• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Aktuelles von IFBB Bikini Athletin Kathrin Hollmann

von IFBB Bikini Athletin Kathrin Hollmann

Hallo Ihr Lieben,

Kathrin Hollmanndas neue Jahr hat begonnen und ich wünsche Euch zunächst alles Gute sowie viel Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2015.

Zum Jahreswechsel bietet sich immer die passende Gelegenheit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Mein Wettkampfjahr startete im Frühjahr mit der Arnold Classic in den USA. Die Vorbereitung ging am 1.1.14 los und dauerte somit acht Wochen. Leider passierte das, was für jeden Athleten ein Albtraum ist, mich erwischte zwei Tage vor Tag X eine heftige Grippe. 2013 belegte ich bei der Arnold Classic in Ohio den dritten Platz und hatte mir als Ziel gesetzt, diesen 2014 mindestens zu bestätigen. Am Abend vor dem Wettkampf dachten sowohl mein Trainer als auch ich selbst, dass die Arnolds für mich gelaufen sei. Ich war weit entfernt von meiner Topform, wollte aber am nächsten Tag dennoch auf die Bühne gehen. Letztendlich erreichte ich den 6. Platz. Schon sehr bald nach der Arnold Classic fasste ich den Entschluss, im Herbst direkt wieder an den Start zu gehen und unter anderem die Weltmeisterschaft in Kanada anzupeilen.

Der glückliche Zufall ergab, dass die Zusammenarbeit mit PEAK zeitgleich mit meiner Vorbereitung auf die Herbstsaison begann. Ich hatte also von Anfang an großartige Unterstützung und konnte so meine Wettkampfsaison optimal planen. Von diesem Zeitpunkt an habe ich Euch immer in meinen Blogs auf dem Laufenden gehalten. Bevor die Wettkämpfe im September losgingen, gab es im August noch ein Fotoshooting mit Frank Martini, meiner Meinung nach einer der talentiertesten Fitnessfotografen. Ich war begeistert von den Ergebnissen und freue mich auf weitere Shootings.

Kathrin Hollmann Bikini 2014

Training und Ernährung über die Feiertage

Das Jahr 2014 ist so schnell vergangen und gerade im Dezember kehrt etwas Ruhe ein. Meistens ist das der Monat, in dem man das leckere Weihnachtsgebäck genießt und denkt: „Ach, am 1.1. fange ich wieder an sauber zu essen!“ Meine Ernährung sah in dieser Zeit nach wie vor so aus, dass ich jeden Tag 4-5 Mahlzeiten, bzw. Snacks gegessen habe. Es gab immer das gleiche Frühstück (1 Ei, 2-3  Eiklar, 250g Gemüse, ½ Avocado) und das gleiche Abendessen. Warum immer das gleiche? Es schmeckt mir sehr gut und ich mag es, eine klare Linie in meiner Ernährung zu haben. Jeden Abend habe ich einen Salat mit Thunfisch verzehrt und tagsüber variierten meine Mahlzeiten, je nachdem, worauf ich gerade Lust hatte. Nach dem Training gab es in der Regel eine Banane und einen Whey Fusion Shake in meiner Lieblingssorte Nut-Mix Deluxe. Das Whey Protein versorgt meine Muskulatur schnell mit dem nötigen Eiweiß, die Banane gibt schnelle Energie in Form von Kohlenhydraten.

Kathrin Hollmann

Außer Whey Protein verwende ich unter anderem die für mich absolut essentiellen Supplemente BCAA TST und Glutamin. Wenn ich spät abends noch Lust auf was Süßes habe, dann ist das Micellar Casein in der Sorte Cookies & Cream perfekt, um einen Protein Pudding zu machen. Einfach mit etwas Milch aufrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Für die Feinschmecker unter Euch empfehle ich noch einen Teelöffel entfetteten Kakao dazuzugeben. Innerhalb von einer Minute habt Ihr einen unglaublich leckeren Schokopudding, den Ihr ohne schlechtes Gewissen genießen könnt.

2014 war aus sportlicher Sicht ein gutes Jahr für mich. Ich durfte an einigen der bedeutendsten Wettkämpfe der IFBB teilnehmen und dafür in verschiedene Länder reisen. Alleine in diesem Jahr bestritt ich Wettkämpfe in den USA, Spanien, Finnland und Kanada. Ich bin unglaublich dankbar für die Möglichkeiten, die mir dieser Sport bietet. Unglaublich dankbar und überglücklich bin ich auch darüber, ein Teil des Peak Teams sein zu dürfen und zu wissen, dass PEAK mich in meinen sportlichen Vorhaben optimal unterstützt und mir den Rücken stärkt! Ich freue mich auf all das, was noch kommt. Insbesondere denke ich da an die FIBO 2015 in Köln, die Ihr Euch schon jetzt im Kalender vormerken solltet. Nicht nur der Wechsel ins PEAK-Team stellt für mich gute Weichen für das kommende Jahr, sondern auch die zukünftige Zusammenarbeit mit meinem neuen Coach Burak Olgun und den Bikini Angels. Mit ihm habe ich einen wahnsinnig kompetenten Trainer an meiner Seite, dem ich zu 100% vertrauen kann.

Kathrin Hollmann

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Bis bald,

Eure Katie

Lesen Sie auch...