• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Achtung: Teures Kreatin mit geringer Wirkung

Achtung Teures Kreatin mit geringer WirkungImmer wieder beklagen sich Sportler, dass sie besonders von den weit verbreiteten und heiß beworbenen sogenannten „alkalynen“ Kreatinsupplements, aber teils auch von anderen in der Werbung hoch gelobten komplizierten Kreatinverbindungen enttäuscht sind und fragen, ob bei den Peak-Kreatinvarianten bessere Ergebnisse zu erwarten sind.

Unabhängig davon, dass alle Peak Produkte, also auch unsere Kreatin-Supplements immer auf höchste Wirkeffizienz ausgerichtet sind und sich höchster Beliebtheit erfreuen, bzw. immer wieder nachbestellt werden, muss den Fragestellern folgendes erklärt werden.

Kreatin kann nur MAXIMAL wirken, wenn wirklich 3 Gramm echtes Kreatin pro Tag zugeführt wird.
Der Grundumsatz, d.h. der tägliche Kreatinverbrauch ist beim Erwachsenen 3 Gramm und alles doppel- oder tripple- oder x -fach gepufferte und sonst wie „gehokus-pokustes“ Kreatin bringt keine optimalen Resultate, wenn diese notwendigen 3 Gramm pures Kreatin nicht wirklich zugeführt werden.

Sie müssen mindestens 3 Gramm eines Kreatin-Supplements pro Tag nehmen, wenn sie die maximale Wirkung erzielen wollen.
Alle Supplements enthalten Kreatinverbindungen und zum Teil auch noch weitere Zusatzstoffe. Die Verbindungsstoffe und Zusatzstoffe müssen zu den oben genannten 3 Gramm reines Kreatin dazu addiert werden, um sicher zu stellen, dass Sie die notwendigen 3 Gramm reines Kreatin am Tag zu sich nehmen. (Darum muss man zum Beispiel von Creatine-Monohydrat-Pulver ca. 3,3 – 3,5 Gramm zu sich nehmen, um auf 3 Gramm reines Creatine zu kommen.)

Kaufen Sie kein Kreatin-Supplement, auf dem das Gewicht bzw. die Menge des enthaltenen Kreatins nicht hervorgeht.
Seien Sie nicht so naiv und fallen Sie auf viele Kapseln oder Tabletten, die nur minimal gefüllt sind herein. Lassen Sie sich auch nicht von den amerikanischen Firmen ausnehmen, welche statt dem echten Kreatingehalt, lieber eine Kreatin-Matrix oder sonst irgendwas hochtrabendes angeben, sonst kaufen Sie Matrix, die nur minimal Kreatin und viel billiges Füllmaterial enthält.

Wenn in der Zutatenliste Kreatinmonohydrat und Mineralien stehen, haben sie eine einfache Mischung aus diesen Zutaten und keine echte (teure) Kreatin-Verbindung.
Wesentlich hochwertiger und in der Herstellung teurer als einfache Mischungen sind zum Beispiel Creatine-Alpha-Ketoglutarat, Creatine-Citrate, Creatine-Ethyl-Ester, Creatine-Orotat.

Sollten Sie unsicher bezüglich eines Kreatin Supplements sein, können Sie sich gerne direkt über unsere Live Supplementberatung beraten lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.