Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 18:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mo Aug 07, 2000 15:42 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
Beiträge: 14
Hallo Leute,

beim Fachsimpeln mit Bekannten am Wochenende tauchte folgendes Problem auf, auf das wir keine befriedigende Antwort wußten.
Zwecks Erstellung eines Ernährungsplanes sollte der Grundumsatz zweier Personen berechnet werden.

Man stelle sich 2 Personen vor:
Beide gleich alt/gleich schwer/gleich groß/ gleiches Geschlecht/gleiche Tätigkeit/etc. ...alles gleich.

Außer: Person1 hat 10% Kf-Anteil, Person2 30% !!

Da Person1 eine deutlich gr√∂√üere Muskelmasse hat als Person2, m√ľ√üte sie einen h√∂heren Grundumsatz haben.
Aber wieviel?? Ist der Unterschied gravierend?

Oder anders gefragt:
Wie bezieht man die Körperzusammensetzung in die Berechnung des Grundumsatzes mit ein?

Ich weiß, die Frage geht ganz schön ans Eingemachte, aber vielleicht hat jemand von Euch eine Idee? Oder gar die Antwort? Einen Link? Literatur?

Bitte kramt in Eurem Wissen und antwortet.
Danke im Voraus.

Card


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 1:33 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
ich weiss, dass es bestimmte formeln zur grundumsatz-brechnung gibt die zwischen "sportlern" und "normalos" unterscheiden - wo, wie usw. es die gibt weiss ich nicht - das weiss leider nur mein bio-lehrer und der hat (wie ich) gerade ferien.

doch eines ist klar, bei gleicher/m gr√∂√üe, gewicht usw. wird diejenige person mit dem geringeren KF-anteil den h√∂heren grundumsatz haben m√ľssen.

bei steigender körperlicher belastung entfernen sich die beiden grundumsätze stetig weiter von einander weg.

llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 8:38 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
Beiträge: 14
Moin mcmoe,

vielen Dank f√ľr die Antwort!

W√ľrde es Dir was ausmachen, Deinen Biolehrer nach den Ferien wegen der Formeln zu fragen?
Und Ihm evtl. noch einen Literaturhinweis aus dem Kreuz zu leiern?

Bittebittebitte!

Schöne Ferien noch

Card


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 9:26 

Registriert: Fr Jun 09, 2000 0:01
Beiträge: 14
Hi!

Bei einem erhöhtem Muskelmasseanteil wird der Grundumsatz um 10 - 15 % erhöht.

So wurde es mir zumindest beigebracht (Ernährungstrainer BSA).

kop

Simon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 13:45 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
tag,

ich werde ihn auf jedenfall mal nach den formeln fragen...


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 14:49 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
ist aber nicht nur eine frage der muskelmasse, sondern auch des stoffwechsels. und derist individuell verschieden, auch wenn beide die gleiche muskel und fettmasse haben. somit ist eine genaue rechnung unm√∂glich, sondern nur durch probieren f√ľr die jeweilige person herausfindbar.

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 17:37 

Registriert: Mo Feb 07, 2000 1:01
Beiträge: 538
Wohnort: Heidelberg
exakt kalif.

alles nur "GRAUE theorie"
(klar grundwissen muss naturlich sein fuer eine ungefähre berechnung)

die praxis muss herhalten

gruss santanor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2000 23:45 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
Beiträge: 14
O.k.

Aber ab wann hat man einen erh√∂hten Muskelmasseanteil? Und wie bring¬ī ich das in Relation zum Kf-Anteil?

Danke erstmal

Card


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Frage: Auswirkung der K√∂rperzusammensetzung auf den Grundums
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2000 9:00 

Registriert: Do Jul 27, 2000 0:01
Beiträge: 14
Kalif/Santanor: Sehe ich genauso. Aber ich habe da in meinem Grundwissen eine L√ľcke, die ich f√ľllen m√∂chte.

Mcmoe: Danke f√ľr Deine Bem√ľhungen!

Bis dann - Card


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: