• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Egal welches Leistungsniveau - Koffein wirkt!

Hallo liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, pünktlich zum Start des neuen Speed Upgrades, mal eine kleine Studie bezüglich Koffein. Auch wenn sie fitter als der Durchschnittsbürger sind, kann Koffein Ihnen helfen ihre Leistung zu steigern. Sportwissenschaftler an der California State University San Marcos haben herausgefunden, dass Koffein die Leistung verbessert, egal welches Leistungsniveau der Konsument hat.

 

 

 

Egal welches Leistungsniveau - Koffein wirkt!

Koffein ist eines der besser recherchierten Ergänzungen. Studien haben gezeigt, dass diese Verbindung Ihre Fettverbrennung, sowie Ihre Sprint-und Ausdauer-Kapazität steigert - und eventuell auch Ihre Stärke.([J Sci Med Sport. 2008 Apr;11(2):231-3.]) Dennoch hat Koffein seltsamerweise ein schlechtes Image. Viele Sportler denken nicht, dass sie einen positiven Nutzen aus Koffein ziehen können. Eine Studie, der kalifornischen Forscher im Jahr 2011 im Journal of Caffeine Research, zeigt allerdings etwas ganz anderes auf.

Die Forscher machten ein Experiment mit durchschnittlich fitten Athleten(aktiv), sowie super fitten Athleten(Ausdauer). Alle Probanden trainierten fast täglich. Die aktive Gruppe betrieb Mannschaftssport oder Kraftraining und die Gruppe Ausdauer waren Läufer, Radfahrer oder Triathleten. Die Gruppe Aktiv war fit, aber verfügte eben nicht über so große Ausdauer wie die Athleten der Gruppe Ausdauer.

Die Athleten unterzogen sich eines 10 Kilometer Radtrainings in einem Labor. Bei einer Gelegenheit erhielten sie ein Placebo, bei 2 anderen Gelegenheiten ein Sportgetränk mit 5 mg Koffein pro Kilo Körpergewicht. Sie nahmen das Supplement immer eine Stunde vor dem Fahren.

Die Forscher beobachteten, dass sich die Fahrzeit bei fast allen Probanden um 0,3 - 2 % verkürzte. Nur ein einziger Athlet hatte keine positiven Ergebnisse nach der Einnahme.

Bei dem Test konnten nur minimale Nebenwirkungen festgestellt werden. Manche Athleten fühlten sich etwas überdreht, andere wiederum merkten nicht mal direkt eine Wirkung, aber wie oben erwähnt hatten alle Athleten (bis auf einen) eine Leistungssteigerung.

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Peak Team

Quelle:
Journal of Caffeine Research. September 2011, 1(3): 179-185.

 

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.