KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Die 5 besten Supplements um Muskelmasse aufzubauen

Hallo Liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, heute: "die 5 besten Supplements zum Muskelaufbau", von Charles Poliquin.

Bei vielen Seminaren werde ich gefragt, welche Supplements die Besten sind um Muskelmasse aufzubauen. Meine Antwort wird einige von Euch überraschen.

 
 
Hier sind sie:
 
  1. Fischöl
Was? Fischöl? Das ist nicht Avantgarde, cool, sexy oder exotisch.
 
Ja. Fischöl. Es ist unmöglich sich ohne eine ausreichende Zufuhr an Omega 3 Fettsäuren in einem Zustand des Aufbaus zu befinden. Ich habe zum Beispiel einmal einen First Round Draft Pick für die NFL trainiert. Er nahm innerhalb eines Monats 13kg magere Muskelmasse zu, nachdem ich seinen Fischölkonsum auf 45g pro Tag aufgestockt habe. Wenn du Muskel aufbauen und gleichzeitig Fett abbauen möchtest, nimm 30g Fischöl pro Tag.
 
Weitere Gründe, warum du Fischöl verwenden solltest, sind:
 
-          Es reduziert Entzündungen
 
-          Es verbessert die Insulinsensibilität: Glukose und Aminosäuren gelangen einfacher in deine ausgehungerten Muskeln.
 
 
 
 
  1. Gemüsepulver
Was? Gemüse in Pulverform? Ja, in der Tat.
 
Je basischer, desto anti-kataboler bist du. Das Streßhormon Cortisol versetzt deinen Körper in einen sauren Status, Gemüsepulver macht dich basischer und kehrt diesen Status umgehend um.
 
Gemüsepulver in Wasser und 40 Kapsel BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren) direkt im Anschluss an eine Trainingseinheit, katapultieren deinen Körper direkt in einen anabolen Zustand. Greens ist mittlerweile im englischen Fußball und Rugby ein Standard und nicht mehr wegzudenken.
 
 
 
  1. Whey Protein
Dieses Produkt ist aus folgenden Gründen, das weltweit beste Molkeprotein:
 
-          Es wird bei niedrigen Temperaturen verarbeitet. Alle der wichtigen Proteine wie Immunoglobuline sind nicht denaturiert. Es ist dasselbe Protein, das du in Bio-Milch findest.
 
-          Die Milch kommt von Kühen, die mit Gras gefüttert wurden. Aus diesem Grund ist sie auch reich an CLA (Konjugierte Linolensäure), ein weiterer reichlich erforschter antikataboler Nährstoff.
 
-          Es ist reich an BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren) und Glutamin, wichtige antikatabole Faktoren.
 
-          Es ist ein hochwertiger Vorläufer von Glutathion, dementsprechend ein anti-oxidanteres Protein.
 
Um den Effekt von Whey Protein zu maximieren, verwende 0,5g pro kg Körpergewicht in Kombination mit einem Esslöffel Glutamin direkt nach dem Aufstehen. Und weitere 0,5g pro kg Körpergewicht direkt nach dem Training.
 
 
  1. Kohlenhydratpulver:
Meine Philosophie in Bezug auf jeden Nährstoff ist, wenn du die besten Ergebnisse möchtest, hol dir die beste Qualität.
 
Es gibt viele Kohlenhydratpulver aus denen du auswählen kannst. Mein Favorit ist geschmacksneutrales, ultralösliches Maltodextrin Pulver. Es lädt deine Glykogenspeicher am schnellsten wieder auf.
 
Maltodextrin ist die beste Wahl, da es den Magen schnell verlässt und dadurch die Kohlenhydrate schneller ins Blut befördert und im Vergleich zu anderen herkömmlichen Kohlenhydratpulvern die Insulinantwort vervielfacht werden.
 
Auf den Stoffwechsel führen diese drei Eigenschaften dazu, dass der Glykogenspeicher nach einem intensiven Training (oder Wettkampf) schneller wiederaufgefüllt. Und erhöht die Fähigkeit der Zellen anabole/antikatabole Nährstoffe wie BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren), Kreatin und sogar Carnitin noch besser aufzunehmen.
 
Carnitin sammelt sich nicht im Muskel an, wenn es nicht in Kombination mit hohen Insulinkonzentrationen ins Blut gelangt. Das ist der Grund, warum alle Studien mit Carnitin KEINE Steigerung der intramuskulären Carnitine-Konzentration, selbst oraler und intravenöser Gabe von mehreren Gramm, gezeigt haben. Zudem haben kürzlich Forschungen ergeben, dass die außergewöhnlichen Eigenschaften von Maltodextrin auf die Insulinantwort, den Abbau von Muskulatur „abschalten“. Alles in allem beschleunigt Maltodextrin die Regeneration, versorgt den Muskel mit Energie, verbessert den Nährstofftransport und schafft ein Umfeld in der Muskulatur, das den Aufbau von magerer Masse unterstützt.
 
 
 
  1. Multivitamine
Ein Defizit an einen einzigen Nährstoff kann das Muskelwachstum vollständig zum Erliegen bringen. In über 20 Jahren habe ich unzählige und umfassende Stoffwechselprofile erstellen lassen, um einzelne Defizite zu bestimmen. Diese Defizite zu beheben, war oft der ausschlaggebende Grund Plateaus in Bezug auf Kraft- und Muskelmassenzuwächse zu überwinden.
 
Zum Beispiel haben Baseball Pitcher und Werfer aus der Leichtathletik meist Defizite der Aminosäure Taurin und des Mineralstoffs Magnesium, auf Grund der Geschwindigkeit ihres Arms beim Wurf. Das Defizit dieser beiden entscheidenden Nährstoffe zu beheben führt umgehend zur Steigerung der Leistungsfähigkeit im Kraftraum.
 
Um den Effekt zu maximieren, nimm 2 Kapseln, 3mal pro Tag, in der Mitte der Mahlzeiten. Dieses Protokoll bringt dein Level schnell auf Optimalniveau.
 
peak ultra a-z Multivitamin Präparat
 
 
Jede Person hat einen anderen Nährstoffbedarf. Die vorrangegangenen 5 Supplemente sind meiner Erfahrung nach für Jeden die Besten. Nutze alle 5 täglich und du legst der Grundlage um deine Ziele zu erreichen.
 
Mit sportlichem Gruß
Ihr Peak Team
Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.