• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Aktuelles von IFBB Athlet Tobias Gerblinger

von IFBB Athlet Tobias Gerblinger

Liebe Peak-Freunde und Blog-Leserinnen und Leser,

Tobias Gerblingerdas Jahr 2014 ist zu Ende und ich melde mich erstmals in 2015 zu Wort. Nach einer doch recht intensiven Off-Season, die ich im September letzten Jahres begonnen habe, verbrachte ich den Jahreswechsel etwas ruhiger im Kreise der Familie und Freunde. Auch im Training standen in der Zeit um den Jahreswechsel herum mehr der Spaß und die Ausgeglichenheit gegenüber dem Leistungsgedanken im Vordergrund. Dazu gehörten Trainingseinheiten mit Coach Holger Gugg, die leider bedingt durch das Berufsleben nur noch sehr selten zustande kommen. Aber auch beispielsweise der Besuch eines Athletenkollegen stand auf dem Programm. Daher besuchte ich Nils Treml in seinem tollen Studio in Zwiesel.

Projekt "100" - Die Grenze ist durchbrochen

Zu meiner bisher schwersten Off-Season lässt sich sagen, dass ich die gesteckten Ziele erreicht habe und dies, so denke ich, ist die Hauptsache. Der kleine Traum, einmal die 100 kg Grenze zu durchbrechen, ist schon Mitte Dezember gelungen und somit konnte ich ordentlich an Fleisch, wie man gerne sagt, auf meinen Körper packen. Bei dieser Aussage muss man natürlich beachten, dass es letzten Endes darauf ankommt, wie viel Qualität, sprich Muskelmasse, am Ende der Vorbereitung auf der Bühne übrigbleibt. Zu dem erfolgreichen Abschluss des Projektes "100" haben Holger und ich noch dieses Video für Euch abgedreht:

Die Schwachstellen wurden in der Zeit seit September gezielt bearbeitet und ich bin guter Dinge, dass ich dadurch mein Gesamtpaket verbessert habe. Speziell bewährt sich hier für mich, wie schon öfters erwähnt, die zweimalige Bearbeitung der entsprechenden Muskelgruppe pro Woche.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Zustand von Körper und Geist. Nach all den schweren Gewichten und dem großen Trainingsumfang sowie der Gewichtszunahme bin ich froh, körperlich topfit und verletzungsfrei ins neue Jahr gestartet zu sein. Auch der etwas lockerere Umgang mit dem Bodybuilding Sport wart für mich sehr von Vorteil, denn nun ist die Lust auf neue Ziele und Herausforderungen im neuen Jahr psychisch wieder voll präsent.

Meine aktuelle Ernährung

Das Gleiche gilt in Sachen Ernährung. Nach wochenlangem Mästen mit ca. 6000 Kcal, um das Gewicht zu steigern, habe ich seit dem Erreichen der 100er Marke das Essen und die tägliche Kalorienbilanz wieder etwas verringert und esse seit diesem Zeitpunkt nach Gefühl. Gerade um die freien Tage, wo man viel unternimmt und oft unterwegs ist, ist das oft sehr entspannend, nicht immer denken zu müssen, was muss ich mitnehmen, wann muss ich essen, usw.

Zur positiven Überraschung bleibt aber das Gewicht trotz weniger Kalorien bei ca. 99 kg.

Abschließend kann ich nun voll motiviert und regeneriert in ein spannendes Jahr 2015 blicken.

Eine solche Ausgangslage mit diesem hohen Gewicht und so viel Masse ist für mich und die Coaches neu. Daher wird es spannend sein, zu verfolgen, wie die Vorbereitung verlaufen wird und wie sich mein Körper entwickelt. Daher stehen viele Fragen im Raum, die sich im Laufe der kommenden Wochen beantworten werden:

  • Bleibe ich in der Klasse bis 80 kg?
  • Wage ich doch schon jetzt den Schritt in die 90kg Klasse?
  • Welche Meisterschaften werde ich mitmachen neben der EM?

Viele Fragezeichen, aber wir werden sehen.

Die Zielsetzung ist klar: Mit verbessertem Gesamtpaket international einen Schritt nach vorne kommen!

Im nächsten Bericht werde ich von meinem Diätstart berichten und die Trainingsstrategie erläutern, mit der meine Coaches und ich in die Vorbereitung einsteigen werden.

Bis dahin viel Spaß beim Training und viel Durchhaltevermögen an all die, die sich ebenfalls in die Hölle der Diät begeben!

Tobias Gerblinger BCAAs

Mit sportlichen Grüßen

Euer Tobi

Lesen Sie auch...