Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 20:00
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 18:19 

Registriert: Sa Dez 19, 2009 10:52
Beiträge: 53
Moin Leute, hab neh simple Frage!
Unzwar hab ich mir jetzt die Tage CT bestellt und zu jeder Portion liegen ja 2 Kapseln bei. Die Frage die ich mir nun stelle ist ob das Creatin in CT-Pulver gel√∂st ist oder ob es in den Kapseln ist. Ich gehe aber davon aus das in den Kapseln das ganze Zeug drinne ist von dem man normalerweise sofort Kotzen m√ľsste (ala Fenugreek o.√§.). Das Glutamin wir auch in freier Form (im Pulver) vorhanden sein. Die Frage die sich mir nun stellt resultiert aus den Eigenschaften der Substanzen(Creatin, Glutamin und einige Vitamine) bez√ľglich dem Kontakt mit Wasser. Kann ich mir mein CT vor dem Training fertig machen und es danach trinken oder sollte ich das vorort mischen ?

MfG Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 18:52 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
worin liegt das problem es vor ort zu mischen? wasser in de becher sch√ľtteln fertig!! sollte in keine studio ein problem darstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 19:02 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hi Chrisr.,

das Creatin ist im Pulver. Von daher solltest du so sp√§t wie m√∂glich den Drink anmischen. Rein theoretisch ist das Creatin im CT stabiler bzw. best√§ndiger als anderweitige Formen(Stichwort Microcoating --> SuFu), dennoch w√ľrde ich bei dem CT auf Nummer sicher gehen und es vorort erst mischen.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 19:23 

Registriert: Sa Dez 19, 2009 10:52
Beiträge: 53
Alles klar, es ging darum das es bequemer waere den einfach zuhause fertig zu machen. Zudem kacken mich diese scheiss Blicke von den ganzen hampelm√§nnern immer aufs derbste an. Am geilsten war es vor 2 Monaten, da hab ich mir ein parr BCAAs vor dem training geworfen. Da kommt so ein etwas √§lterer Herr und meinte zu mir "Junger Mann, wenn sie weiter so machen haben sie bald Leber Krebs". Ich musste lachen, mein Trainingspartner hat sich fast in die hose gepisst und die andern leute in der Kabine guckten nur Bl√∂d. Nach dem training kam dann so n' Vollfosten und fragte ob ich Thais hab. Seitdem bekomme ich immer pimpernellen wenn ich auch nur ein Whey im Studio zubereite. Mir ist klar das ich normalerweise als selbstbewusster Mensch √ľber so etwas stehen muss aber es ist dennoch extrem unangenehm.

PS. vllt erkl√§rt die Tatsache das ich in dem legend√§ren 16,90 ‚ā¨Studio trainiere alles. Da laufen nur so Vollspasten rum. Entweder laufen die rum als heatten sie Rasierklingen unter den Armen oder das sind so Spezialisten die einen w√§hrend dem Bankdr√ľcken ansprechen und sagen "Ey du, Schiiiitang√§ nisch auf br√ľst l√§√§gen bei Bankdrucken ya, tammam isch schw√∂r walla tamm chok is voll wischtisch !!!"

Egal, 2 Monate noch dann bin ich das asoziale Lumpenpack endlich los !!!

MfG Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 19:46 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Chrisr. hat geschrieben:
... Da laufen nur so Vollspasten rum. Entweder laufen die rum als heatten sie Rasierklingen unter den Armen oder das sind so Spezialisten die einen w√§hrend dem Bankdr√ľcken ansprechen und sagen "Ey du, Schiiiitang√§ nisch auf br√ľst l√§√§gen bei Bankdrucken ya, tammam isch schw√∂r walla tamm chok is voll wischtisch !!!"

Egal, 2 Monate noch dann bin ich das asoziale Lumpenpack endlich los !!!

MfG Chris

Ganz ruhig bleiben - asozial ist, wer so √ľber andere schreibt :wink: . Denk mal dr√ľber nach und auch √ľber dein Selbstbewusstsein.

Solange das mit dem Selbstbewusstsein aber noch in Arbeit bzw. in der Entstehung ist, kannst du das CT aber ohne Bedenken vor dem Training anmischen. Armin hat mal geschrieben, dass auch nach 2 Stunden der Creatinzerfall minimal ist.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 19:50 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Ich kann dich verstehen, mit diesen Problemen sind wohl die meisten hier schonmal konfrontiert... "Chemie hilft nicht beim Eisen stemmen" oder "trainier doch lieber einfach so" sind sicherlich nur einige Spr√ľche die man zu h√∂ren bekommt. Man muss diese Sache meiner Meinung nach auch garnicht mit falscher M√§nnlichkeit angehen und diese √§u√üerst klugen Spr√ľche von nichts wissenden aussitzen, diskutieren(was i.d.R. nichts bringt) sondern umgeht diese Situation indem man bspw. seinen Drink im Auto oder erst zu Hause trinkt.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 20:04 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
Chrisr. hat geschrieben:
Alles klar, es ging darum das es bequemer waere den einfach zuhause fertig zu machen. Zudem kacken mich diese scheiss Blicke von den ganzen hampelm√§nnern immer aufs derbste an. Am geilsten war es vor 2 Monaten, da hab ich mir ein parr BCAAs vor dem training geworfen. Da kommt so ein etwas √§lterer Herr und meinte zu mir "Junger Mann, wenn sie weiter so machen haben sie bald Leber Krebs". Ich musste lachen, mein Trainingspartner hat sich fast in die hose gepisst und die andern leute in der Kabine guckten nur Bl√∂d. Nach dem training kam dann so n' Vollfosten und fragte ob ich Thais hab. Seitdem bekomme ich immer pimpernellen wenn ich auch nur ein Whey im Studio zubereite. Mir ist klar das ich normalerweise als selbstbewusster Mensch √ľber so etwas stehen muss aber es ist dennoch extrem unangenehm.

PS. vllt erkl√§rt die Tatsache das ich in dem legend√§ren 16,90 ‚ā¨Studio trainiere alles. Da laufen nur so Vollspasten rum. Entweder laufen die rum als heatten sie Rasierklingen unter den Armen oder das sind so Spezialisten die einen w√§hrend dem Bankdr√ľcken ansprechen und sagen "Ey du, Schiiiitang√§ nisch auf br√ľst l√§√§gen bei Bankdrucken ya, tammam isch schw√∂r walla tamm chok is voll wischtisch !!!"



Ganz klar der Lacher des Tages :lol:
Ich lasse mich inzwischen supp-technisch auf keine Diskussionen mehr ein, schon gar nicht mit Laien, Nichtsportlern, und Vollspasten meide ich ohnehin. Die Leute haben einfach keinen Plan, bzw. gerade wenn Du Kraftsport betreibst ist gleich alles "b√∂se" und vermutlich sogar illegal. Bei manchen ist sogar Protein "b√∂se", und √ľberhaupt, macht alles nur aggressiv und oder krank -> Supps sind der Tod in Dosen und wir Deppen zahlen noch daf√ľr. Mega- :roll:
Insofern bin ich immer wieder dankbar f√ľr das Forum hier. Nicht nur, dass man bei jedem Besuch was lernen kann, man kann auch sicher sein, das Themen sachlich angegangen werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 20:13 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Zu Supps kann man doch stehen. Es geht nicht um die oberfl√§chliche Meinung anderer Menschen - die Wahrheit (sich selbst gegen√ľber) ist meines Erachtens viel wichtiger. Ich werde auch oft angesprochen und gefragt was das ist oder so. Dann erkl√§r ich¬īs in kurzen Worten (bei Interesse auch l√§nger) und gut ist. Wer dann immer noch an Anabolika denkt, dem kann eben nicht geholfen werden. Aber interessiert mich das ? Nein. In unserem Sport sollte es nicht immer nur um k√∂rperliche St√§rke gehen :wink: .

Also: PEAK-Dosen ab sofort direkt auf den Spind stellen (vor allem AminoAnabol kommt da sicher gut :lol: :mrgreen:)

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 20:36 

Registriert: Sa Dez 19, 2009 10:52
Beiträge: 53
:) Jo ich glaube da w√ľrden die rum heulen. Aber ist gut zu Wissen das ihr das kennt.
Naja, mir solls egal sein mit den blicken.

PS. Hab mir weniger sorgen um das Creatin gemacht (der Zerfall im Wasser wir ma√ülos √ľbertrieben)!!
Speziell das Glutamin und die Vitamine machten mir sorgen aber ich hab neh Idee. Meine Schwester leuft Marathon und die hat so nen 2 Kammern Shaker f√ľr iso-getr√§nke.
Den zieh ich der alten Punze jetzt einfach ab xD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu CT
BeitragVerfasst: Sa Jan 02, 2010 21:27 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
bilderburger hat geschrieben:
Zu Supps kann man doch stehen. Es geht nicht um die oberfl√§chliche Meinung anderer Menschen - die Wahrheit (sich selbst gegen√ľber) ist meines Erachtens viel wichtiger.


Sicher. Ich bemerke einfach, dass man sich die Gespr√§chspartner zu diesem Thema sehr genau aussuchen muss, ansonsten wird es schnell arg m√ľ√üig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron