Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 2:22
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage zu fat attack
BeitragVerfasst: Mi Okt 22, 2003 6:03 

Registriert: So Mär 11, 2001 1:01
Beiträge: 114
hi,

ich suche ein di√§tunterst√ľtzendes bzw. die fettverbrennung aktivierendes supplement.

wenn ich das richtig lese, so ist fat attack nur dazu geeignet, fett aus der nahrung daran zu hindern "anzusetzen" .... wenn man aber generell versucht fett aus der nahrung zu verbannen, was eignet sich dann am besten, um den stoffwechsel zu aktivieren?

ne rasche antwort wäre echt bombe :lol: .

in sports

combat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 22, 2003 9:45 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
Beiträge: 329
hi combat,

ich habe immer gute Erfahrungen mit dem CLA - √Ėl gemacht, wobei ich f√ľr eine relevante Wirkung zu erzielen auch etwa 1 Essl√∂ffel t√§glich nehmen mu√ü; und wenn Du noch zus√§tzlich den Carnitin-Drink mit all seinen Fettstoffwechsel aktivierenden Inhaltsstoffen t√§glich trinkst (wichtig: das aerobe Training ein bisschen forcieren), dann sollte Dein Stoffwechsel schon einen Gang schneller laufen und mehr Fett verbrennen.
TIPP: Amino Anabol wirkt durch die enthaltenen BCAA's ebenfalls fettverbrennend und erhält gleichzeitig die Muskulatur.

Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 22, 2003 9:58 

Registriert: So Mär 11, 2001 1:01
Beiträge: 114
hi kartsen,

danke f√ľr die rasche antwort :wink: .

hmmm, ich hatte f√ľr meine freundin gefragt, die jetzt mit dem rauchen aufgeh√∂rt hat und leider unter den ver√§nderungen des stoffwechsels ein wenig zu leiden hat :wink: .

sie geht so 2-3 mal die woche laufen ... sie hat fr√ľher mal mit spiropent gearbeitet und wollte es jetzt mit effis pur versuchen, sie vertr√§gt die dinger aber nicht.

wir sind nun auf der suche nach alternativen .... cla find ich pers√∂nlich nicht so dolle, habs auch mal √ľber drei monate genommen, erfolge waren m√§ssig.

keine ahnung, wie das generell in so ner phase (aufh√∂ren mit dem rauchen) mit dem stoffwechsel aussieht, er wird wohl langsamer, denn √ľberm√§ssig viel fett verzehren wir nicht.

wie sieht es denn mit der kombination von carnitin und pyruvat aus?

danke f√ľr deine m√ľhe,

in sports

combat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 22, 2003 12:39 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
Beiträge: 329
Hi combat,

Pyruvat ist auch nicht schlecht, aber ich bin von dem Carnitin-Drink mehr √ľberzeugt - eventuell k√∂nnte Lipodyn auch interessant sein, wenn Deine Freundin Koffein vertr√§gt, denn in Lipodyn sind auch alle Inhaltsstoffe, wie im Carnitin-Drink enthalten. Da kann man wirklich keinen langsamen Stoffwechsel aufrechthalten :wink:

Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 10, 2003 7:44 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo Combat,
Fett generell aus der Nahrung zu verbannen wäre das falscheste was du machen kannst. Du musst nur zu viel Fett und schlechte Fette aus der Nahrung verbannen.
15 ml MCT √Ėl und 1-2 ml CLA √Ėl (die Qualit√§t ist wichtig und viele Vertreiber haben nur billige Ware mit den falschen Isomeren) und 20-30 ml Omega - 3 √Ėl (Hanf- oder Leinsamen√∂l), werden ian Verbindung mit Training deinen Fettstoffwechsel hoch treiben, so dass du mehr Kalorien verbrauchst als du mit dem Fett verzehrst.
Vergiss nicht, dass diese Fette f√ľr dein (bzw. das deiner Freundin) Hormonsystem von entscheidender Bedeutung sind.
Wenn du eine stark fett- (dann aber bitte auch kohlehydrat-) reduzierte Diät machen willst (aber bitte nur kurzzeitig und keinesfalls auf Lebensdauer), dann bleibe auf jeden Fall bei 15 ml MCT und 2 ml CLA, ansonsten wird deine Fettverbrennung zu weit absacken (Jo-Jo-Effekt).
Fat Attack Pro II f√ľhrt sehr wohl zur K√∂rperfettreduktion, die sich nur deswegen nicht als Gewichtreduktion abzeichnent, weil gleichzeitig die Muskelmasse bei allen Probanten gestiegen ist.
Den Stoffwechsel bzw. die Thermogenese kannst du dauerhaft mit hohem Proteinverzehr den du √ľber mehrere Mahlzeiten pro Tag verteilst (bringt 25% gesteigerte Thermogenese) erzielen. Das ist die sicherste und vor allem auch dauerhaft durchf√ľhrbare Methode.
Zus√§tzlich kannst du - aber bitte nicht den ganzen Tag √ľber - am besten mit LipoDyn nochmals einen etwa 2-st√ľndigen Stoffwechselschub erzielen.
Armin/Nsearch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: