Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 0:13
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 14 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: So Sep 18, 2011 10:03 

Registriert: So Sep 18, 2011 9:45
Beiträge: 188
Hallo leute!

ich bin am √ľberlegen ob ich demn√§chst (evtl n√§chsten Monat) einmal freie Aminos (TST) nach dem Training statt des Eiweis-Shakes ausprobiere.

Allerdings bin ich mir etwas unschl√ľssig welche Kombination ich nehmen soll, ich habe mir jetzt folgende beide √ľberlegt:

1. BCAA TST + EAA TST + 50gr Glucofast

ODER

2. Leustron TST + EAA TST + 50gr Glucofast

Was meint ihr wäre besser? Oder ist beides blödsinn?

Im Moment nehme ich nach dem Training ca. 60gr APF (sind etwa 50gr Protein) + 50gr Glucofast.
Diese Kombi nehme ich da sie bei mir deutlich besser angeschlagen ist als Createston.
M√∂chte aber mal ausprobieren ob die freien Aminos vielleicht noch etwas mehr bringen w√ľrden.

Wie auch immer, w√§re f√ľr jeden Hinweis/Tipp oder auch Kritik dankbar :-)

Gruß
Ike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: So Sep 18, 2011 12:27 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Wenn schon, dann Variante 2.
Leusteron wird die MSP pushen und die EAAs sind notwendig um alle wichtigen Bausteine zu liefern.

Das hast du bei Variante 1 zwar auch, aber das Ectysterone im Leusteron hilft die Aminos besser zu verwerten.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: So Sep 18, 2011 12:49 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Variante 2 ;)

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: So Sep 18, 2011 15:20 
Oder BCAA vor/w√§hrend des Trainings, EAAs nachher. Leusteron nachher ist sicherlich eine sinnvolle Sache, geht aber auch ins Geld. W√ľrde ich h√∂chstens zus√§tzlich zu den BCAA und EAAs nehmen, wenn das Kleingeld vorhanden ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: So Sep 18, 2011 16:08 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Hallo,

wie bereits mehrfach erw√§hnt sind nach dem Training auch einige nichtessentielle Aminos√§uren f√ľr eine maximale und stabile Muskelproteinsynthese sinnvoll.

Ich w√ľrde aus diesem Grund besser:

- Amino Fusion
- BCAA + Whey2O

empfehlen.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Mo Sep 19, 2011 13:23 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
kann ich fabian nur zustimmen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Mo Sep 19, 2011 13:30 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
In dem Zusammenhang möchte ich nochmal auf den folgenden Blog verweisen:
https://www.peak.ag/blog/bcaa-fur-den-ma ... skelaufbau

Ich selber w√ľrde nach dem Training immer f√ľr einige NEAAs sorgen, vor dem Training bevorzuge ich hingegen freie Aminos in Form von BCAAs/EAAs usw.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 14:09 

Registriert: Mi Mai 13, 2009 15:43
Beiträge: 88
Die Frage ist, warum 50g APF + 50g GF bei dir besser angeschlagen hat als Createston.

Denn deine Kombination hat ca. 412 Kalorien.

Createston: 269 Kalorien.
Createston Massiv: 348 Kalorien.

Bist du dir sicher, dass es nicht einfach an den Kalorien gelegen hat ?
Denn dann könntest du einfach Createston Massiv mit extra Glucofast benutzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 14:11 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Jop, dass das besser anschlägt ist fast nicht möglich.

Nimm doch echt mal Createston, am besten Prof. und gib noch 30-50 g Glucofast hinzu. Das muss dann eignetlich deutlich besser anschlagen!

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 14:48 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Ich denke sogar, das das Mehr an Kalorien im APF/Gluco Stack durch die Nahrung aufgenommen und CT gewöhnlich genommen wird ebenso anschlagen wird.
Hattest einfach einen angemessenen Kcal √úberschuss, der vorhin eben nicht gegeben war.
Von den Supps hing das wohl nicht in erster Linie ab.
CT ist einfach zu √ľberlegen.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 16:55 

Registriert: So Sep 18, 2011 9:45
Beiträge: 188
Danke f√ľr die vielen Antworten.
Denke ich werde mal Amino Fusion testen. Vielleicht noch mit zusätzlichen BCAA.

Zu CT:
Keine Ahnung warum es so bei mir war. Habe es etwa 6 Monate täglich eingenommen, in dieser Zeit aber keinen Kraftzuwachs gehabt und das obwohl ich vorher kein Kreatin genommen hatte. Stattdessen viel es mir nach den 6 Monaten sogar deutlich schwerer die selben Gewichte zu heben wir vor dieser Phase.
Seit 3 Monaten bin ich jetzt wieder auf meiner "alten" Kombi und habe wieder etwas mehr Power bekommen.

Dass CT gut wirken kann möchte ich nicht abstreiten und denke das habe ich mit meinem Post auch nicht getan.
M√∂glicherweise h√§ngt es ja wirklich mit den Kalorien zusammen wie ihr schon vermutet. K√∂nnte man nat√ľrlich auch irgendwann mal antesten.
Im Moment fehlt mir f√ľr solch einen Test aufgrund Umzug aber leider das n√∂tige Kleingeld.

Danke an alle f√ľr die Hilfe!
Gruß

Ike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 17:44 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Vielleicht liegt es wegen der Kraft auch am Pre Workout.
Was ißt oder supplementierst du davor?

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 18:00 

Registriert: Sa Jan 30, 2010 20:26
Beiträge: 912
Vielleicht liegt es auch einfach am Training.
Ohne hartes, richtig ausgef√ľhrtes Training kann man auch 4x Ct nachdem Training nehmen und es wird nichts bringen, au√üer Durchfall :P

6 Monate ohne Kraftzuwachs ist sehr ungewöhnlich !

_________________
No Pain No Gain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu freien Aminos
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2011 19:39 

Registriert: So Sep 18, 2011 9:45
Beiträge: 188
@ Trainkilla:
etwa 90 bis 120 min. vorher eine vollwertige Mahlzeit
etwa 30 min. vorher eine Portion Buildup

@ Betzmann:
am Training habe ich nichts verändert (aber wer weiß, vielleicht lag es auch an anderen Umständen wie Stress und ähnlichem)

Außerdem möchte ich nochmal klarstellen dass mein Post hier nicht dazu gedacht war dem CT seine Wirkung abzusprechen, was einige hier wohl denken.
Ich wollte nur darauf hinweisen dass ich CT bereits ausprobiert habe, da mir ansonsten sicherlich dazu geraten worden wäre CT zu nehmen statt der Aminos.

Mir ging es eigentlich nur um die freien Aminosäuren...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 14 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: