Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 23:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 28 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage zu NitrOX ?
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 15:13 

Registriert: Sa Mär 26, 2005 13:16
Beiträge: 45
wenn man dieses produkt nimmt hat man dann wircklich einen so guten
pump effekt.
hat das schon jemand mal getestet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 15:31 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Hi andy,

ich bin absoluter NitrOX-Fan, hierr zwei Threads dazu:


https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... ght=nitrox

https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... ght=nitrox


BTW.: LiquidOX kommt auch extrem gut bez. Pump.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 15:38 

Registriert: Mo Feb 10, 2003 17:46
Beiträge: 327
Wohnort: Quierschied
Hi an alle... FRAGE:

Kann es bei NitrOX zum platzen von Gefässen kommen?

Könnte dem Laien so vorkommen. Hat jemand eine Erklärung?

Danke!!

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 15:59 

Registriert: Sa Mär 26, 2005 13:16
Beiträge: 45
drratio

erzähl mal wie ist die wirckung?
ist man wircklich zu aufgepumpt?
wenn man mit der einnahme aufhört dann ist der pump efekt auch weg oder?

es gibt zuviele produkte davon aber die sind meistens sehr teuer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 16:05 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Hi AirbaseHomburg

Für jemand, der medizinisch bewandert ist, ist diese Frage natuerlich nicht gänzlich "out of order". Dennoch sollte man hier rein sachlich einen Unterschied zu etwa "harten" medikamenten, bei denen diese Nebenwirkung bekant ist, wie etwas bei Beta-Blockern, machen, da es sich bei den Inhaltsstoffen von Nitrox und Liquidox um natuerliche Substanzen und nicht um "chemische Hämmer" handelt. In der Summe aller faktoren ist es kaum denkbar, dass du durch den Einsatz von Nitrox und Liquidox Gefässschädigungen erleidest. Ich halte diese beiden Supps im Gegenteil sogar fuer diesbezueglich vitalisierend und energetisierend und damit fuer cardiologisch sehr gesund. Ganz ausschliessen kann ich und will ich indes nichts, 100%ige Sicherheit gibt es halt bei keinem einzigen Wirkstoff/Lebensmittel auf dieser Welt. Nach allem menschlichem Ermessen besteht die Gefahr der Gefässschädigung bei Nitrox und Liquidox jedoch nicht, wie egsagt vielmehr gehe ich hier von einem gesundheitsförderlichen Wirkungsgrad aus.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 16:11 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
andy99901 hat geschrieben:
drratio

erzähl mal wie ist die wirckung?
ist man wircklich zu aufgepumpt?
wenn man mit der einnahme aufhört dann ist der pump efekt auch weg oder?

es gibt zuviele produkte davon aber die sind meistens sehr teuer.



@andy99901

Wie in den aufgefĂĽhrten Thread beschrieben, erziele ich mit meiner Spezial-Mixtur:

3 EL LiquidOX
5 Kapseln NitrOX
4 Kapseln Arginin
2 Tabs ĂźMB
10 Amino Anabol
5g Glutamin
2 feingehackte Knoblauchzehen

einen GIGANTISCHEN PUMP, der mit Worten nur schwer zu beschreiben ist.
Ob es beiu dir auch so gut funktioniert kann ich dir nicht prohezeihen, dass musst du selbst ausprobieren.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 16:52 

Registriert: Mo Feb 10, 2003 17:46
Beiträge: 327
Wohnort: Quierschied
@ Dr. Ratio:

Danke fĂĽr die Klasse Info!!

Viele GrĂĽsse

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 18:34 

Registriert: Sa Mär 26, 2005 13:16
Beiträge: 45
drratio

hast du NitrOX auch mal ohne die ganzen zusätze genommen?
und einen pump gehabt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 18:40 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
andy99901 hat geschrieben:
drratio

hast du NitrOX auch mal ohne die ganzen zusätze genommen?
und einen pump gehabt?


ja, anfangs. Die Wirkung war durchaus merklich, was vorwiegend auf das Arginin zurĂĽckzufĂĽhren sein dĂĽrfte. Durch die anderen "Zutaten" hat sich die Wirkung des "Pump-Coctails" jedoch deutlich potentiert. Wenn du ein Mono-Supplement fĂĽr den Pump suchst, dann wuerde ich dir eher zu LiquidOX und dazu vielleicht noch Arginin raten.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 18:51 

Registriert: Sa Mär 26, 2005 13:16
Beiträge: 45
LiquidOX und Arginin,
was sind das fĂĽr sachen?
und das ist besser als NitrOX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 20:10 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ andy99901

Arginin ist eine Aminosäure, welche nachweislich die Durchblutung forciert, LiquidOX ist natürliches Vitamin E und enthält Omega - 3 Fettsäuren, bzgl. Pump ist mir hier (LiquidOX) allerdings nichts bekannt, hat sich da der Fehlerteufel eingeschlichen drratio, oder habe ich etwas übersehen?

Ich denke drratio spielt auf NitrOX an, welches neben Arginin auch MSM und Forskolin enthält und die Gewebsdurchblutung stärker als Arginin allein forciert.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 20:16 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
dare100em hat geschrieben:
@ andy99901

Arginin ist eine Aminosäure, welche nachweislich die Durchblutung forciert, LiquidOX ist natürliches Vitamin E und enthält Omega - 3 Fettsäuren, bzgl. Pump ist mir hier (LiquidOX) allerdings nichts bekannt, hat sich da der Fehlerteufel eingeschlichen drratio, oder habe ich etwas übersehen?

Ich denke drratio spielt auf NitrOX an, welches neben Arginin auch MSM und Forskolin enthält und die Gewebsdurchblutung stärker als Arginin allein forciert.


@Uwe,

nein, hier hat sich nicht der Fehlerteufel eingeschlichen, LiquidOX wirkt in bezug auf den Pump gigantisch. Hierzu u.a. folgende Diskussion mit Armin:


Zitat drratio
Zitat:
@Armin,

bei NitrOX verstehe ich die Funktionalitaet fuer einen besseren Pump - wo liegt diese Funktionalitaet bei LiquidOX?

Und du sagst hochsodiert - wievil Tropfen soll ich vor dem Training nehmen?

Vielen dank, drratio


Antwort Armin:
Zitat:
Hallo,

liegt wohl an den Fettsäuren und am Vitamin E.

Schon vor 20 Jahren habe ich irgendwo den Tipp aufgeschnappt, ordentlich Weizenkeimöl und Vitamin E vorm Training zu nehmen um Pump zu bekommen --- es wirkt!

Später habe ich die Sache verfeinert und Hanföl und Vitamin E genommen.
Ich mache das nicht oft (da ich nicht zu viel Vitamin E auf Dauer will), aber wenn ich mich gut im Saft fühle und ein brutales Training hinlegen will, dann nehme ich gleich eine volle Ladung (25 ml Liquidox). Das gibt nicht nur guten Pump, sondern das viele Vitamin E und die Omega 3 Fettsäuren helfen auch den durch ein solches Training auftretende Muskelfaserschmerz der folgenden Tage zu verringern.

Aber teste es erst mal mit 1 oder 2 Esslöffeln.


kann ich nur bestätigen, bei mir kommt LiquidOX extrem ...

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 20:55 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ drratio

Danke, jetzt erinnere ich mich, interessant auch in Bezug auf Okklusion etc., wenn auch momentan fĂĽr mich nicht finanzierbar.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 21:08 

Registriert: Sa Mär 26, 2005 13:16
Beiträge: 45
ist der pump nur wärend des trainings oder auch über den ganzen tag


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2005 21:13 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
dare100em hat geschrieben:
@ drratio

Danke, jetzt erinnere ich mich, interessant auch in Bezug auf Okklusion etc., wenn auch momentan fĂĽr mich nicht finanzierbar.


is echt nicht ganz billig, aber du kannst es ja mal mit Weizenkeimöl und Vitamin E probieren, die Funktionalität an sich dürfte hier auch gegeben sein, wenn auch vielleicht nicht so stark.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 28 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: