Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 7:31
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Proteingemisch @armin und co
BeitragVerfasst: Fr Jul 18, 2008 8:31 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Hallo,
Mich w√ľrde interessieren, was es mit dem diesem Proteingemisch auf sich hat bzw.
ob Peak so etwas √§hnliches hat oder plant und falls nein warum nicht (denn dann gibt es daf√ľr sicherlich einen triftigen Grund). Ist das ganze nur ein neuer Marketinggag oder steckt da was dahinter?

Danke,
mfg
redfox!

Die Inhaltsangaben:

Blood Protein (serum-derived immunoglobulin concentrate) 5,000 mg
Immunoglobulin G (IgG) 2,000 mg
Other Immunoglobulins (IgA, IgM, IgE, IgD) 600 mg
Also, typically provides:
Transferrins 375 mg
IGF-1 16.4 mcg
TGF B-1 .54 mcg

und hier weitere Infos..(nat√ľrlich in "Marketingsprache" :) )
https://www.charlespoliquin.com/index.ph ... emid=10350

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Proteingemisch @armin und co
BeitragVerfasst: Fr Jul 18, 2008 13:10 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
wahrscheinlich weil k√ľhe daf√ľr sterben m√ľssen und bei peak arbeiten nur pazifisten :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Proteingemisch @armin und co
BeitragVerfasst: Fr Jul 18, 2008 13:23 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
:) :)

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Proteingemisch @armin und co
BeitragVerfasst: Fr Jul 18, 2008 15:56 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
Blood Protein (serum-derived immunoglobulin concentrate) 5,000 mg
Immunoglobulin G (IgG) 2,000 mg
Other Immunoglobulins (IgA, IgM, IgE, IgD) 600 mg
Also, typically provides:
Transferrins 375 mg
IGF-1 16.4 mcg
TGF B-1 .54 mcg

Alle aufgelisteten Inhaltsstoffe sind Polypeptide oder Proteine, die vom Gastrointestinaltrakt verdaut, also wie jedes Protein zu Tripeptiden, Peptiden und Aminos√§uren abgebaut werden, um resorbiert werden zu k√∂nnen. Sprich sie verlieren VOLLST√ĄNDIG ihre funktionellen Eigenschaften. Der K√∂rper muss die alle genannten Substanzen selbst√§ndig synthetisieren oder man m√ľsste sie injizieren- deshalb w√ľrde es auch nichts bringen Insulin zu essen- ist halt protein- man muss es halt direkt in das blut bringen.

ein bissl diskutieren lie√üe sich √ľber IgA, welches ein von Schleimh√§uten sezerniertes Immunglobulin ist und in der Muttermilch enthalten ist und somit tats√§chlich beim NEUGEBORENEN einen gewissen Schutz vor gastrointestinalen Infektionen bietet. IgA ist hierbei wohl etwas stabiler als andere Immunglobuline und schafft es daher im sauren millieu des magens des NEUGEBORENEN funktionsf√§hig zu bleiben. Nun bietet aber- meines wissens- der magen des neugeboren eine etwas weniger aggressives millieu als der des erwachsenen, weshalb der beschriebene schutz (der sich ohnehin nur auf die darmschleimh√§ute auswirken w√ľrde), sich f√ľr den erwachsenen nicht ergeben d√ľrfte, weil das IgA wahrscheinlich schon im Magen deaktiviert werden d√ľrfte.

Wer so einen Schrott produziert hat entweder keine ahnung oder profitiert von kunden, die keine ahnung haben.

(vielleicht sollte ich doch eine firma f√ľr orales Insulin aufmachen: d√ľrfte mich dann sogar br√ľsten, dass mein orales Insulin v√∂llig ohne nebenwirkungen ist!! man muss ja nicht erw√§hnenen, dass es auch keine hauptwirkung hat...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Proteingemisch @armin und co
BeitragVerfasst: Fr Jul 18, 2008 17:45 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
wenn das Mode wird können wir gut mithalten....
Ein ukrainischer Partner vertreibt schon seit √ľber 10 Jahren Blutprotein (vor allem weil das billig herzustellen ist) :wink:
Die Aminosäurebilanz ist relativ schlecht, dh, man muss es mit anderen Proteinen biologisch ergänzen.
Etwas besonderes ist das aber nicht und ich w√ľrde vorziehen, wenn das keine Kreise zieht.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: