• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Fabrice Labako

Steckbrief vom deutschen Meister im Schwergewicht 2014 Fabrice Labako

Geburtsjahr: 20.10.1992

Geburtsort: Lomè, Togo

Nationalität: deutsch

Beruf: BWL-Student

Motto: Life does not give waht we need, life almost alwasy gives us what we deserve

Training seit: April 2010

Hobbies: Kraftsport, Fitness

Lieblingsübung: Bankdrücken, Beinpresse

Vorbilder: Lazar Angelov, Christian Engel, Gregg Plitt

Persönliches Statement

Wie bist Du zum Sport und schlussendlich zum Bodybuilding gekommen?

Ich selbst war bis zum meinem 17. lebensjahr schwer übergewichtig und wollte endlich schlank werden. Stattdessen wurde ich muskulöser und weil es mir gefiel habe ich mich entschlossen Bodybuilding zu betreiben. Privatleben Ich selbst bin momentan BWL-Student. In meiner Freizeit gehe ich neben dem Krafttraining am Wochenende gern feiern. Zu meinem Status kann ich sagen, ich bin vergeben.

Welche Pläne hast Du Dir für die Zukunft gesetzt?

Da halte ich mir noch alle Wege offen.

Was sind Deine Lieblingsprodukte im Bodybuilding?

Wie vereinbarst Du Dein Privatleben und Arbeit mit dem Bodybuilding?

Da ich noch Student bin, hab ich zu Vorlesungszeiten relativ viel Freizeit, wodurch es mir möglich ist, zu flexiblen Zeiten trainieren zu gehen. An Wochenenden gehe ich meistens arbeiten und/oder mit Freunden aus, aber das Bodybuilding selber steht dabei nur sehr selten mit meinem Privatleben in Konflikt. Das klappt meistens sehr gut, da ich meinen Wochenablauf meistens plane, sodass ich immer weiß, welche Mahlzeiten vorkochen muss oder auch zu welchen Zeiten ich trainieren gehe.
 

Was ist Deine Lieblingsmahlzeit?

Sushi, Fleisch jeder Art und Paste

Training und Ernährung

Wie sieht Dein Trainingsplan in der Diät aus?

Jetzt kommen wir zu meinen Trainingsplan, also viel Spaß. 

Tag 1 – Brust/Bizeps/Schultern  
Übung Sätze   Wiederholungen
Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln   3  8 - 12
Bankdrücken   2   10
Fliegende am Kabelzug   2  8 -12
Bizepscurls  2  10
SZ-Curls  2  10
Schulterheben vorgebeugt  2  10
Flys 2 10
Tag 2 Beine/Waden    
Adduktoren 2 20
Abduktoren 2 20
Beinstrecker 3 12
Beinpresse vertikal  3  12
Beinbeuger  5  12
Wadenheben  6  15
Tag 3 Rücken/Trizeps    
Kreuzheben 5 5
Latzug zur Brust, eng 3 8 - 12
T-Bar-Rudern 2 10
Trizepsdrücken am Seilzug 2 10
French Press 2 10
Tag 4 Schulter/Nacken/Waden    
Military Press, Langhantel 4 8 -12
Military Press, Maschine  3  8 -12
Military Press, Kurzhantel 3 8 -12
Schulterheben, vorgebeugt 3 8 -12
Nackenziehen, Langhantel 3 10
Wadenpresse 4 14 - 20

 

Wie sieht Deine Ernährung in der Diät aus?

Nach dem Trainingsplan möchte ich Euch meinen Ernährungplan vorstellen.

Mein Ernährungsplan im Detail:       

 Uhrzeit Menge  Nahrungsmittel 
 09:00 140 g  Vollkornbrötchen 
  50 g  Käse 
  50 g  Putenbrust
   1 Kapsel Zink Chelat 
 11:00  100 g Müsli 
  250 g  Magerquark 
    200 ml  Milch 
 13:00 40 g  Mega Protein 
   100 g Äpfel
 15:00  250 g Reis 
   150 g Gurke 
   200 g  Steak
 16:30 30 g  Aminofusion 
   5 g Magnesiumcitrat 
  1 Tablette  Chromium-Zinc  
   1 Kapsel  Arginin
 18:30  40 g  Anabolic Protein Fusion
   10 g Glutamin 
   200 ml Milch 
 21:00   200 g  Panganiusfilet 
   200 g  Eisbergsalat
   250 g  Naturjoghurt
  100 g  Champignons 
    6 Kapseln    EPA / DHA / GLA 

 Interessante Videos:

Weiterführende Links zu Fabrice Labako: