden?
muessten sie denn nicht auch nicht aufgenommen werden oder gibt es hier noch feine unterchiede?

gruss
redman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2005 21:13 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
noch ne frage

ist ein cfm whey isolat nicht so gut wie ein ionexchanged und cross-flow isolat wie das na6 von peak?
wo sind die unterschiede und wie gross?
was macht das ionexchanged aus?
sind enzyme im protein gut?hat meines hier naemlich.

gruss
redman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 18, 2005 0:28 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
redman18 hat geschrieben:
noch ne frage

ist ein cfm whey isolat nicht so gut wie ein ionexchanged und cross-flow isolat wie das na6 von peak?
wo sind die unterschiede und wie gross?
was macht das ionexchanged aus?
sind enzyme im protein gut?hat meines hier naemlich.

gruss
redman


Die Denaturierung mittels ionexchange bzw Ionentausch ist der Herstellungsprozess, bei dem das h√∂chste Mass an Bioverfuegbarkeit und Bioaktivitaet erreicht wird. Insofern kann man ionexchanged WPI als das am meisten anabole Protein √ľberhaupt bezeichnen. Enzyme/Peptide, soweit bioaktiv, verbessern dar√ľberhinaus die Resorbierbarkeit/Aufnahmef√§higkeit und sind insofern nat√ľrlich sehr n√ľtzlich. Bez. dieser beiden Punkte und deiner beiden Fragen ist mir pers√∂nlich hierzu eigentlich kein besseres Produkt als das entsprechend per ionexchange hergestellte WPI NA6 von Peak bekannt.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage aus kanada
BeitragVerfasst: Sa Jun 18, 2005 0:43 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
redman18 hat geschrieben:
hi ist super hier, hab n homegym im keller.

frage
da aufgrund katabolismuses im training die muskeln wohl nichts aufnehmen verstehe ich nicht wieso aminosaeuren in der muskulatur antikatabol wirken koennen?


Bei BCAAs sieht das etwas anders aus - diese 3 "freien" Aminosaeuren gelangen als die einzigsten Aminos√§uren direkt und schnell, ohne in der Leber zu allem M√∂glichen umsynthetisiert zu werden, in den Blutpool und stehen somit sehr wohl auch im Training direkt antikatabol zur Verf√ľgung. Der daraus entstehende praktische Vorteil fuer Kraftsportler kann neben der Anwendung logischer Grunds√§tze auch mittels verschiedener Studien, die wir hier in diesem Forum, u.a. auch mit deiner Beteiligung, verschiedentlich diskutiert haben, indirekt nachgewiesen werden. Hinzu kommen weitere positive Funktionalitaeten f√ľr Sportler, wie etwa die Blockierung der Aussch√ľttung von Erm√ľdungssubstanzen, aber das duerfte dir ja bekannt sein.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 18, 2005 1:05 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
wie gross duerfte die differenz vom cfm zum cfm plus ionex. whey ausfalen?

schnell im lbut heisst doch nicht schnell im muskel?carbs kommen ja auch sofort ins blut aber anscheinend doch nicht in den muskel.
oder kann man mit preworkout carbs doch die glykogenspeicher schonen?

gruss
redman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Jun 18, 2005 2:17 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
redman18 hat geschrieben:
wie gross duerfte die differenz vom cfm zum cfm plus ionex. whey ausfalen?


das quantitativ zu beziffernm, d√ľrfte echt schwerfallen, da dies von Organismus zu Organismus h√∂chst individuell ist. Es gibt sogar nicht wenige Kraftathleten, die auf ein Mehrkomponentenprotein deutlich besser reagieren, wie auf Whey. Insofern sehe ich mich ausserstande, einen prozentualen Unterschied hinsichtlich der "Anabolit√§t" anzugeben, das w√§re reine Spekulation. Soviel l√§sst sich allerdings sagen: wenn du gut auf Whey reagierst, solltest du mit bis zu 20g WPI NA6 je Portion (mehr als 50% freie Aminos) theoretisch nochmals deutlich bessere Erfolge erzielen als mit "normalem" Whey. Bei mir pers√∂nlich stimmen Thorie und Praxis diesbez√ľglich zumidest √ľberein. Ob das bei dir auch so ist, kannst du nur durch "trial and error" oder das von Armin vielzitierte "Black Box System" feststellen.

Zitat:
schnell im blut heisst doch nicht schnell im muskel?carbs kommen ja auch sofort ins blut aber anscheinend doch nicht in den muskel.
oder kann man mit preworkout carbs doch die glykogenspeicher schonen?


Doch pre-workourt carbs haben, vor allem wenn du eine ausgeglichene oder negative kalorienbilanz f√§hrst, schon einen katabolen effekt, du darfst nur nicht zuviel nehmen und musst es richtig timen, um das trainings-induzierte Insulin-Loch nicht noch unn√∂tig weiter zu verst√§rken bzw. dann erst recht mit "geleertem" Blutpool ins Training zu gehen. post-workout-carbs haben allerdings eine ungleich h√∂here Funktionalitaet als pre-workout-carbs, weshalb ich aufgeh√∂rt habe, grossartig mit pre-workout-carbs rumzuexperimentieren. Es macht bei mir einfach keinen merklichen Unterschried, ob ich nun pre-workout-carbs nehme oder nicht. Wichtiger ist da bei mir klar Amino Anabol, wobei wir wieder bei den BCAAs w√§ren. Diese gelangen auch im Training durchaus an die Stelle, an der sie ben√∂tigt werden, wenn auch z.T. mit "indirekter" Funktionalitaet, so stabilisieren sie den L-Glutamin- (wird endogen aus BCAAs synthetisiert) und L-Alanin-Level gerade im Training sehr effektiv und durch ihre direkte Verf√ľgbarkeit im Blutpool/bessere Resporption sogar besser als bspw. Glutamin selbst. Dies wiederum vermindert L-Alanin- und L-Glutaminverluste w√§hrend des Trainings, wodurch sie eine nitrogenbehaltende Funktionalitaet besitzen, d.h. den Abbau von k√∂rpereigenen Aminos√§uren d√§mpfen, was ich entsprechend mit "antikatabol" bezeichne. Hinzu kommt, dass auf eine Portion Amino Anabol auch ca. 50mg D-Pinitol kommen, das, wie du weisst, den Einspeichereffekt von Insulin - dessen level ja im Training sehr niedrig ist - imitiert, nur eben ohne eine Insulin-Reaktion auszul√∂sen.

Insofern könnte es sogar sein, dass mit Pinitol nicht nur Aminosäuren SONDERN sogar auch Carbs im Training in die Glykogendepots gelangen. Soweit ich weiss, gibt es hierfuer jedoch noch keine wissenschaftlich relevanten Studien. bez. der Funktionseise ist dies jedoch durchaus vorstellbar. Kannst ja mal damit expertimentieren :wink:

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: