KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 08:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Die neun Gewohnheiten von sehr gesunden Menschen

Liebe Blog-Leser und treue Peak Kunden, heute veröffentlichen wir einen Blog vom weltweit bekannten Ernährungswissenschaftler Jonny Bowden.

Seit Jahren wissen Geschäfts- und Motivations-Gurus, dass es grundsätzliche Gewohnheiten gibt, die professionellen Erfolg und Spitzenleistung voraussagen. Bücher wie “The Seven Habits of Highly Effective People” (Die sieben Gewohnheiten vonsehr erfolgreichen Menschen) von Motivationsredner und Geschaefts-Guru Stephen Covey, PhD wurde über 15 Millionen Mal verkauft und zwar an Menschen, die hungrig nach den Geheimnissen des Erfolgs sind.
 
Wir haben bis jetzt noch nicht das perfekte Rezept für ein langes Leben, Fröhlichkeit und körperliche Gesundheit, aber wenn man vorsichtig die riesigen Mengen an Forschung bezüglich Gesundheit und Langlebigkeit auseinander nimmt, wird erkenntlich, dass die Umsetzung von neun grundsätzlichen Angewohnheiten deutlich die Vorteile unterstützen wird im Bezug darauf, dass du lebst und zwar lange, gut, glücklich und in einem starken, gesunden Körper mit angemessenem Gewicht.
 
peak adaptogen dose
 
1. Esse dein Gemüse. Kein Witz! Und ich spreche von mindestens 9 Portionen am Tag. Nur wenn du nicht die erste extrem strenge Form von Atkins Diet umsetzt, solltest du 60-120g Kohlenhydrate pro Tag essen (abhängig von deinem Gewicht und deinem Bewegungslevel) und du wirst einen riesigen Berg Spinat essen können um zu dieser Menge zu kommen. Jede Studie mit lang-lebenden, gesunden Menschen zeigt, dass diese Tonnen an Pflanzen essen. Nichts enthält mehr Antioxidantien, Ballaststoffe, Flavonoide, Indole und die gesamte Arzneipalette an krankheitsbekaempfenden Pflanzenstoffen als diese Pflanzen, die Wachsen.
 
2. Esse Fisch und/oder nehme Fischoel. Die Omega-3-Fettsaeuren, die in Kaltwasser Fischen, wie Lachs, zu finden sind verdienen den Namen: ”Wellness-Molekuele des Jahrhunderts”. Sie senken das Herzerkrankungsrisiko, sie senken den Blutdruck, sie verbessern die Stimmung und sie sind gut für das Gehirn. Und wenn du schwanger bist, machen sie sogar dein Kind schlauer!
 
3. Verbindungen. Und ich spreche nicht vom Internet. In geradezu jeder Studie über Menschen, die gesund und glücklich sind bis sogar in ihre 90-er und 100-er Jahre, sind soziale Verbindungen  eine der “primären Fithalter” in deren Leben. Egal ob Kirche, Familie, freiwillige Arbeit oder Gemeinde, etwas zu finden, für das du sorgen kannst, das groesser ist als du selbst und mit dem du dich verbinden kannst und das andere Leute (oder Tiere) involviert, wird dein Leben erweitern, deine Energie steigern und dich glücklicher machen. Das ist nur prinzipiell.
 
4. Tanke etwas Sonnenlicht. Mindestens 10-15 min 3 Mal pro Woche. Interessanterweise stellte eine erst kürzlich durchgeführte Studie fest, dass die Menschen, die an den vier untersuchten Plätzen in der Welt leben und diese Menschen leben am längsten und sind am gesündesten. Diese vier Plätze sind alle in sonnigem Klima. Sonne verbessert deine Laune und erhöht dein Gehalt an dem Krebs-bekaempfenden, Leistungs-Erhöhendes, Knochen-Stärkendes Vitamin D, ein Vitamin, dass die meisten Leute nicht annähernd genug haben.
 
 
5. Schlafe gut. Wenn du wenig Energie hast, Gewicht zunimmst, schlecht gelaunt bist und ausgemergelt aussiehst, rate mal was? - eine Möglichkeit wäre, dass du nicht annähernd genug geschweige denn gut genug schläfst. Wenn ich von “gut” schlafen spreche, meine ich ununterbrochenen Schlaf, in der Dunkelheit, ohne Fernsehen, in einem entspannenden Umfeld. Nichts nährt, füllt  auf und erneuert das System so wie 7-9 Stunden Schlaf. Kleiner Tipp: Beginne damit 1 Stunde früher ins Bett zu gehen. Und wenn du einen Computer in deinem Schlafzimmer hast, dann verbanne ihn.
 
6. Mache jeden Tag Sport. Vergesse das mit den 20 Minuten dreimal die Woche. Lang lebende Menschen taten Dinge, wie Tätigkeiten auf dem Bauernhof um 4.30 Uhr am Morgen! Unsere altsteinzeitlichen Vorfahren wanderten durchschnittlich 20 Miles (32,19 km) am Tag. Unser Körper wurde gebaut um sich regelmaesig zu bewegen. Neue Studien zeigen, dass lediglich 30 Minuten  Spazierengehen jeden Tag nicht nur das Risiko für gravierendste Krankheiten senkt, sondern selbst dazu verhelfen kann, dass sich neue Gehirnzellen bilden können!
 
7. Übe Dankbarkeit. Wenn du eine Liste mit Dingen, für die du dankbar bist erstellst fokussiert sich dein Gehirn auf positive Energie. Dankbarkeit ist nicht vereinbar mit Wut und Stress. Übe deine nicht ausgelastete “rechte Gehirnhaelfte” zu benutzen, indem du etwas Liebe ausbreitest. Sich auf die Dinge zu konzentrieren, für die man Dankbar ist -selbst nur für 5 Minuten am Tag- hat ebenfalls den Vorteil, dass es eines der besten stress-abbauenden Methoden auf unserem Planeten ist.
 
8. Trinke roten Wein oder esse Trauben. Das Resveratrol in dunklen Trauben wurde auf die Auswirkungen auf die Verlängerung des Lebens untersucht, welches für fast jede Art eintrifft, die untersucht wurde. (Ebenso wie 1/3 weniger essen, ganz nebenbei.) Wenn du ein Problem mit Alkohol hast, kannst du Resveratrol aus Trauben, Erdnüssen oder Supplements bekommen. (Wenn du eine Frau bist und den Wein wählst, achte darauf, dass du täglich Folsäure zu dir nimmst.)
 
Peak ultra a-z Multivitamin Tabletten
 
9. Streiche den Zucker. Der Nr. 1-Feind von Lebenskraft, Gesundheit und Langlebigkeit ist nicht Fett, es ist Zucker. Die Auswirkungen von Zucker auf die Hormone, Stimmungen, Immunität, Gewicht und möglicherweise selbst auf Krebszellen sind gewaltig und sie sind alle negativ. Bis hin zu dem Ausmaß, dass du Zucker vollkommen aus deiner Ernaehrung streichst bedeutet es, dass du mehr Jahre zu deinem Leben und mehr Leben zu deinen Jahren hinzufügst.
 
Diese Liste ist vielleicht nicht perfekt und nicht vollständig, aber sie ist ein Beginn.
Wie meine liebe Großmutter immer sagte: “Kann nicht schaden”.
Keine dieser Gewohnheiten wird dir schaden, alle werden dir helfen und manche werden selbst den Unterschied zwischen Leben und Tod machen.
 
Und es ist NIE zu spät, damit anzufangen,
diese zu DEINEN Gewohnheiten zu machen.
 
Genieße deine Reise!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr Peak Team
 
Jonny Bowden,PhD,CNS ist der Autor des “Poliquin Manual for Nutrition". Er ist ein weit bekannter zertifizierter Ernaehrungswissenschaftler, ein national bekannter Experte im Feld der Gewichtsabnahme, Gesundheit und Ernaehrung und der best verkaufte Autor von 8 Büchern, wie z.B. “The 150 Healthiest Foods on Earth” (Die 150 gesuendesten Lebensmittel der Welt).
 
Besuche ihn auf www.jonnybowden.com
 
 
 
Provided by PICP Coach Wolfgang Unsoeld
Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.