Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 10:46
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 10 von 20   [ 292 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 20  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Mo Apr 18, 2011 0:30 

Registriert: Mi Jun 16, 2010 21:27
Beiträge: 129
Armin hat geschrieben:
Hallo

das muss man ausprobieren..

Bei dem, was machen Forumsteilnehmer (aber auch macher bei uns in der Firma) bei allem alles merkt, weiss ich meist nicht, was jeder genau merken will :-D

Jedenfalls ist es so, dass man das Nitrat fr√ľhestens nach 30 Minuten im Blut feststellen kann und dass der Nitrat-Nitritspiegel nach ca 3 Stunden langsam absinken aber so langsam, dass nach 24 Stunden immer noch was von der Supplementierung im Blut erkennbar ist.

Deswegen gehe ich (und einige Fachleute die mit dem Zeug in China und USA "am Mann" arbeiten) davon aus, dass die optimale Nitrat-Wirkung erst am 4 ten oder 5. ten Tag voll eintritt.

Die BCAAs erscheinen kurz vor dem Nitrat im Blut (ca. 20 Minuten nach Einnahme). Ihre Halbwertszeit im Blut ist stark von der Belastung abhängig, aber auf jeden Fall ist nach dem Training nichts mehr von den BCAAs da (evtl. kann man sogar schon im Training mit BCAA TST ....ACHTUNG : TST NICHT ::: TNT .... nachsupplementieren um voll auf "Drive" zu bleiben.

AUF KEINEN FALLE EINE ZWEITE VOLLE PORTION BCAA TNT KURZ NACH DER ERSTEN NEHMEN.... das gibt fast immer Kopfweh.

Armin


Dann w√ľrde es Sinn machen Plutonium nach BCAA TNT einzunehmen? Ich sp√ľre Plutonium schon nach 20min, da ich auf ziemlich n√ľchternen Magen (letzt feste Mahlzeit 5 Stunden her) trainiere. Was meinst du Armin? 30min vor dem Training BCAA TNT, 20min vor Training Plutonium und w√§hrend dem Training BCAA TST oder IV?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Mo Apr 18, 2011 18:23 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo Armin und Peak,

sollten die Nitrate des TNT¬īs nicht wie anfangs erw√§hnt in Kapseln, zwecks Verhinderung Speichelkontakt, gemacht werden?

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Mo Apr 18, 2011 18:54 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

man soll es nicht einspeicheln, sondern "kippen" ... ruhig mehrmals "kippen"

Das ist allerdings nur um GANZ sicher zu sein, dass so wenig Nitrat wie möglich durch den Speichel zu Nitrit wird, welches dann im sauren Magen zu Nitrosamin werden könnte.

Es gibt in USA Trainer und Berater, die sind nicht soooooo (√ľber?-) vorsichtig wie wir und raten sogar, das Getr√§nk ruhig einzuspeicheln, weil das theoretisch die Wirkung verbessern k√∂nnte.

Dabei kommt es aber meiner Meinung darauf an, was man unter verbessern versteht. Nitrat bzw. Nitrit kommt vielleicht etwas schneller ins Blut, aber ob das unbedingt besser ist ?

Auf der anderen Seite wird GANZ SICHER keiner sterben und sich wohl nicht mal schaden, wenn er ein paar mal vesucht, was bei ihm besser kommt.

Langfristig ist es aber auf jeden Fall sicherer, das Nitrat nicht durch Speichel umwandeln zu lassen bzw. wir haben es halt so gemacht, dass niemand mit Gesundheitsbedenken kommt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Apr 19, 2011 18:46 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Armin hat geschrieben:
Hallo,

du wirst nicht enttäuscht sein :-D

Wir hätten noch etwas mehr Pump reinmachen können, aber dann bekommen zu viele Athleten Kopfschmerzen (zu viel NO).

Du kannst nach einigen Versuchen mal die Dosis mal um 25% erhöhen das gibt dann noch mal mehr Pump, aber auch oft Kopfweh.

Armin



schaaade... samstag abend gabs kein Bcaa Tst mehr am Stand.... :-L hoffe mal dass in 1-2 Monaten auch in AUT erhältlich sein wird...

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Apr 19, 2011 18:49 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Du meinst TNT. Ja die gingen weg wie warme Semmel.

Aber das Zeug ist auch richtig gut !

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Apr 19, 2011 18:55 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Matthias@Peak hat geschrieben:
Du meinst TNT. Ja die gingen weg wie warme Semmel.

Aber das Zeug ist auch richtig gut !



Genau TNT :) die vielen Buchstaben verwirren mich ;)

Naja weg gings mal, weil es neu ist und ich die Vermarktung sehr gelungen finde..
Obs gut ist, merken wir, wenn es wieder gekauft wird :)

ich gehe aber mal davon aus, dass es seine Abnehmer finden wird!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Do Apr 21, 2011 9:51 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Ob es gut ist kann ich sagen, da ich es selber nehme ;-)

Das es weg ging wie warme Semmel war einfach so ne Feststellung.

Dass es gut ist weiss ich weil ich es selber kaufe ;)

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Mo Apr 25, 2011 15:50 

Registriert: So Aug 15, 2010 17:21
Beiträge: 254
Mein kurzes Review des BCAA TNT:

Die letzten 2 Tage trainingsfrei, dennoch täglich eine Portion BCAA TNT zum "Aufladen", außerdem musste ich es einfach schmecken ;) .

Habe heute zum ersten Mal beim Training BCAA TNT genommen (intra).

Dazu wurde noch ca. einen halber Esslöffel Cellforce gemischt.

Geschmack: (war nat√ľrlich das Erste): sehr erfrischend, fast wie Speed Serum tropical. Lecker :-D !

Vaskularit√§t: leicht angestiegen, aber nicht √ľberm√§ssig. Wird aber bestimmt noch mehr werden, au√üerdem habe ich vorher kaum Carbs gehabt.

Muskelf√ľlle, Kraftgef√ľhl: Absolut super, habe mich richtig aufgepumt gef√ľhlt, aber nicht der "Standard-Pump", sondern eher ein sichtbarer, vollerer Look und angenehmes, deutliches Muskelgef√ľhl.

Ausdauer, Kraft: Kam mir sehr gut vor, aber sicherlich wirkt immer ein gewisser Prozentsatz Placebo-Wirkung mit, da man es einfach geil findet, mit etwas Neuem zu trainieren :-8 !

Auf jeden Fall ein großartiges Supp, meiner Meinung nach!

F√ľr mich wird es das bisherige BCAA TST oder Intravenous w√§hrend des Trainings so oft wie m√∂glich ersetzen, an trainingsfreien Tagen kommt nach wie vor haupts√§chlich das BCAA TST zum Einsatz (nat√ľrlich Mango-Melone, I Love It!).

Ein fast perfektes Produkt, irgendwann könnte man noch Beta-Alanin dazumischen, entweder selber oder per Upgrade, aber schon sehr Nahe am Optimum :-D .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Apr 26, 2011 11:24 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Ich warte schon wie auf heißen Kohlen,dass meine Dose Bcaa TNT endlich ankommt ;) Hatte ja nur ein Döschen Testversion und will endlich ne große Orginale mein eigen nennen. Denn ohne TNT zu trainieren macht kein Spaß mehr :D hehe

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Apr 26, 2011 11:31 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
na, dann bin ich ja mal gespannt. meine dose ist bereits da. wird aber erst am donnerstag das erste mal zum einsatz kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Mai 03, 2011 15:27 

Registriert: Do Mär 25, 2010 0:49
Beiträge: 191
also ich und mein kumpel sind mehr als begeistert.. ich nehme es immer mit 20 gramm cellforce vor dem training , und im training amino fusion tst mit 40 gramm cellforce .. er nimmt vor und im training tnt... ich merke das ich viel mehr an meine grenzen gehn kann , hab jetzt auch ein totalen muskelkater jedes mal nach dem training , mein kumpel verzeichnet auch noch sehr gute kraftsteigerungen, bei mir werde ich die steigerungen auch im auge behalten , einfach top!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Mai 03, 2011 15:28 

Registriert: Do Mär 25, 2010 0:49
Beiträge: 191
die frage ist nur inwieweit da auch das citrulin malate beteiligt ist , da wir es beide vorher noch nie benutzt hatten vor dem training oder während des trainings


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Di Mai 03, 2011 20:18 

Registriert: Sa Dez 25, 2010 18:50
Beiträge: 46
habe heute meinen zweiten trainingstag mit tnt bew√§ltigt und war etwas erschrocken. nachdem ich aus der dusche kam habe ich nasenbluten bekommen...da ich seit gut 10 jahren kein nasenbluten mehr bekommen habe hat mich das schon etwas erschrocken. ich habe vor dem training 20gr tnt + 1 cap. tyrosin + 5gr speed serum + 10ml citrulin malate + 5caps beta alanin und w√§hrend dem training 13gr bcaa tst. kann das nasenbluten an dem tnt liegen oder ist einfach alles in allem etwas zu viel f√ľr mich? hat jemand vll √§hnliche erfahrungen gemacht? sollte ich besser das tnt auf 15gr reduzieren? nehme au√üer den aufgef√ľhrten supps nur noch creatine nach dem training!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Mi Mai 04, 2011 9:35 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

und vielleicht sollte sich der eine oder andere auch mal ein paar Versuchstiere zulegen ehe er alle möglichen Mittelchen in hoher Menge direkt in sich reinpumpt :-I

Wenn das nicht machbar ist, dann auf w√ľrde ich raten, auf jeden Fall mal langsam mit dem "Stacken" anzufangen und nicht gleich "20 gr tnt + 1 cap. tyrosin + 5gr speed serum + 10ml citrulin malate + 5caps beta alanin und w√§hrend dem training 13gr bcaa tst" einzufahren und sich dann √ľber Nebenwirkungen wie Nasenbluten oder Kopfweh ect. zu wundern.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BCAA TNT
BeitragVerfasst: Mi Mai 04, 2011 11:55 
Ein tolles Produkt - kann dazu nur sagen: "Monsterpump" :-)

Habe aber auch erstmal klein angefangen: 5 gr vor dem Train + halbe Portion Plutonium, und 5 gr w√§hrend dem Training (+cellforce und EAA TST). F√ľr mich reicht das erstmal v√∂llig aus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 10 von 20   [ 292 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 20  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: