Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 3:30
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu den Peak-Athleten
BeitragVerfasst: So Apr 19, 2009 23:06 

Registriert: Do Apr 09, 2009 20:12
Beiträge: 82
Ich habe mir mal ein Video angeschaut und David Dahan und Sanchez sind ja schon ziemliche Brocken.
Nehmen die außer Peak Supplements noch andere Sachen oder kann man als Otto-Normal-Bodybuilder
genauso aussehen nur etwas kleiner? Ich habe mal ein Buch gesehen mit dem Titel Der Adonis Komplex da waren Bilder von Bodybuildern drin und die Natural-Variante, die angeblich das absolute Maximum des Erreichbaren darstellte sah ziemlich mickrig und nicht beeindruckend aus weder von der Masse noch von der Defi. Wenn das wirklich das naturale Maximum ist dann wei√ü ich nicht ob es sich lohnt daf√ľr jahrelang zu trainieren.
Besonders Dahan √ľberzeugt mich. Im direkten Vergleich mit Dennis Wolf hat er eine wesentlich bessere Muskelqualit√§t. Den ganzen Wolf-Hype verstehe ich sowieso nicht, aber das ist wieder ein anderes Thema. :roll:

_________________
Machine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu den Peak-Athleten
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 6:45 

Registriert: Mi Apr 08, 2009 6:43
Beiträge: 6
Du musst nat√ľrlich viele lebendige Vitamine zu dir nehmen um so gro√ü und stark zu werden :wink:

50-80% machen in diesem Sport bereits die Genetik aus, wer von der Natur nicht viele Typ-2 Muskelfasern geschenkt bekommen hat, und diese auch nicht entsprechend trainiert, wird selbst mit Hilfsmitteln nicht zu einem Wettkampfbodybuilder wie dem von dir genannten Denis Wolf.

Google dich mal durch zum FFMI, dem Fat Free Mass Index, und f√ľtter diesen Mal mit seinen Werten. 112kg bei 180cm, und nehmen mal einen f√ľr Wettk√§mpfe realistischen Wert von nur noch 5% K√∂rperfettanteil an. Da kommst du auf ein Ergebnis von knapp 33.
Mehr als 25 ist f√ľr naturaltrainierende bereits eine Seltenheit, 26 erreichen dann nur noch wirklich genetisch bevorzugte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron