Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 1:37
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage zu ap, aj, plus creatin usw.
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 18:05 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
hi,
habe bis jetzt folgendes gemacht:
nach dem train ct und aj, morgens am trainingstag ap,aj plus zell tech gs so portioniert dass es 3 gramm creatin und 20 gramm carbs sind.
die gleiche geschichte habe ich morgens an den trainingsfreien tagen gemacht.
habe ich damit ein ct nahekommendes gemisch oder w√§re der erfolg viel gr√∂√üer wenn ich auch morgens an den trainingsfreien tagen ct anstelle meines gemisches nehmen w√ľrde.
oder:
macht es √ľberhaupt sinn morgens die carbs zu haben, oder sollte ich lieber nur ap und aj nehmen plus eventuell crea mono?


noch was zum ct:
das alte hatte 3000gramm und 42,5 gramm carbs, das neue hat 2400 gramm und 25 gramm carbs.
da aber pro portion also 20gramm verschwunden sind, aber nur 17,5 gramm aus carbs w√ľrde mich halt interessieren wo genau denn die 2,5 gramm hin sind, bzw. habt ihr einfach die carbs noch ein wenig niedriger?
wär mir lachs, hauptsache die wichtigsten wirkstoffe sind noch im selben ausmaß drinne.
gruß
fabian
danke f√ľr antwort


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 18:17 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
was erwartest du als Antwort zu Frage 1 ?
Nat√ľrlich ist dein Gemisch nicht wie CT , aber es ist nicht schlecht.

Kohlenhydrate morgens sind sinnvoll, wenn man nicht gerade Fett abbauen will.

Die fehlenden 2,5 g Kohlenhydrate kommen hauptsächlich aus der Laktose, die jetzt kaum noch im CT ist.
Fr√ľher war nur Whey Protein Conzentrat als Proteinkomponente im CT, jetzt ist eine Mischung aus Whey Protein Isolat, Whey Protein Conzentrat und Soja Protein Isolate/Injection Grade im CT wovon eigenlich nur Whey Protein Conzentrat Laktose enth√§lt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2005 18:33 

Registriert: Sa Dez 11, 2004 20:11
Beiträge: 419
aber ich meinte doch, dass im neuen ct eigentlich nach rechnung nur 22,5 gramm carbs drin sein sollten, sind aber 25gramm.
wenn im alten mehr laktose drin war ist das ja keine antwort.
altes ct: portion 100gramm, carbs 42,5 = 57,5gramm rest
neues ct:80 gramm, 25gramm carbs= 55gramm portion

also sind im neuen ct jetzt doch nur 22,5 gramm carbs oder 25?
sorry, ist die frage ein problem?ich unterstelle hie ja keinen beschiss sondern bin nur neugierig.was hab ich hier nicht verstanden?

und zu ersten frage:
also wäre es besser nur ct und aj zu nehmen, an trainingstagen 2 mal und an freien tagen einmal.

ich mag die supps √ľbrigens ziemlich gern, hatte irgendwie das gef√ľhl die antwort kam ein wenig genervt.
war ja keineswegs ct abwertend gemeint oder ähnliches...

gruß
fabian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Feb 26, 2005 8:04 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

irgendwie verstehe ich deine Frage mit den Carbs nicht richtig....

Ich weiß nicht bzw. verstehe anhand deines Postings nicht wo du ein Problem siehst.
Unabhängig davon wird sicher kein normaler Hersteller auf die Idee kommen, wegen 2,5 g Kohlenhydraten (kosten etwas 0,025 Cent) jemanden zu bescheißen.

Ich versuchs noch mal...
Die Angaben sind in beiden Fällen richtig.

Es kann sein, dass du Probleme siehts, weil du nicht mitberechnest, dass Lebensmittel, Supplements usw. immer Wasser enthalten. Proteinpulver enthält ungefähr 5% Kapilarwasser, Kohlenhydrate ungefähr 4 % usw. und das geht hoch bis auf 8-9% bei einigen Rohstoffen.
Man bekommt das Wasser nie ganz heraus, zum einen bleibt bei Spr√ľhtrocknung von Protein oder KH immer 5 % Wasser in Trockengut.
Selbst wenn man es dann noch aufwendig weiter trocknen w√ľrde (ist teuer, dauert lang und zerst√∂rt evtl. N√§hrsubstrate) k√§me das Wasser aus der Luft zur√ľck ins Pulver, sobald man den Sack √∂ffnet oder das Pulver im Mischer ect. verarbeitet. L-Carnitin ist zB. relativ aufwendig bis auf 6% getrocknet und wenn du das Pulver 10 Minuten auf den Tisch legst, dann zieht es so viel Wasser, dass es zur Paste wird (Carnitin ist extrem hygroskopisch, dh. nimmt viel Wasser auf).

Alles in einem , kein Produkt hat 100% Nährstoffe zB. Protein hat meist nur 80-90% Protein und fast immer 5% Wasser.

So und jetzt versuch noch mal die Rechnung beim CT und kalkuliere 3-5 % Wasser mit ein.

Andere Frage...
Nat√ľrlich ist CT optimaler als deine Alternative.... aber es h√§ngt ja auch davon ab wie "gut du betucht" bist. Deine urspr√ľngliche Idee ist nicht verkehrt, sie ist halt nur nicht so gut wie die h√∂here CT Beladung, die nat√ľrlich teurer ist.

Ich will keinesfalls die Leute dazu √ľberreden jetzt nur noch f√ľr Supplements zu arbeiten, also wie gesagt, wenn dich das CT finanziell schmerzt und deine Idee besser ertr√§glich ist, dann ist das sehr ok so.
Wenn du mehr CT locker finanzieren kannst, dann w√ľrde ich mehr CT nehmen.

Wichtig ist immer nur, dass man f√ľr das was man an finanziellen Mitteln und auch an (Trainings-) Zeit und Arbeit einsetzen will oder kann , m√∂glichst viel Erfolg erzielt.

Das ist genau das was den Mann vom Kind unterscheidet....
In diesem Sinne ist ein Muskelmonster das sich mit allem was es gibt vollstopft und nur im Studio und im Bett herumhängt weniger Mann, als einer, der aus einem genau durchdachten, geplanten und definierten Einsatz eine Top Figur, Gesundheit und Energie, eben das beim geplanten Einsatz optimale Ergebnis erzielt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: