• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

5 Tipps, wie Du Dein Immunsystem im Winter stärkst

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

Blog Immunsystem stärken Winteres ist soweit: Der Winter hält Einzug und bringt neben Weihnachtsstimmung und Leckereien auch einige Tücken mit sich. An den nasskalten dunklen Tagen steigt das Risiko eines Infektes um ein Vielfaches.

Wie Ihr Infekten und Erkältungskrankheiten vorbeugt und damit einer zwanghaften Trainingspause aus dem Weg geht, verraten wir Euch in den folgenden 5 Tipps.

 

Tipp Nr.1 - Frische Luft und warm anziehen

Bewegung an der frischen Luft vertreibt schlechte Laune, Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Wenn Du Dich in der Natur befindest, bewegst Du Dich, schaltest ab, verbrennst Kalorien und durchflutest Deinen Körper mit frischem Sauerstoff. Du fühlst Dich allgemein fitter, vitaler und stärkst nachgewiesenerweise Deine Abwehrkräfte. Und nebenbei siehst Du noch etwas von der Welt um Dich herum, ausser das triste Grau auf der Couch vor dem Fernseher. Es lohnt sich in vielfacher Hinsicht, die Zeit draußen an der frischen Luft, statt in der Wohnung, zu verbringen. Zum Entspannen auf der Couch bleibt auch nach einem ausgiebigen Spaziergang noch genug Zeit.

Also: Schnapp Dir Deine Winterjacke, ziehe Mütze und Schal an und ab an die frische Luft - Dein Körper wird es Dir danken!

Tipp Nr.2 - Obst und Gemüse

Gerade im Winter hast Du einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen. Obst und Gemüse liefern Dir lebenswichtige Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe und stärken somit Körper und Geist. "An apple a day, keeps the doctor away " lautet ein allgemein bekanntes Sprichwort. Das gilt im Winter umso mehr, nur sollte es heissen "An apple, a banana, a lemon, a lime, tons of broccoli and spinach a day, keep the doctor away". Tatsächlich wird es schwierig, über den Tag verteilt so viel Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, dass man den gesamten erhöhten Vitamin - und Mineralstoffbedarf vollständig abdecken kann. Das führt uns zu Tipp 3.

Tipp Nr.3 - Ergänze mit Vitamin C, Vitamin D und Zink

Vitamin C ist ein Multitalent. Es unterstützt das Immunsystem, trägt zur Kollagenbildung und zu einem funktionierenden Energiestoffwechsel bei und unterstützt das Nervensystem. Um es täglich auf einfachem Wege in ausreichender Menge zu sich zu nehmen, bieten sich hochdosierte Peak Vitamin C Kapseln perfekt an. Jede Kapsel enthält unglaubliche 1000mg Vitamin C, das ist etwa so viel, wie in 20 Zitronen!

Peak Vitamin C

Vitamin D ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, der an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt ist. Den Hauptteil unseres Vitamin D Bedarfs nehmen wir über das Sonnenlicht auf - es leuchtet ein, warum Vitamin D also gerade im Winter Mangelware ist. In Deutschland leiden schätzungsweise 80-90%(!!!) der Menschen im Winter an einem Vitamin D Mangel. Dieser steht in Verbindung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit und verminderten Abwehrkräften. Es ist also überaus ratsam, Vitamin D sinnvoll zu ergänzen. Hier bieten sich hochdosierte Peak Vitamin D Tabletten hervorragend an. Jede Tablette enthält 2000 I.U. hochbioverfügbares Vitamin D3 zu einem sehr günstigen Preis.

Peak Vitamin D

Zink ist der dritte Nährstoff im Bunde, auf dessen ausreichende Zufuhr gerade in den Wintermonaten viel zu wenig geachtet wird. Es unterstützt das Immunsystem sowie einen gesunden Testosteronhaushalt und hilft, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Peak Zink Chelat enthält die hochwertigste Form von Zink, jede Tablette liefert 25mg reinstes Zink Chelat in Kombination mit 2mg Kupfer.

Peak Zink

Mit diesen drei Supplements kannst Du sicher sein, jeglicher Mangelerscheinung an diesen lebenswichtigen Vitaminen und Spurenelementen bestens vorzubeugen!

 

Tipp Nr.4 - Schlafen, schlafen, schlafen

Schlaf ist enorm wichtig für einen erholten Körper und ein funktionierendes Immunsystem. Leider beachten diesen Faktor viel zu wenige Menschen, gerade Sportler, und gehen so ein erhöhtes Risiko ein, sich der in den kalten Wintermonaten einen Infekt einzufangen. Deshalb gilt: Schlafe jede Nacht 7-8 Stunden, um Deinem Körper die nötige Regeneration zu geben. Wenn Du die Möglichkeit hast, auch tagsüber ein kurzes Nickerchen einzulegen, dann nutze diese! 30 Minuten Schlaf lassen Deinen Körper zwischendurch vom Alltagsstress abschalten und geben ihm neue Energie, um unbeschadet durch den Rest des Tages zu kommen. Stelle Dir Deinen Körper wie einen Akku vor : Wann immmer Du schläfst, wird Dein Akku wieder ein Stück aufgeladen. Du wirst leistungsfähiger und fitter - je häufiger Du schläfst, desto mehr lädst Du auf! Nutze jede Möglichkeit dazu, Deinen Akku so voll wie möglich zu halten!

 

Tipp Nr. 5 - Unterschätze die Bedeutung der Flüssigkeitszufuhr nicht!

Wasser ist unser Lebenselixier - nur ein hydrierter Körper ist ein gesunder Körper. Wasser macht ungefähr 75% unseres Körpers aus, deshalb sind wir tagtäglich auf eine ausreichende Zufuhr angewiesen. Schon beim geringsten Flüssigkeitsmangel im Körper kann es zu erheblichen Beeinträchtigungen und Leistungseinbußen, gerade beim Sport, kommen. Wasser spült Giftstoffe aus unserem Körper und hält uns fit und vital. Kaffee, Softdrinks und andere Getränke können es nicht ersetzen, Du solltest also versuchen, Deine Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2-3 Litern pro Tag zum Großteil über Wasser zu decken. Sollte Dir der Geschmack irgendwann zu langweilig und fad werden, empfiehlt sich der Peak Yummy Low Carb Drink - ein Getränkekonzentrat ohne Zucker, welches Du in Dein Wasser mischen kannst. Schon in kleinsten Mengen verleiht es dem Wasser einen extrem leckeren Geschmack. Es muss also nicht immer die ungesunde Cola oder Limonade sein, es geht auch anders!

Peak Yummy Low carb drink

Wir wünschen Euch eine schöne und gesunde Winterzeit - genießt sie!

Mit sportlichen Grüßen

Euer PEAK-Team

Lese auch...

 

Bildquelle: julief514/fotolia.com