KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Kampfsportler Yannik Hahn - Die heiße Phase beginnt

Yannik Peak Power ChallengeLiebe Blog Leser und treue Peak Kunden,die heiße Phase beginnt.

In genau 4 Wochen ist es soweit und Yannik Hahn tritt bei der deutschen Meisterschaft im Thaiboxen an. Durch einen strikteren Ernährungsplan ist er mittlerweile schon ganz gut in Form und wiegt dabei ca. 82 Kilogramm. Er tritt in der Klasse bis 80 Kilo an und wird am Kampftag ca. 79 Kilo wiegen.

Auf der Waage unter die 80 Kilo zu kommen, wäre auf keinen Fall ein Problem, aber wir werden trotzdem versuchen, bis zum Kampftag noch 1-2 Kilo Fett zu verlieren, damit er noch etwas härter aussieht.

Eine große Diät ist dabei nicht nötig. Yannik`s Trainingsintensität wird jetzt bis eine Woche vor  dem Wettkampf nochmals gesteigert und die Kalorienzahl bleibt gleich und weiterhin wird sauber gegessen. So wird er noch auf sanfte Weise 1-2 Kilo Fett verlieren und schon mal optisch in Topform auflaufen. Damit er auch leistungsmäßig in Topform aufläuft, werden die letzten Wochen jetzt nochmal richtig hart gearbeitet und es heißt nur noch essen, schlafen und trainieren.

Yannik`s  körperliche sowie kämpferische Entwicklung ist sehr positiv und wenn es jetzt verletzungsfrei weiterläuft, könnte es ein sehr erfolgreiches Debut werden.

Der einzige negative Aspekt war, dass Yannik vor kurzem  am Sprunggelenk, sowie an der rechten Hand leichte Verletzungen hatte, welche ihn zu einer kurzen Pause zwangen.

Das waren zwar wichtige 2 Wochen, die uns in der Wettkampfvorbereitung fehlten, aber so etwas muss man dann verkraften und kompensieren und weiter hart an sich arbeiten.

Für den weiteren Feinschliff der letzten 4 Wochen habe ich auch Yannik`s Supplementplan etwas umgebaut und Produkte der Massephase wie Supreme Mass beispielsweise gegen Anabolic Protein getauscht.

Er trainiert im Moment 2 mal die Woche Thaiboxen und 3 mal die Woche Kraft.

Als wichtigster Zusatz kommt, dass er jetzt Sonntags morgens auf nüchternen Magen Cardiotraining absolviert bzw. laufen geht.

Vor dieser Laufeinheit nimmt er 2 Hellburner sowie 20 g Bcaa Tst und direkt im Anschluss gibt es eine Portion Createston Professional. Dadurch, dass er auf leeren Magen läuft, geht die Einheit primär an die Fettpolster, was durch Hellburner und Bcaa Tst optimal unterstüzt wird.

Aktuelles Foto von Yannik mit dem Thaibox Profi Berat Aliu

Sein weiterer Supplementplan sieht wie folgt aus :

Vor dem Kraft sowie vor dem Thaiboxtraining Fighter Fuel 1.

(Vor dem Kraftraining kombiniert mit Thermodyn.)

Nach allen Trainingseinheiten Createston Professional + Fighter Fuel 2.

Tagsüber gibt es zu jeder Mahlzeit einen Anabolic Protein Fusion Shake, zur Aufwertung der Mahlzeit. Es ist ganz wichtig, dass er in dieser „harten“ Phase genug Protein zu sich nimmt, um dem Muskelabbau entgegen zu wirken.

Zu den Mahlzeiten nimmt er 5000iu Vitamin D und 2 Kapseln Ultra A-Z.

Abends vor dem Schlafen nimmt er 6 Kapsel ZMA sowie 5 Kapseln Gaba, um tief und entspannt zu schlafen und perfekt zu regenerieren.

 

Yannik ist top motiviert und wird im Training sowie am Wettkampftag sein bestes geben.

Wir werden jetzt in der „heißen“ Phase öfters nochmal von Yannik berichten und Sie auf dem Laufenden halten. Es wird natürlich auch am Tuniertag eine ausführliche Berichterstattung geben.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias@Peak

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.