• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Bikini Athletin Viola Schulz startet mit ersten Erfolgen in die Herbstsaison

von Viola Schulz

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

Viola Schulz US-German Cup 2014ich freue mich, Euch von meinen Erlebnissen der vergangenen Wochen hier in meinem Blog zu berichten.

Zunächst möchte ich kurz berichten, wie es mir beim internationalen Österreich Cup in St. Pölten ergangen ist.

Einen Tag vor dem Wettkampf machte ich mich gemeinsam mit Katrin Rose und der Natural Bodybuilderin Birthe Mack auf den Weg nach nach Österreich, da die beiden mir ihre Unterstützung vor Ort zugesagt hatten. Für mich war die Fahrt unspektakulär, da ich fast die ganze Zeit geschlafen hatte. Im Hotel angekommen bekam ich auch gleich den ersten Farbanstrich. Da es schon sehr spät war, ging es auch danach auch gleich ins Bett!

Morgens gab es dann für mich ein spartanisches Frühstück, das aus ein paar Schlücken Kaffee, Eier (ohne Eigelb) und Reiswaffeln bestand. Birthe und Katrin stärkten sich dagegen etwas besser und das brauchten sie auch für den kommenden Tag, der echt lang und auch anstrengend wurde. Ich glaube, wenige können von sich behaupten, an einem Wettkampf gleich zwei Betreuer dabei gehabt zu haben, aber ich schon! Ein großes Dankeschön an meine Lieben!

Viola Schulz Birthe Mack Katrin Rose

Da es eine spontane Entscheidung gewesen ist, an diesem Wettkampf teilzunehmen, war meine Form noch nicht ganz wettkampftauglich, aber dennoch wollte ich diesen Wettkampf als "Warm-Up" und zum Sammeln von weiterer Bühnenerfahrung mitnehmen. Ich war aber erstaunt, das ich bei all den Schönheiten, die zudem eine perfekte Form präsentierten, mit einem vierten Platz von der Bühne gehen durfte!

Die ersten Erfolge

Anfang Oktober nahm ich dann an einem weiteren Wettkampf - dem US-German Cup in Ramstein - teil. Wie schon in Österreich, nutze ich auch diesen Wettkampf als "Warm-Up" für die Herbstsaison. Umso erstaunter war, als ich plötzlich als Siegerin ausgerufen wurde. Da es gerade so gut lief, entschloss ich mich auch auf der Bodycult Challenge in Salzburg teilzunehmen. Der Wettkampf wurde im Rahmen der Messe "Fit your Body 2014" ausgetragen, die erstmalig stattfand. Auch hier lief es super für mich und ich konnte mir in der Bikiniklasse den Sieg sichern.

Viola Schulz US German Cup 2014

Ausblick auf die Herbstsaison

Nun konzentriere ich mich auf die Meisterschaften im Herbst und die Form kommt auch langsam.

Da ich durch mein Umzug in meine neue Wohnung noch keine Küche habe, ist es nicht so einfach mit der Ernährung, aber ich gebe mein Bestes. Ich bin ich sehr dankbar einen Partner an meiner Seite zu haben, der für mich sehr wichtig geworden ist und das nicht nur, weil er für mein leibliches Wohl sorgt und mir sehr vieles im Alltag abnimmt, sondern auch deswegen, weil er eine große emotionale Stütze ist, da ich in der Diätphase auch mal müde und gereizt sein kann! Danke dafür! smiley

Mein Training gestaltet sich im Moment so, dass ich mich auf meine Defizite - Po und Beine - konzentriere und diese auch versuche sehr hart zu trainieren. Ich mache daher derzeit einen 5er Split, der zwei mal Beine beinhaltet. Leider sind meine Muskeln an den Beinen wohl immer noch auf die Langstrecke getrimmt und wollen keine richtige Masse ran lassen, jetzt gilt die wenige Muskulatur zu definieren!

Viola Schulz Bikini

Aber durch die richtigen Supplements meines Sponsors PEAK geht die Diät und der gleichzeitige Erhalt von Muskulatur gut voran. Zu den wichtigsten Supplementen gehören zur Zeit Glutamin und BCAA´s, aber auch Ultra A/Z und Chrom/Zink.

Ich freue mich auf die kommenden Wettkämpfe und bin sehr dankbar für die Unterstützung meines neuen Arbeitgebers und den vielen lieben Menschen um mich herum! So macht auch die Vorbereitung riesig Spaß!

Also immer dran bleiben und das Ziel fokussieren!

Eure Viola