• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Erlebnisbericht von den Arndolds Classics in Columbus Ohio

Erlebnisbericht von den Arndolds Classics in Columbus OhioVon Thomas Scheu

Als besonderes Highlight meiner Karriere kann ich wohl den Auftritt in Columbus Ohio bei den Arnolds Classics bezeichnen. Albert Busek brachte die Idee zu einem Showauftritt, bei dem Conan auf Terminator trifft, dem Veranstalter Jim Lorrimier bereits vor einiger Zeit nahe. Konkret kam das Thema dann im Herst 2008  zur Sprache und Anfang 2009 erfolgten die Anfrage und die Buchung.

Es hat mich besonders gefreut, mit Mario Rieger zusammen arbeiten zu können, da ich wusste, dass wir als erfahrene Showposer etwas wirklich Gutes auf die Beine stellen können. Nach kurzer telefonischer Absprache hatten wir schon konkrete Vorstellungen und benötigten nur ein einziges Treffen vorab um die gemeinsame Show einzuüben.

Die Reise verlief problemlos bis auf den Transport meines Breitschwertes, das irgendwo unterwegs verloren ging. Letztendlich wurde es aber zum Hotel nachgeliefert und ich konnte aufatmen.

Die gewaltige Größe der Gesamtveranstaltung wurde uns dann bewusst, als wir am nächsten Tag als Conan und Terminator die Menschenmassen empfingen.

Am ersten Abend bei einer Charity Veranstaltung empfingen wir die Gäste ebenfalls wieder in unseren Kostümen und hofften auf eine Gelegenheit, in diesem Rahmen evtl. Arnold persönlich kennenlernen zu können. Doch forschen Schrittes, umringt von seinen 8 Bodyguards winkte uns der Gouvernor kurz zu und ging eiligst in den Veranstaltungsraum.

Etwas enttäuscht hofften wir auf eine neue Chance.

Das erste große Highlight der Reise war die Tageszeitung vom nächsten Tag. Obwohl eine riesige Veranstaltung mit vielen Facetten von sportlichen Aktivitäten stattfand, wurden Conan und Terminator als Titelbild abgebildet.
Besonders an diesem Tag haben wir unglaublich viele Fotos mit Messebesuchern gemacht.

Abends hatten wir es dem glücklichen Zufall zu verdanken, dass wir dem Initiator dieser Idee in die Arme liefen: Albert Busek. Begeistert zückte er direkt seine Kamera und schoß einige Fotos von Conan und Terminator mit der Skyline von Columbus im Hintergrund. Nachdem wir abends beim Finale der Arnolds Classics wiederum für das Meet and Great der  Besucher zuständig waren, schauten wir uns ein beeindruckendes Finale an, das Kay Greene gewann.

Auf der anschließenden Party (Arnold’s Party with the Pro’s) fand unser eigentlicher Showauftritt statt. Enttäuscht konnten wir beobachten, wie Arnold kurz vorher den Saal schon wieder verließ. Was für eine Enttäuschung! Unser Auftritt löste bei allen Anwesenden Begeisterung aus. So hatten wir dann trotzdem noch ein schönes Erfolgserlebnis. Bei der ausverkauften Party waren viele Wettkampfteilnehmer anwesend. Wir hatten auch Gelegenheit, den deutschen Olympiasieger Matthias Steiner dort zu treffen. Ein schönes Erlebnis!

Beim Frühstück sprachen wir noch darüber, wie schade es sei, dass wir nicht die Gelegenheit hatten, Arnold persönlich kennenzulernen. Kurz danach kam dann ein Anruf, dass Arnold unsere Show am Vorabend doch gesehen habe und uns gerne kennen lernen wollte. Wow! Also: schnell in Schale geschmissen und wieder ab zum Messegelände! Jim Lorrimer nahm uns persönlich in Empfang und lobte uns begeistert für den tollen Job, den wir geleistet hatten. Eine tolle Anerkennung für uns! Er führte uns dann in die VIP Lounge, wo der Lunch mit Arnold und wenigen ausgewählten Gästen, wie z.B. dem Bürgermeister von Columbus stattfand. Hier hatten wir dann endlich mal die Gelegenheit, mit Arnold persönlich in Kontakt zu treten und auch ein paar Erinnerungsfotos mit ihm zu schießen. Eine ganz besondere Ehre war es für uns, dass Arnold uns in seiner anschließenden Rede noch einmal ganz besonders hervorhob. Unsere Show hatte ihm sehr gut gefallen und er dankte uns herzlich dafür.

An dieser Stelle möchten wir Albert Busek noch einmal ganz herzlich danken, der dieses tolle und beeindruckende Erlebnis ermöglicht hat.

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.